Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Arona (Teneriffa)

Aus Wikivoyage
Welt > Afrika > Nordafrika > Kanarische Inseln > Teneriffa > Arona (Teneriffa)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Arona

Arona (Teneriffa) ist eine Stadt im Süden der Insel Teneriffa.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das ursprüngliche Städtchen Arona liegt etwas oberhalb der Autobahn TF-1 im Süden der Insel Teneriffa. Auf dem Gebiet der Stadt wurden die beiden Touristenorte Los Cristianos und Playa de las Américas angelegt, weitere Orte sind Playa las Galletas und Costa del Silencio. Insgesamt leben in dem weitläufigen Stadtgebiet über 79.000 Einwohner.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Arona (Teneriffa)

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Vom Flughafen Teneriffa Süd sind es auf der TF-1 runde 20 km

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Ort Arona liegt an der TF-51 nur wenige Kilometer von der Autobahn entfernt

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Das historische Viertel des Ortes gilt als Gut kulturellen Interesses
  • die Pfarrkiche von San Antonio Abad
  • El Calvario, Kapelle an einem Kreuzweg

Aktivitäten[Bearbeiten]

Freizeitparks[Bearbeiten]

  • 1 Bananera Jardines del Atlantico, Carretera Guaza, Valle San Lorenzo, E-38626 Arona (In der Ortschaft Valle San Lorenzo). Tel.: 922 720 403, 922 720 360, Fax: 922 720 522. Erklärt wird der Anbau der kanarischen Bananen, von Aloe Vera und von Zierpflanzen, es gibt ein kleines Museum mit landwirtschaftlichen Arbeitsgeräten sowie einen Bauernzoo. Geöffnet: Mo-Fr 9 - 16:30 Uhr, Sa, So geschlossen. Preis: Eintritt 10 € incl ein Getränk.
  • 2 Parque Las Águilas (Jungle Park), Las Águilas del Teide, 38640 Arona. Tel.: +43 922 729 010, Fax: 922 729 806. Attraktionen: Greifvogelschau, exotische Vögel, Affen (Orang-Utan, Gibbon, Schimpansen, Kapuzineräffchen etc), Raubkatzen (Leoparden, Tiger, Puma, Löwen), Kletterpark, Bobbahn Geöffnet: täglich von 10 - 17:30 Uhr. Preis: 24 €/Erwachsene.
  • 3 Monkey Park, Llano Azul, 38640 Arona. Tel.: +43 922 790 720. Attraktionen: Teilweise seltene Affenarten, Echsen, Warane, Schlangen, exotische Vögel Geöffnet: täglich von 9:30-17 Uhr. Preis: Eintritt 10 €.
  • Camel Park, La Camella Road, Arona (Nähe Los Cristianos). Tel.: +43 922 721 121. Untergebracht in einer originalen kanarischen Farm, Streichelzoo für Kinder, tropische Pflanzen, Kamelreiten, Restaurant mit Küche in kanarischer Art Geöffnet: täglich 10-17 Uhr (Okt-Juli So geschlossen). Preis: ab 10 €.

Sonstiges[Bearbeiten]

In der Umgebung der Stadt Arona gibt es mehrere Golfplätze

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg