Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

St. Georgen im Schwarzwald

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
St. Georgen im Schwarzwald
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

St. Georgen ist eine Stadt im Südschwarzwald.

Karte von St. Georgen im Schwarzwald

Hintergrund[Bearbeiten]

St. Georgen liegt auf der Europäischen Wasserscheide zwischen Rhein (Kinzig - Schiltach) und Donau (Brigach) und damit am Scheitelpunkt der Schwarzwaldbahn (Offenburg-Konstanz). Zu St. Georgen gehören die Stadtteile Brigach, Langenschiltach, Oberkirnach, Peterzell und Stockburg sowie etliche Weiler und Höfe. Im Stadtteil Brigach entspringt einer der beiden Quellflüsse der Donau ("Brigach und Breg bringen die Donau zuweg.") Die Kernstadt ist geprägt von Industrie (Schwarzwälder Uhrenindustrie und Nachfolgeindustrien der Feinmechanik) und Dienstleistungen ("TZ" - Technologiezentrum, Standort für IT-Firmen, Schulstandort, Freizeit, Museen, Tourismus), hervorzuheben sind das Deutsche Phono-Museum und die Sammlung Grässlin (Privatsammlung Moderner Kunst). Die Teilorte haben ländlichen Charakter und repräsentieren den bei Gästen beliebten grünen Schwarzwald mit Wäldern und Wiesen.

Aufgrund seiner Höhenlage nahe der Schwarzwaldkammlinie verfügt der Raum über ausreichend Niederschlag (rd. 1200mm) wie auch einer großen Zahl an Sonnenstunden (über 1800 h/a), insbesondere auch bei Inversionswetterlage. In den Wintermonaten ist Wintersport möglich (4 Lifte, Eisbahn, Loipen), ergänzt durch das Angebot der Umlandgemeinden in der Ferienregion "Das Ferienland". In den Sommermonaten ist insbesondere das Naturschwimmbad "Klosterweiher" ein überregionaler Anziehungspunkt, ergänzt durch das 2016 modernisierte Hallenbad (am Sportzentrum auf dem Roßberg).

Bemerkenswerte Festivitäten sind im Februar die alemannische Fasnet (Fasnacht), das Stadtfest (1. Wochenende im Juli) mit Bergstadtlauf, der Bergstadtsommer Ende August (Konzertwoche), der traditionelle Weihnachtsmarkt (Samstag vor 2. Advent) mit durchgehend privaten handwerklichen Angeboten, sowie darüber hinaus einer größeren Zahl an Musikangeboten, Museumsangeboten etc.(Veranstaltungskalender).

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Stuttgart (IATA CodeSTR) ist 117 km entfernt, zum Flughafen Straßburg (IATA CodeSXB) 93 km und zum Flughafen Zürich (IATA CodeZRH) sind es 105 km.

Mit der Bahn und ÖPNV[Bearbeiten]

Die Stadt liegt an der Schwarzwaldbahn, die zwischen Offenburg und Konstanz verkehrt. Am 1 Bahnhof St. Georgen halten Regional-Express-Züge sowie einmal täglich ein Interregio-Express. Die Bahn verkehrt von ca. 6.00 bis 22.00 Uhr mindestens im Stundentakt bis Offenburg bzw. Konstanz. Stadt, Ortsteile und die Umlandgemeinden Königsfeld, Schramberg-Tennenbronn, Unterkirnach, Furtwangen sind durch mehrere ÖPNV-Buslinien auf die Züge getaktet an den Bahnhof St.Georgen angeschlossen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

St. Georgen liegt an der B33 zwischen Triberg und Villingen-Schwenningen.

Auf Wanderwegen[Bearbeiten]

Zwei Fernwanderwege des Schwarzwaldvereins kreuzen sich in St. Georgen: der Mittelweg (Pforzheim - Waldshut) und der Querweg (Lahr - Rottweil). Der Ostweg wie der Westweg laufen unweit St. Georgen vorbei.

