Yamagata (Präfektur)

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Ostasien > Japan > Honshū > Tōhoku > Yamagata (Präfektur)
Präfektur Yamagata

Yamagata (japanisch: 山形県, Yamagata-ken) ist eine Präfektur in der Region Tōhoku, Japan.

Regionen[Bearbeiten]

Die Präfektur Yamagata liegt im Nordwesten der Insel Honshū. Im Westen bildet das Japanische Meer die Grenze, benachbarte Präfekturen sind Akita, Miyagi, Fukushina und Niigata.

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Yamagata (山形), Verwaltungssitz der Präfektur
  • 2 Higashine
  • 3 Kaminoyama
  • 4 Murayama
  • 5 Nagai
  • 6 Nan’yō
  • 7 Obanazawa
  • 8 Sagae
  • 9 Sakata
  • 10 Shinjō
  • 11 Tendō
  • 12 Tsuruoka
  • 13 Yonezawa

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Heiße Quellen von Ubayu.

Okama, ein Kratersee im “Zaō Quasi-National Park.“

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Obsterzeugung spielt in der Präfektur eine wichtige Rolle. Sie ist bekannt für dem Anbau von Äpfeln, Birnen, Trauben und insbesondere von Kirschen.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Durch die Präfektur geht der Yamagata-Shinkansen, der Fukushima mit Shinjō (新庄市) verbindet.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Yamagata-Kirschen

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.