Caltanissetta (Provinz)

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Südeuropa > Italien > Sizilien > Caltanissetta (Provinz)

Caltanissetta (Provinz) ist eine Provinz im zentralen / südlichen Sizilien.

Karte der Provinz Caltanissetta

Regionen[Bearbeiten]

Blick über das Vallone Caltanissetta

Die Provinz Caltanissetta liegt im zentralen Sizilien (Gebiet um die Provinzhauptstadt Caltanissetta) und erstreckt sich bis an die Südküste (mit dem Gebiet um die Industriestadt Gela, die grösste Stadt der Provinz).
Die Provinz grenzt im Westen an Agrigent, im Nordosten an die eher gebirgigen Provinzen Enna und Catania und im Südosten an die Provinz Ragusa mit den sizilianischen Barockstädten und Badeorten an.

Orte[Bearbeiten]

  • Caltanissetta, die Provinzhauptstadt auf einem Hügelzug im gebirgigen Hinterland gelegen
  • Gela an der sizilianischen Südküste, eine antike Handels- und Hafenstadt, welche durch Industrie und vor allem Erdölförderung zu Bedeutung gekommen ist.
  • Niscemi
  • San Cataldo

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Provinz liegt touristisch gesehen etwas im Schatten, das Hinterland ist gebirgig, die Küstenregion um Gela vergleichsweise wenig erschlossen. Nach dem wirtschaftlichen Niedergang des Schwefelbergbaus und da Perlen des Pauschaltourismus in der Provinz fehlen, kann hier noch das typische Sizilien erlebt werden.

Sprache[Bearbeiten]

Sizilianisch als lokaler Dialekt, Italienisch als Amtssprache wird überall verstanden. Auf dem Land ist die Verständigung in Englisch oder Deutsch oft nicht einfach, falls man nicht auf Auswanderer oder ehemalige Gastarbeiter trifft.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächsten Flughäfen sind diejenigen von Flughafen Palermo-Punta Raisi Flughafen Palermo-Punta Raisi im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Flughafen Palermo-Punta Raisi in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Palermo-Punta Raisi im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Palermo-Punta Raisi (Q630645) in der Datenbank Wikidata (IATA: PMO) und Flughafen Catania Flughafen Catania im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Flughafen Catania in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Catania im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Catania (Q540273) in der Datenbank Wikidata (IATA: CTA) , mit beiden Orten ist Caltanissetta mit der Bahn oder mit Buslinien verbunden.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Im Gegensatz zum südlichen Anteil der Provinz kann die Hauptstadt Caltanissetta mit der Bahn recht gut erreicht werden. Sie ist über die Linien Catania - Bicocca - Caltanissetta (Xirbi) - Caltanissetta (Centrale) - Licata und aus Richtung Palermo über Roccapalumba - San Cataldo - Caltanissetta (Xirbi) mit den Zügen der Trenitalia erreicht werden.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Autobusse u.a. von Sais Trasporti, Etnatrasporti (Catania) Richtung Catania und Gela stellen die Verbindungen sicher.

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Caltanissetta liegt ziemlich im Zentrum von Sizilien an der Strecke zwischen Palermo und Catania (durchs Landesinnere) und der Südküste mit Gela und Agrigent. Aus Palermo benutzt man die mautfreie Autobahn A19 A19, welche bei Buonfurnello ins Landesinnere abzweigt, ab Catania ebenfalls die A19 in Gegenrichtung, die Hauptstadt Caltanissetta wird von der Autobahn über einen Zubringer SS640 erreicht. Dieselbe im Ausbau befindliche S640 SS640 führt vorbei an Canicatti nach Agrigent im Südwesten, nach Gela wird die SS640 SS626 benutzt, welche vor Gela in die südliche Küstenstrasse SS115 Sud Occidentale Sicula einmündet.

Mobilität[Bearbeiten]

Innerhalb der Stadt Caltanissetta besteht ein communales Busnetz, die Städtchen in der Provinz werden per Bus oder - wie im Süden von Sizilien üblich - am einfachsten mit dem Auto erreicht. Die Beschilderung ist zwischenzeitlich recht gut, ein Navigationssystem leistet allerdings gute Dienste, um in Ortsdurchfahrten nicht "verloren zu gehen".

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Altstadt von Caltanissetta und die Ausgrabungen von Gela zählen zu den Hauptzielen in der Provinz, in der Nähe liegen Agrigent mit dem Valle dei Templi und Piazza Armerina mit der Villa Romana del Casale mit den herrlichen Mosaiken.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Die sizilanische Küche ist im Landesinnern weniger von Meeresfrüchten geprägt, als an der Küste; es kommen auch Käse, Speck und Würste auf den Tisch.

Nachtleben[Bearbeiten]

Siehe Artikel zu den einzelnen Orten.

Sicherheit[Bearbeiten]

Unter Berücksichtigung der üblichen Vorsichtsmassnahmen gilt das ländliche Sizilien als sicher, ein Einfluss des organisierten Verbrechens auf Touristen ist nicht spürbar.

Klima[Bearbeiten]

In der Region mit aridem Mittelmeerklima sind die angenehmsten Reisemonate der Frühling / Frühsommer und der Herbst.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.