Erioll world 2.svg
Stub

Toyama (Präfektur)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Ostasien > Japan > Honshū > Chūbu > Toyama (Präfektur)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Präfektur Toyama

Toyama (japanisch: 富山県, Toyama-ken) ist eine Präfektur in der Region Chūbu, Japan.

Regionen[Bearbeiten]

Die Präfektur Toyama liegt auf der Nordseite der Insel Honshū und grenzt mit der Toyama-Bucht an das Japanische Meer. Benachbarte Präfekturen sind Niigata, Nagano, Gifu und Ishikawa.

Orte[Bearbeiten]

Gokayama
  • 1 Toyama (富山) – Sitz der Präfekturverwaltung
  • 2 Himi
  • 3 Kurobe
  • 4 Namerikawa
  • 5 Oyabe
  • 6 Imizu
  • 7 Takaoka
  • 8 Tonami
  • 9 Uozu
  • 10 Nanto

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Übersicht Präfektur Toyama

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die historischen Dörfer von Shirakawa-gō und Gokayama 1 an der Grenze der Präfekturen Gifu und Toyama sind bekannt durch ihre Bauernhäuser, deren Baustil als Gasshō-zukuri (Stil der zum Beten gefalteten Hände) bezeichnet wird. Einige der Häuser gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Tonami-Yotaka-Festival

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg