Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Europa
Artikelentwurf

Castel del Monte

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Südeuropa > Italien > Süditalien > Apulien > Murgia > Castel del Monte
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Castel del Monte
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Castel del Monte ist die am besten erhaltene Stauferburg in Italien. Sie liegt nordwestlich von Bari im Gemeindegebiet von Andria.

Hintergrund[Bearbeiten]

Ein in der Regierungszeit Kaiser Friedrichs II. im 13. Jahrhundert erbautes Schloss, der "Steinernen Krone Apuliens", das in vollendeter oktogonaler Symmetrie erbaut wurde. Wenn man sich in der Abenddämmerung von Andria kommend dem Schloß nähert, erscheint es zauberhaft rosa schimmernd auf einem Hügel emporzusteigen. Das achteckige Stauferschloss hat weder Graben noch Zugbrücke oder Stallungen.

Im Jahr 1996 wurde das Schloss in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen.

Praktische Informationen[Bearbeiten]

Der Eintrittspreis für das Castel beträgt inzwischen stolze 10,-€

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Castel del Monte

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Bari über die 98 bis nach Ruvo di Puglia, dort auf die 170 wechseln.

Von Barlette über Andria und die 170d.
Parkplätze sind in der Nähe vorhanden (öffentlicher als auch privater Parkplatz). Von dort verkehrt ein Shuttle-Service. Aber auch zu Fuß ist das Castel in wenigen Minuten erreichbar.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln[Bearbeiten]

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmittel gestaltet sich etwas schwieriger. Von Bari aus nimmt man den Ferrotranviaria del Nord Barenese bis Andria (Fahrzeit etwa 40 Min., Fahrpreis 4,20 €).

Von dem Bahnhof in Andria fährt der Stadtbus der Linie 6 bis zum Castel del Monte (Fahrzeit etwa 30 Min., Fahrpreis 1,10 €). Die Haltestelle befindet sich auf der dem Bahnhof gegenüberliegenden Bahnhofsplatzseite.

Abfahrtszeiten des Busses vom Bahnhof in Andria sind: 8:40, 10:10, 11:40, 14:40 und 15:40

Abfahrtszeiten des Busses von Castel del Monte sind: 10:45, 12:15, 15:00, 16:15 und 19:00

Im Bus gibt es keine Fahrkarten. Daher muss man sich selbige vorher in einem Tabacci gekauft haben. Es befindet sich etwa 100 m vom Bahnhof entfernt der nächste Tabacci. Um diesen zu erreichen Überquert man den Bahnhofsplatz und biegt in die Straße (Viale Venezia Giulia) rechts rein. Auf der linken Straßenseite befindet sich dann der Tabacci.

Vom Bahnhof in Andria fahren auch STA-Busse nach Trani, so dass sich eine kleine Rundreise Bari-Castel del Monte-Trani-Bari anbietet.

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg


ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.