Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Annecy

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Annecy
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die französische Kleinstadt Annecy ist Hauptstadt des Départements Haute-Savoie. Die am Lac d’Annecy gelegene prächtige alte Residenzstadt der Genfer Herzöge mit dem schönen Schloss hat eine sehenswerte Altstadt mit Arkadenhäusern. Annecy wird in Anlehnung an seine Kanäle durch die Altstadt auch als das "Venedig der Alpen" bezeichnet.

Hintergrund[Bearbeiten]

Annecy ist die Partnerstadt von Bayreuth und wurde im Jahr 2012 zur "Alpenstadt des Jahres" gekürt.

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen (Autobahn)
Genf55 km
Lyon140 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Annecy verfügt über einen eigenen Flughafen 1 Annecy-Meythet (LFLP), der hauptsächlich von Charterfluglinien und privaten Flugzeugen angeflogen wird. Von diesem ist der Bahnhof mit den Bus-Linien 6 und 10 in ca. 25 Minuten erreichbar.

Der nächst gelegene Flughafen, der von den größeren Airlines angeflogen wird, ist Geneva International Airport.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 2 Bahnhof von Annecy ist an das TGV-Netz der französischen Bahn (SNCF) angeschlossen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mit dem Bus kann man Annecy u.a. von Genf, Lyon, Grenoble und Chambéry aus erreichen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Annecy ist über die Autobahnen (mautpflichtig) A 41 (Genf - Chambéry) und A 410 an das europäische Fernstraßennetz angebunden. Von Deutschland aus erreicht man Annecy am besten durch die Schweiz (A1: Zürich/Basel - Bern - Lausanne - Genf).

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Annecy
Fußgängerzone in Annecy

Die Wege in der Innenstadt von Annecy sind kurz. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuß erreichbar. Die Fußgängerzone besteht nicht aus Straßen im gewöhnlichen Sinne sondern aus Kanälen ohne Schiffsverkehr. Die Fußwege laufen entlang der Kanäle links und rechts unter den Arkarden. Verschiedene Buslinien verbinden die Innenstadt mit anderen Bereichen der Stadt. Busfahrpläne sind hier einzusehen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Palais de l'Île
  • Gotische Kathedrale. 16. Jahrhundert.
  • Champ de Mars. Der größte Park der Stadt liegt am Ufer des Sees.
  • Tor Perrière, in der Burgmauer des Schlosses.
  • Porte du Sépulcre. Das Tor vom Heiligen Grab.
  • Tor Sainte Claire, in Richtung Chambéry. Reste des alten Tors und der ehemaligen Festung.
  • Rue Sainte-Clairemit. Romantische Bögen aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Bei Annecy sind viele Strände mit Kinderspielplätzen zu finden. Zahlreiche Wassersportarten können dort betrieben werden. Der Plage des Marquisats befindet sich in unmittelbare Nähe des Stadtzentrums und ist kostenlos und deshalb sehr belebt. Der Plage de l'Impérial ist im Sommer kostenpflichtig und bietet einen Sprungturm, eine Wasserrutsche und ein kleines Becken für Kinder.

Empfehlenswert und schön ist bei gutem Wetter eine Fahrradtour rund um den See (Länge ca. 40 km). Die ehemalige Eisenbahnstrecke inklusive eines kurzen Tunnels (Promenade cyclable du Lac d'Annecy) ist im Sommer sehr beliebt und ohne nennenswerte Steigungen. Einzig die Barrieren vor Straßenkreuzungen sorgen für Stockungen. An der östlichen Seeseite verläuft die Route allerdings viel über Straßen und hat bei Talloires (in Fahtrichtung Norden) eine beachtliche Steigung, die für Freizeitradler ohne Absteigen und Schieben nicht zu bewältigen ist. Es empfiehlt sich daher, die Fahrradtour auf der östlichen Seeseite über Annecy-le-Vieux und Verier-du-Lac zu starten und dann auf der westlichen Seeseite über Saint-Jorioz und Sévrier zurückzukehren. Fahrräder kann man bei Roul' ma poule mieten.

Im Hafen von Annecy liegen Ausflugsschiffe für Rundfahrten auf dem Lac d'Annecy vor Anker. Informationen hierzu sind unter annecy-croisieres zu finden.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Fête du lac. Erster Samstag im August), Seefest mit Musik und Feuerwerk.
  • Annecy Classic Festival. Im August.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

In der Fußgängerzone reiht sich ein Restaurant an das andere. In den Sommermonaten wird häufig im Freien unter den Arkaden gespeist, Essen wie Gott in Frankreich in seiner angenehmsten Form. Manche Restaurants habe einen Balkon im Obergeschoss, wo man ungestörter ist. Traditionell findet man häufig die typisch savoyardische Küche, vor allem mit regionalen Käseprodukten, wie Fondue, Raclette und Tartiflette - am besten in den Restaurants Le Fréti und L'Étage.

Chez Poustache

Besonders empfehlenswert sind die Crêpe- und Eisstände, z.B. Chez Poustache

Nachtleben[Bearbeiten]

Durch die geographische Lage Annecys auf der Alpensüdseite bleibt es in den Sommermonaten in der Innenstadt bis in die späten Abendstunden mild. Das Nachtleben findet daher häufig in den Bars und Restaurants unter den Arkaden statt. Man sollte sich im Klaren darüber sein, dass man im sehr bürgerlich geprägten Annecy keine besonders großen Nachtclubs oder Diskotheken findet.

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.