Begur

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Begur
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Begur (span. Bagur) ist eine Gemeinde an der Costa Brava in Katalonien.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der spanische Name des Ortes an der Costa Brava ist Bagur. Bekannt im deutschsprachigen Raum auch durch seine Steinbrüche.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Begur

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächstliegenden Flugplätze in Spanien sind Girona (Gerona) und Barcelona, in Frankreich Perpignan.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Ort hat keinen Bahnhof, der nächstliegende ist in Girona.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Ort hat eine interessante Vergangenheit, die bis in graue Vorzeiten zurück reicht. Im Ortsgebiet fanden sich Reste, welche schon damals die menschliche Anwesenheit bestätigen. Die sehenswerte Burg - mit herrlichem Rundblick - und die früher zusätzlich bestehenden fünf Türme von Bagur sind Zeugen der Epoche der Piraten in den Jahren des XVI. und XVII. Jahrhunderts.

Typisch für diesen Ort sind viele ältere Villen mit Laubengalerien im amerikanischen Kolonialstil. Diese wurden von "Indianos" errichtet, das waren nach Amerika und Kuba ausgewanderte Bürger des Ortes, die später, nach der Loslösung Kubas und Costa Ricas von Spanien, wohlhabend zurückgekehrt waren.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Feste / Veranstaltungen[Bearbeiten]

Von Mitte Juli bis Mitte August findet in der Altstadt das Musikfestival statt.

Einkaufen[Bearbeiten]

Geschäfte für den täglichen Bedarf (Bäckerei, Metzgerei, Lebensmittel, Einkaufsmärkte, Apotheke) sind im Ort mehrfach vertreten.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Jardin Can Marc, c/ de la creu, 10, Eingang vom plaça Forgues aus. Tel.: +34 972 623 119. Ein angenehme "Garten-Lounge" mit bester Aussicht über den ganzen Ort und zur Burgruine. Geöffnet: im Sommer täglich 20.00 – 3.00 Uhr mit guter Musik.

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Fremdenverkehrsamt, Avda. 11. de Septembre. Tel.: +34 972 624 520.

Ausflüge[Bearbeiten]

Strände[Bearbeiten]

Die nachstehenden acht playas Fels- und Sandstrände liegen im Gemeindegebiet von Bagur und zählen auf Grund der Lage in den kleinen Buchten dieses sehr schroffen Küstenabschnitts zu den landschaftlich reizvollsten der ganzen Region.

  • Sa Riera
  • Illa Roja
  • El Racó
  • Aiguablava
  • Fornells
  • Platja Fonda
  • Sa Tuna
  • Aiguafreda

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.begur.cat/ – Offizielle Webseite von Begur

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.