Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Brevard County

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brevard County liegt an der Ostküste von Florida. Berühmteste Sehenswürdigkeit dieses Küstenabschnitts ist das Kennedy Space Center: der Weltraumbahnhof, von dem seit 1968 alle bemannten Raumflüge der USA gestartet sind.

Orte[Bearbeiten]

Lage von Brevard County in Florida

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kennedy Space Center[Bearbeiten]

Der Startkomplex 39, an dem von 1961 bis 1972 die Apollo-Missionen starteten

1Kennedy Space Center: der NASA-Weltraumbahnhof. Aus Sicherheitsgründen sind die meisten Teile der Anlage für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Anlaufstelle für Besucher ist der Kennedy Space Center Visitor Complex (Nasa Parkway West, Merritt Island, 10 km östlich von Rt. 1/5). Der Besucherandrang ist enorm und wird industriell abgefertigt, was aber nicht darüber hinwegtäuschen sollte, dass der Besuch wirklich sehr lohnend ist. Man sollte einen ganzen Tag Zeit mitbringen. Wenn der Eintrittspreis von $50 (Kinder 3‒11 $40) erst einmal bezahlt ist, hat man freien Zugang zu folgenden Optionen bzw. Abteilungen:

  • Information Central: Wer der englischen Sprache nicht hinreichend mächtig ist, kann hier einen Audio-Guide mieten.
  • Hardcore-Information für Wissenshungrige:
    • Early Space Exploration: Ausstellung zum Mercury-Programm (1958 bis 1963) und zum Gemini-Programm (1965/66).
    • Die allgemeine Bustour führt an Startkomplex 39 vorbei und dann zu einem zweiten Besucherzentrum (Apollo/Saturn V Center), in dem man sich ‒ hauptsächlich durch Filme ‒ über das Apollo-Programm informieren kann. Im Original ausgestellt sind unter anderen eine sehr imposante Saturn-V-Rakete und eine Mondlandefähre. Besucher verweilen dort beliebig und fahren anschließend mit dem Bus zum Hauptkomplex zurück. Für diese Bustour rechnet man 1½‒2 Stunden.
    • Space Shuttle Atlantis: Multimedia-Präsentationen und interaktive Ausstellungsobjekte zum Space-Shuttle-Programm.
    • Rocket Garden: Freilichtausstellung mit ausgedienten Weltraumraketen.
    • Nasa Central: Informationsstelle, an der man aktuelle NASA-Nachrichten erfahren kann.
    • Astronaut Encounter: Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit einem Astronauten-Veteranen.
  • Infotainment:
    • IMAX: 3D-Kino mit Filmen vom Hubble-Teleskop und vom Leben an Bord der internationalen Raumstation. Die Filme dauern etwa 40 Minuten.
    • Exploration Space: Multimediapräsentationen zum Thema Weltraumerkundung. Hands-on-Experimente, Theater und vieles mehr.
    • Robot Scouts: Multimedia-Präsentation, in der Kinder und Erwachsene sich über das Prinzip der unbemannten Erkundung fremder Planeten schlau machen können.
    • Shuttle Launch Experience: Simulator, in dem Besucher erleben können, wie sich in einem Space Shuttle der Start anfühlt.
  • Entertainment:
    • Children’s Play Dome: Große Spielanlage für Kinder.
    • Angry Birds Space Encounter: Videospiele für alle Generationen.
  • Astronaut Hall of Fame (in einem separaten Gebäude am Vectorspace Blvd untergebracht): Ehrungsstätte für Astronauten, in der auch viele Erinnerungsstücke ausgestellt sind. (Wikipedia)

Darüber hinaus können (kostenpflichtig) folgende Zusatzoptionen gebucht werden:

  • Lunch with an Astronaut: Mittagessen mit einem im Ruhestand befindlichen Astronauten.
  • Diverse spezialisierte Bustouren auf den Campus.

Das Kennedy Space Center Visitor Center ist täglich geöffnet, allerdings bei jahreszeitlich stark wechselnden Uhrzeiten. Zum Komplex gehören zwei Cafés, in denen auch warme Mahlzeiten (Fast Food) angeboten werden. Wer möchte, kann sich sein Essen auch mitbringen. (Wikipedia-Artikel über das Kennedy Space Center)

Parken ist am Visitor Complex kostenpflichtig.

Die nächstgelegenen Orte sind Titusville, Port St. John und Cape Canaveral. Die beste Auswahl an Restaurants findet man in Titusville.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.