Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Thonon-les-Bains

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thonon-les-Bains
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Thonon-les-Bains ist eine Stadt im französichen Département Haute-Savoie am Genfer See. Der Kurort ist Ausgangspunkt der Routes des Grandes Alpes die von hier nach Menton am Mittelmeer führt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Genf in etwa 40 Kilometer Entfernung in der Schweiz.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Thonon hat einen eigenen Bahnhof der SNCF mit täglichem TGV nach Paris (Gare de Lyon) über Bellegarde.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Busverbindungen bestehen nach mit den Gesellschaft Frossard und SAT unter anderem nach Pays de Savoie, Genf, Annecy und Aosta.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die wichtigste Straßenverbindung bildet die D1005 am Seeufer nach Genf. Dort besteht auch Anbindung an das europäische Fernstraßennetz. Alternativ kann man auch nach Westen Richtung Villeneuve zur E62 fahren.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mehrfach täglich verkehrt eine Fähre der CGN (Compagnie Générale de Navigation sur le lac Léman) nach Lausanne] in der Schweiz.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Thonon-les-Bains

Der Ort lässt sich gut zu Fuß erkunden. Im Ort gibt es mehrere Buslinien der BUT Thonon [1]. Der Steilanstieg im Ort zwischen dem Belvedere und dem Seeufer wird durch eine Drahtseilbahn, die Funiculaire überwunden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Schloss Ripaille[Bearbeiten]

  • Schloss Ripaille. Eines der bedeutenden Bauwerke ist das im Jahr 1434 erbaute Schloss Ripaille. Es liegt auf einer Halbinsel am Genfer See. Das Schloss hat eine wechselhafte Geschichte. So war es Sitz des Herzog Amédée VIII, nach den Religionskriegen ein Kartäuserkloster, nach der französischen Revolution Sitz des General Dupas verkauft. Da Letzterer nur eingeschränkte Mittel besaß wurde es von seinen Nachfahren 1892 an den Industriellen Frédéric Engel-Gross verkauft.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg