Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Sæby

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sæby
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Sæby ist eine am Kattegat gelegene Kleinstadt in Nordjütland. Sie gehört zusammen mit der nördlichsten Stadt Dänemarks Skagen zu Frederikshavn.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen befindet sich in Aalborg (IATA-Code: AAL). Dieser wird unter anderem von Kopenhagen und Amsterdam angeflogen. Vom Flughafen Aalborg gelangt man über die E45 in 40 Minuten Sæby.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Sæby ist von Hamburg in etwa 9 Stunden erreichbar. Man gelangt von dort mit dem ICE mit Umstieg in Fredericia oder Aarhus in einen ICLyn nach Frederikshavn. Von dort benötigen Regionalbusse etwa 15 Minuten.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Auto kommt man über die E45 über Aarhus (178km) und Flensburg (350km). Von Hamburg sind es etwa 505 Kilometer. Skagen (40km) ist über die Primärrute P40, Hjørring (33km) ist über die Primärrute P35 erreichbar.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Yachthafen

Sæby hat nur einen kleinen Seesporthafen, daher hat die Stadt keine Fährverbindungen. Ab Frederikshavn (10 km) kann Göteborg in 2 Stunden und Oslo in 8 Stunden erreicht werden. Ab Hirtshals (60 km) erreicht man Kristiansand in 3 Stunden, Larvik in 4 Stunden und Bergen in 16 Stunden.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Die Østkystruten, die dänische Nationalroute 5, Teil der internationalen North Sea Cycle Route Küste führt durch Sæby.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Sæby

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Fruen fra havet. Eine 6 Meter große Statue der Künstlerin Marit Benthe Norheim im Hafen.
  • Kirche von Sæby. Kirche aus dem Jahr 1470. Darin erhalten sind Kalkmalereien aus der Bauzeit der Kirche.
  • Minibyen. Eine Stadt im Miniaturformat, dargestellt im Zustand von 1900.
  • Schloss Sæbygård. 1576 errichtetes Schloss, in dem sich heute ein Museum befindet.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg