Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Weikersheim

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Weikersheim im Taubertal.jpg
Weikersheim
BundeslandBaden-Württemberg
Einwohner
7.288 (2014)
Höhe
296 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Baden-Württemberg
Reddot.svg
Weikersheim

Weikersheim ist eine Stadt in Baden-Württemberg.

Anreise[Bearbeiten]

Die Tauber ist nicht schiffbar, sodass eine Anreise mit dem Schiff ausgeschlossen ist.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Weikersheim liegt an der Strecke Aschaffenburg - Crailsheim bzw. Würzburg - Crailsheim. Es halten nur Züge des Nahverkehrs.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Weikersheim liegt an der Deutschen Ferienstraße Romantischen Straße und ist Startpunkt der Württemberger Weinstraße..

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Außerdem liegt Weikersheim an folgenden Radwanderwegen:

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kassettendecke im Renaissanceschloss Weikersheim

Weikersheim hat ein historisches Stadtbild mit z.T. erhaltener Stadtmauer, Fachwerkhäusern, barockem Marktplatz und der Stadtkirche von 1419.

  • Stadtführung, Städt. Kultur- und Verkehrsamt. Tel.: (0)7934 102-45. Geöffnet: Mitte Juli - Mitte Oktober samstags, Treffpunkt 17.00 Uhr am Verkehrsamt. Preis: kostenlos.
  • 1 Schloss Weikersheim, Marktplatz. Tel.: (0)7934 992950. Geöffnet: Apr.-Okt. 09.00 bis 18.00 Uhr; Nov.-Mär. 10.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr. Preis: Eintritt: Alles (Schloss, Dauerausstellungen (Gartenkunst in Weikersheim, Alchemie in Weikersheim) Schlossgarten mit Audioguide): Erwachsene 6,50 €; Ermäßigt 3,30 €; Familienkarte 16,30 €; Gruppen ab 20 Personen 5,80 €. . Hohenloher Stammresidenz, prächtiges Renaissanceschloss mit berühmtem Rittersaal, bedeutende Innenausstattung, beeindruckender Schlosspark mit Orangerie.
    • Schlossgarten. Unverfälscht erhaltener Barockgarten aus der Zeit um 1700 mit Orangerie, herrlichem Blick auf die Steinriegelhänge des Taubertals, steinernen Statuen: Gnome, Gottheiten, Zwerge, Sinnbilder der Winde und der Elemente. Typ ist Gruppenbezeichnung
    • Alchemieausstellung, im Schloss Weikersheim. Alchemistisches Laboratorium um 1600 von Graf Wolfgang II. von Hohenlohe: Chemische Stoffe, Laborgeräte, teilweise nach alten Vorbildern rekonstruiert, chemische Herde, darunter ein "Fauler Heinz" (Bequemlichkeitsofen, geeignet für lang andauernde chemische Prozesse), chemische und alchemistische Bände der Bibliothek des Grafen. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Tauberländer Dorfmuseum, Marktplatz. Tel.: (0)7934 1209. Bäuerliches Mobiliar, Gebrauchsgegenstände, Trachten, Arbeitsgeräte, Arbeitsabläufe der Landwirtschaft, des Weinbaus und der Viehzucht in vorindustrieller Zeit. Geöffnet: Apr.-Okt. Mi, Fr-So 14 bis 17 Uhr. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Forstmuseum, im Hochwildpark Karlsberg (im ehemaligen Küchenbau der Jagdschlossanlage östlich von Weikersheim). Tel.: (0)7934 1209. Geschichte der Forstwirtschaft, beginnend mit der Jagd bei Hofe bis hin zur modernen Forstwirtschaft, Waldarbeit, Baum- und Holzarten, Schädlinge des Waldes, Nutzung des Waldes. Geöffnet: Mai - Okt. So 14.00 - 17.00 Uhr. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Planetenweg (auf den Karlsberg zur Sternwarte). An jeder Planetenstation sind die Daten und Fakten des jeweiligen Planeten auf einer Infotafel zu lesen. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 2 Stadtmuseum im Gänsturm, Hauptstraße. Tel.: (0)7934 102-55. Weikersheimer Geschichte. Geöffnet: Apr. - Okt. So u. Fei 13.30-17.00.
  • Wallfahrtskirche Zur Schmerzhaften Muttergottes, Kirchgasse 6, 97990 Weikersheim-Laudenbach. Tel.: (0)7934-7282 (Pfarramt). Erbaut 1412 im gotischen Stil. Kirchenschiff Netzgewölbe, Arbeiten aus der Schule von Riemenschneider. Geöffnet: Okt-März 10-16 Uhr, Apr-Sept 9-18 Uhr.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Stadtkirche St. Georg, Weikersheim
  • Angeln:
    • Tauber: Sportfischerverein Weikersheim, Werner Hanker, Tel. 0 79 34 / 84 98
    • See Weikersheim-Nassau, Sportfischergemeinschaft Nassau, Willi Kraut, Tel. 07934/8514, Tageskarten im Verkehrsamt erhältlich
  • Fahrradverleih: Zweiradcenter Seyfer GmbH, Schäftersheimer Str. 44, Tel: 07934/297
  • Fitness-Center: Get-Fit, Uferweg 14, Tel. 07934/8188, tägl. Mo - Fr 9.30 - 21.00 Uhr, Sa 15 - 18 Uhr, So 10 - 13 Uhr
  • Freibad (beheizt): Waldschwimmbad Neubronn, Stadt Weikersheim, Tel. 07934/8830, im Sommer tägl. von 10 - 20 Uhr
  • Hallenbad: Hallenschwimmbad Weikersheim, Laudenbacher Straße,Tel. 07934/992469. Di - Fr 15 - 20 Uhr, Sa 11 - 19 Uhr
  • Führerschein im Urlaub: Arnulf Germann, Weikersheim-Laudenbach, Von-Hatzfeld-Straße 22, Tel: 07934/418; Friedrich Thürauf, Meisenweg 13, Tel: 07934/8890
  • Kegeln:
    • Gasthaus "Kegelklause", Weikersheim, Goethestr. 12, Tel. 07934/8857
    • Gasthaus "Schwarzer Adler", Weikersheim, Schäftersheimer Str. 12, Tel. 07934/203
  • Kindergärten mit Gästebetreuung:
    • Ev. Kindergarten Weikersheim, Karl-Ludwig-Straße, Tel. 07934/8511
    • Städt. Kindergarten Weikersheim-Neubronn, Tel. 07934/8747
    • Städt. Kindergarten Weikersheim-Schäftersheim, Tel. 07934/8685
    • Kath. Kindergarten Weikersheim-Laudenbach, Tel. 07934/598
  • Kreative Textilarbeiten/Aquarellieren für Anfänger: Clowns, Bären, Applikatoren; Hobbykünstlerin Ilse Barhelmeh, Lessingstr. 33, Tel. 07934/8763, Materialien werden gestellt
  • Planwagenfahrten durch das Taubertal: Otto und Roland Ehrmann, Weikersheim-Schäftersheim, Tel: 07934/465
  • Reiten:
    • Barbara Müller, Weikersheim-Neubronn, Tel. 07934/8824
    • Gudrun Schammann, Weikersheim-Neubronn, Tel. 07934/7251
    • Karin Schammann, Weikersheim-Queckbronn, Tel. 07934/8345
    • Wagner, Weikersheim-Queckbronn, Tel. 07934/7899
    • Familie Schmitt/Wolf, Weikersheim, Tel. 07934/7769
  • Schießsport:
    • Schützengilde Weikersheim, Reinhard Lechner, Tel. 07934/229
    • Schützengilde Laudenbach, Berthold Appold, Tel. 07934/7168
  • Sternwarte Weikersheim (auf dem Karlsberg, gut ausgeschildert, Tel.: 07934/1365): regelmäßige Beobachtungsabende: jeden 1. und 3. Samstag im Monat ab 20 Uhr, Beobachtungswochenenden im April und Oktober jeden Freitag und Samstag ab 20 Uhr, Sonntag: Sonnenbeobachtung von 14 - 17 Uhr
  • Wandern: es gibt 12 gut markierte Wanderwege rund um Weikersheim, Wanderkarten im Verkehrsamt erhältlich.
  • Weinproben:
  • Wildgehege: Hochwild- und Freizeitpark Karlsberg, Tel. 07934/102-45; Eintritt frei, geöffnet bis Einbruch der Dunkelheit.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Grüner Hof, Marktplatz 10, 97990 Weikersheim. Tel.: (0)7934 252, Fax: (0)7934 3056, E-Mail: . Gasthof, Hotel, Weinstube. Küche mit typischen Hausmacher-Spezialitäten, aber auch internationalen Gerichten. Geöffnet: Mo ist Ruhetag. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 2 Die Bastion, Mühlstraße 14, 97990 Weikersheim. Tel.: (0)7934 8872, Fax: (0)7934 8813. Küche mit schwäbischen Spezialitäten, Weinstube angeschlossen. Geöffnet: Mo – Fr 11.00 – 14.00 Uhr + ab 17.30 Uhr, Sa ab 17.30 Uhr, So + Feiertags 11.00 – 14.30 Uhr + ab 17.30 Uhr. Typ ist Gruppenbezeichnung

