Barletta

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Cathédrale Santa Maria Maggiore de Barletta.JPG
Barletta
RegionApulien
Einwohnerzahl94.477 (2018)
Höhe15 m
Lagekarte von Süditalien
Reddot.svg
Barletta

Barletta ist eine Hafenstadt an der apulischen Adriaküste Barletta–Bari–Monopoli und einer der Hauptorte dieser Provinz.

Hintergrund[Bearbeiten]

Im Jahr 216 v.Chr. fand auf dem Gebiet der Stadt Barletta die Schlacht von Cannae statt, bei der die Truppen des Karthagers Hannibal die Römer besiegten. Cannae geriet später dennoch unter römische Herrschaft. Nach einer Reihe von Angriffen der Sarazenen und der Normannen wurde die Stadt schließlich aufgegeben.

In Barletta steht eine 4 m groe Bronzestatue, die einen römischen Kaiser darstellt. Die Bewohner von Barletta nennen sie Eraclio und erzählen dazu folgende Geschicht: Bei einem Angriff der Sarazenen wartete Eraclio mit trauriger Mine auf die ankommenden Truppen. Er erzählte ihnen, dass er als der kleinste Bewohner der Stadt verspottet würde. Daraufhin hielten die Sarazenen die Bewohner der Stadt für Riesen und zogen es vor, ihnen auszuweichen.

Im 2. Weltkrieg erhielten die Bewohner der Stadt eine Tapferkeitsmedaille, da sie eine Zerstörung des Hafens durch deutsche Fallschirmjäger verhindern konnten.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Barletta

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Bari wikivoyage wikipedia commons wikidata (IATA: BRI) ist ca. 63 km entfernt,

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Bahnhof 1 Stazione di Barletta wikipedia commons wikidata legt an der Bahnstrecke „Ferrovia Adriatica“ Ancona - Lecce. Es gibt Verbindungen nach Foggia, Bari, Mailand und Rom.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Barletta liegt an der A14. Diese kommt von Rimini und Foggia und führt weiter nach Brindisi.
  • Von Neapel führt die A16 nach Barletta.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Duomo di Barletta (Kathedrale) wikipedia commons wikidata
  • 2 Basilica del Santo Sepolcro wikipedia commons wikidata
  • 3 Palazzo della Marra wikipedia commons wikidata
  • 1 Chiesa di San Gaetano wikipedia wikidata
  • 2 Concattedrale di Santa Maria di Nazareth wikipedia wikidata
  • 4 Koloss von Barletta
  • 3 Basilica del Santo Sepolcro wikipedia commons wikidata. Basilica del Santo Sepolcro (Q2887169).
  • 5 Castello di Barletta, Viale Ferdinando Cafiero wikipedia commons wikidata.
  • 6 Antiquarium di Canne (Schlachtfeld von Cannae), Frazione Canne della Battaglia, Barletta, SP142, 76121 Barletta BT.
  • 1 Orto Botanico di Barletta (botanischer Garten)

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Centro Storico (Krankenhaus), Via Filippo Brunelleschi, 6, 76121 Barletta BT.
  • 2 Farmacia San Francesco della D.ssa Grosso Maria Teresa & C., Via Don Michele Tatò, 7/1-7/2-7/3, 76121 Barletta BT. Tel.: +390883510918.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.