Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Rovereto

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rovereto
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Rovereto ist eine Stadt im Tal der Etsch, es ist die zweitgrößte Stadt der Provinz Trentino.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen
Trient27 km
Riva del Garda24 km
Malcesine34 km
Verona75 km
Bozen83 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist in Verona, der Flugplatz im benachbarten Trient ist nur für kleine Maschinen geeignet.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Stadt liegt an der Bahnstrecke von Innsbruck über den Brenner nach Verona. Der 1 Bahnhof liegt am Rand der Altstadt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Campana dei Caduti

Città della Pace[Bearbeiten]

Die Gegend um Rovereto war im Ersten Weltkrieg Schauplatz blutiger Kämpfe. In den Bergen sind heute noch Schützengräben und andere Spuren dieser kriegerischen Handlungen zu sehen. Bald nach dem Ende des Krieges entschloss man sich zur Errichtung von Monumenten.

  • 1 Museo Storico Italiano della Guerra, via Castelbarco 7, 38068 Rovereto (im Kastell). Tel.: +39 0464 438100. Der Bereich Artillerie ist in einem Bunker in der Nähe des Kastells, er ist geöffnet von März bis Oktober Geöffnet: Di-So 10-18 Uhr, Juli-Sept. bis 19 Uhr. Preis: Eintritt 7 €.
  • 2 Campana dei Caduti, Bronzeglocke zur Ehre der Gefallenen, genannt Maria Dolens. Sie wurde gegossen aus den Kanonen von 19 Ländern, die am Krieg teilgenommen hatten. Inzwischen ist es jedoch bereits die dritte Glocke, die jeden Abend um 21.30 Uhr zur Mahnung für den Frieden läutet. Sie ist mit 22,6 Tonnen die viertgrößte Glocke der Welt, sie steht auf dem Hügel von Miravalle.
Ossario di Castel Dante
  • 3 Ossario di Castel Dante, ein Mahnmal auf einem Hügel südöstlich der Altstadt. Es wurde 1938 fertiggestellt, in ihm ruhen die Gebeine von mehr als 20.000 im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten

Kirchen[Bearbeiten]

  • 4 Santa Maria del Carmine, Barockbau von 1674-1678, Fassade 1750, Kreuzgang aus dem 15. Jahrhundert
  • 5 San Marco. Die Kirche wurde von 1450 bis 1462 unter der Herrschaft der Venezianer erbaut. In der Folgezeit wurde sie mehrfach umgebaut.
  • 6 Santa Maria delle Grazie, rechteckiger Bau von 1728

Museen[Bearbeiten]

  • 7 Museo Civico di Rovereto, Borgo S. Caterina, 41 - 38068 Rovereto (im Palazzo Parolari). Tel.: +39 0464 452800. Die Abteilungen Archäologie, Botanik, Zoologie, Geschichte und Kunst, Astrologie, Numismatik, Naturgeschichten sind zum Teil an verschiedenen Standorten untergebracht. Geöffnet: Di-So 9-12 Uhr und 15-18 Uhr, Juli-Okt. Fr, So 20-22 Uhr. Mo geschlossen. Preis: Eintritt 5 €.
Eingang zum MART
  • 8 MART (Museo di arte moderna e contemporanea di Trento e Rovereto), Corso Bettini 43, 38068 Rovereto (TN). Tel.: 800 397760. Zum MART gehören das Casa D'Arte Futuristica Depero in Rovereto und das MART in Trient Geöffnet: Di-So 10-18 Uhr, Fr bis 21 Uhr, Mo geschlossen. Preis: Eintritt 11 €.
  • 9 Casa D'Arte Futuristica Depero, Via dei Portici 38, Rovereto. Tel.: 0464 431813. Geöffnet: Di-So 10-18 Uhr, Mo geschlossen. Preis: Eintritt 7 €.
Santa Maria delle Grazie

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Fremdenverkehrsamt Rovereto und Vallagarina, Piazza Rosmini 16, 38068 Rovereto (TN). Tel.: +39 0464 430363, E-Mail: . Geöffnet: Mo-Sa 9-13 Uhr und 14-18 Uhr, So, Fei 10-16 Uhr.
  • Trentorovereto Card, gültig 48 Stunden ab der ersten Nutzung, 20 €. Freier ÖPNV, freier Eintritt in allen Museen. Ohne Aufpreis auf 3 Monate verlängerbar, jedoch nicht für öffentl. Verkehrsmittel.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Zur "Città della Pace"

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.