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Hotel Laurentius, Marktplatz 5, 97990 Weikersheim. Tel.: (0)7934 91080, Fax: (0)7934 910818, E-Mail: . Geöffnet: Zum Hotel gehören ein Restaurant und ein Bistro. Das Restaurant hat So – Di geschlossen. Preis: EZ ab 88 €, DZ ab 99 €.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Röttingen (mittelalterlicher Stadtkern, barockes Rathaus, Stadtmauer mit Türmen, Burg Brattenstein, Sonnenuhrenweg (2 km, mit über 30 Sonnenuhren), archäologischer Wanderpfad (über die letzten 3 Jahrtausende, 5 Routen, insgesamt 60 km, ausgeschildert), Museumsweinberg (Pfahlweinberg aus dem 19. Jahrhundert mit unterschiedlichen Rebsorten, Weiterentwicklung der Rebstockpflege), Kleines Weinbaumuseum (im Bacchuskeller der Burg Brattenstein, Geschichte des Weinbaus in Röttingen, Gerätschaften um den Weinanbau), Bildstockwanderweg)
  • Bad Mergentheim
  • Tauberbischofsheim
  • Wertheim
  • Würzburg
  • Creglingen
  • Rothenburg ob der Tauber

Literatur[Bearbeiten]

  • Klaus Merten: Schloss Weikersheim. Hg. v.d. Staatl. Schlössern und Gärten Baden-Württemberg in Verbindung mit dem Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH. (Graue Reihe der Schlossführer). Heidelberg: Brausdruck, o.J. ISBN 3-932489-05-5
  • Rosemarie Münzenmayer, Alfons Elfgang: Der Schlossgarten zu Weikersheim. Hg. v.d. Staatl. Schlössern und Gärten Baden-Württemberg in Verbindung mit dem Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH. (Graue Reihe der Schlossführer). Heidelberg: Brausdruck, 1999. ISBN 3-932489-10-1

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.