Mobilität[Bearbeiten]

  • Eine Besonderheit der Region sind Rufbusse. Sie fahren nach dem regulären Linienfahrplan und halten an den üblichen Haltestellen - allerdings nur bei rechtzeitiger Buchung mindestens 60 Minuten vor Fahrtantritt per Anruf! Buspläne, besonders auf Dörfern sollten daher genau gelesen werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Deutsches Phono-Museum, im Rathaus von St. Georgen, Hauptstraße 9. Tel.: (0) 77 24 87-194. In Sankt Georgen waren einst weltbekannte Firmen der Phono-Industrie ansässig, deren Produkte ein Großteil der Exponate darstellen. Geöffnet: Mo-Fr 9-12:30 und 14-17 Uhr, Sa 10 – 12 Uhr. Preis: Eintritt Erw. 2 €.
  • Uhrensammlung im Rathaus
  • Kobisenmühle, Im Hippengehr 3, 78112 St. Georgen. Geöffnet: Die Mühle ist jeden Monat am 2. Sonntag in Betrieb. Preis: Eintritt Erw. 2 €.
  • 2 Heimatmuseum Schwarzes Tor, Bahnhofstraße 37, 78112 St. Georgen. In einem originalen Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert geben Bauernküche, Bauernstube, Handwebstuhl, Strohflechterei, Schindelspalterei Einblick in das bäuerliche Leben, weitere Exponate sind Keramiken, Uhren, Werkzeuge und Trachten. Geöffnet: Mai-Sept. Sa 13-16 Uhr, Juni-Sept Di 9:30 Uhr Führung.
  • Brigachquelle

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • 1 Gaststätte am Stadion - Pizzeria, Am Stadion 2. Tel.: (0)7724 9495323. Geöffnet: ab 18.00 Uhr, Montag Ruhetag.

Mittel[Bearbeiten]

  • 2 Cafe-Bar-Restaurant Seehaus, Brigachstr. 2a, 78112 St. Georgen. Italienische und Deutsche Küche, direkt am Naturschwimmbad Klosterweiher gelegen. Rondell mit Skateranlage (Sommer) und Schlittschuhlauffläche (Winter) in direkter Nachbarschaft, dazu Wohnmobilstellplatz.
  • 3 Gasthaus Zur Stadt Frankfurt, Rupertsbergweg 2. Tel.: +49 7724 6207. Mittagskarte, Nebenzimmer, Gästezimmer Geöffnet: Di + Mi Ruhetag.
  • Landgasthof Waldeck, Am Kreuzweg 5, 78112 St. Georgen, Montag, Dienstag Ruhetag, Samstag nur Gesellschaften, Räumlichkeiten bis 100 Personen,Catering, Gästezimmer.

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

günstig[Bearbeiten]

Wohnmobil-Stellplätze[Bearbeiten]

  • 1 Wohnmobil-Stellplatz am Klosterweiher, Brigachstraße 2. ohne Strom/Wasser, 2 Geh-Min. zum Naturschwimmbad. 5 Geh-Min. zu Supermärkten/Bäckerei (Richtung Bahnhof). 8 Geh-Min. zur Innenstadt. Preis: frei.
  • 2 Wohnmobil-Stellplatz am Gasthaus Zur Stadt Frankfurt, Rupertsbergweg 2. ohne Strom/Wasser. Einkehrmöglichkeit. 8 Geh-Min. zur Innenstadt. Preis: frei.
  • 3 Wohnmobil-Stellplatz am Landgasthof Engel, Obertal 1, 78112 St. Georgen-Brigach. ohne Strom/Wasser, Einkehrmöglichkeit. Im Grünen. Preis: frei.
  • 4 Großer Parkplatz auch für Wohnmobile (Schul- und Sportzentrum, Im Hochwald 6, 78112 St. Georgen. ohne Strom/Wasser. 1 Geh-Min. zum Hallenbad-Imbiss. 2 Geh-Min. zu Gaststätte am Stadion Ristorante-Pizzeria. Sportzentrum: Hallenbad (Neubau 2016), Sporthalle, Stadion, Sportplatz, Tennishalle, Tennisplätze, Ski-Loipe. Preis: frei.

mittel[Bearbeiten]

  • 5 FederWERK, Museumsstraße 1. Ehemaliges Industriegebäude (T. Bäuerle & Söhne), 51 Hotelzimmer, Boardinghouse. Zentrale Lage am Kunstraum Grässlin.
  • 6 Hotel Kammerer, Hauptstr. 23. kein Ruhetag. Zentrale Lage am Stadtgarten.

Weitere Hotels weist das Vermittlungsangebot der Stadt St. Georgen und der Region Ferienland nach.


Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

St. Georgen liegt and der Deutschen Uhrenstraße

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg