Erioll world 2.svg
Stub

Yamaguchi (Präfektur)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Ostasien > Japan > Honshū > Chūgoku > Yamaguchi (Präfektur)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Präfektur Yamaguchi

Yamaguchi (japanisch: 山口県, Yamaguchi-ken) ist eine Präfektur in der Region Chūgoku, Japan.

Regionen[Bearbeiten]

Yamaguchi grenzt im Osten an die Präfekturen Hiroshima und Shimane. Ansonsten ist sie von Wasser umgeben: Im Norden liegt das Japanische Meer, in Süden die Seto-Inlandsee, und im Westen trennt die Straße von Kammon Yamaguchi von der Insel Kyūshū.

Orte[Bearbeiten]

Iwakuni's Kintaikyō
  • 1 Yamaguchi (山口) - Die Hauptstadt der Präfektur
  • 2 Hagi ()
  • 3 Hikari
  • 4 Hōfu
  • 5 Iwakuni
  • 6 Kudamatsu
  • 7 Mine
  • 8 Nagato
  • 9 San’yō-Onoda
  • 10 Shimonoseki (下関)
  • 11 Shūnan
  • 12 Ube
  • 13 Yanai

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Akiyoshidai Quasi-National Park

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg