Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Malcesine

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Malcesine
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Malcesine ist eine Stadt in Norditalien. Der malerische Ort befindet sich am Ostufer des Gardasees und wird durchzogen von der Gardesana orientale, einer Staatsstraße (SS249), die seit jeher den Norden des Sees mit dem Süden verbindet.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen ist der Valerio Catullo Airport in Verona.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Rovereto (TN), Entfernung ca. 34km.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Brennerautobahn A22 Richtung Süden, Ausfahrt "Rovereto sud - Lago di Garda nord"; nach der Mautstelle auf der Staatsstraße SS240, vorbei an Mori und Loppio, Richtung Nago fahren. Am Kreisverkehr in Nago die Abfahrt Richtung Torbole nehmen. Bergab fahren nach Torbole. Dort angekommen, im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt Richtung Malcesine nehmen. Nach weiteren ca. 12km erreicht man, vorbei an den Fraktionen Navene und Campagnola, Malcesine. Dabei überquert man zwischen etlichen Tunnels auch die Grenze der Autonomen Region Südtirol-Trentino zur Provinz Verona, Region Veneto (Venetien).

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Es besteht eine Fährverbindung zwischen Malcesine und Limone. Transportiert werden sowohl Personen, als auch PKW.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Malcesine

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Ansicht aus dem Jahre 2004

Skaliger-Burg. Auf einem Vorsprung erhebt sie sich fast senkrecht über dem See. Die Burg aus aus dem 13. Jahrhundert besteht aus einem unteren und einem oberen Palast und aus drei Höfen. Der älteste Teil der Burg besteht aus einer Ringmauer mit viereckigen Zinnen, der mittlere zeigt Zinnen in Schwalbenschwanzform. Vom äußeren Hof gelangt man auf einen Balkon mit wunderschöner Aussicht auf die Bucht. In der Burg kann man ein kleines Museum mit Naturalien und geschichtlichen Gegenständen besichtigen. Im Hof der Burg steht eine Büste von Johann-Wolfgang von Goethe, die daran erinnert, dass dieser während seiner Italienischen Reise hier weilte und sogar wegen Spionage für kurze Zeit eingekerkert war.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die zwischen Olivenbäumen gelegene Pfarrkirche aus dem 16. Jahrhundert. Sie ist besonders reich an wertvollen Marmorstücken.

Im 17. Jahrhundert wurde die Kirche der Madonna del Rosario (auch Kirche der Madonna della Fontana genannt, nach dem Brunnen auf dem vor der Kirche liegenden Platz) errichtet. Dort findet man ebenfalls hervorragende Marmorkunstwerke und interessante Malereien wie die Jungfrau mit dem Kind und die Heiligen Nikolaus aus Tolentino und St. Rocco des Malers Nicolò Crontani.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Die Seilbahn des Monte Baldo fährt in kurzer Zeit vom mittelländischen Klima des Sees auf 1800 m Höhe und bietet laufend Rundblicke von einmaliger Schönheit. Von April bis Oktober gibt es Fahrten alle 15 Minuten, zur halben und ganzen Stunde von Malcesine, zur viertel und dreiviertel Stunde von Monte Baldo. Tarife: Malcesine nach San Michele oder umgekehrt Hinfahrt 5,00 € Hin- und Rückfahrt 9,00 €, weiter von San Michele zum Monte Baldo Hinfahrt 9,50 € Hin- und Rückfahrt 15,00 €, von Malcesine zum Monte Baldo Hinfahrt 12,00 € Hin- und Rückfahrt 18,00 €.
  • Für Mountainbiker (und soweit asphaltiert auch Rennradfahrer) führen viele Straßen und Wege in nicht enden wollenden Serpentinen durch Esskastanien- und Olivenhaine die Hänge des Monte Baldo empor. Viele davon sind in einem sehr guten Zustand und auch durchgängig markiert. Bei der anschliessenden Abfahrt zurück ins Tal erwartet einen ein tolles Panorama über den Gardasee und seine umgebenden Bergketten. Es empfiehlt sich auf jeden Fall ein Tourenführer, von denen im Buchhandel einige Titel erhältlich sind.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Eurospar-Markt, Via Gardesana 234. Im Ortszentrum, Nähe der Seilbahn zum Monte Baldo. Lebensmittel, Artikel des täglichen Bedarfs.
  • Ölmühle Malcesine. Genossenschaft der Olivenbauern in der Gemeinde Malcesine, Ölmühle, Verkauf von Olivenprodukten.
  • Das mittelalterliche Ortszentrum bietet eine breite Palette an verschiedensten Einkaufsmöglichkeiten für Schuhe, Souvenirs, Lebensmittel und auch Kunst und Krempel. In den verwinkelten Gassen findet man alle erdenklichen Arten von Läden, meist auch mit Auslagetischen vor den Eingängen.

Küche[Bearbeiten]

  • Speckstube Malcesine, Via Navene Vecchia 139. bayrisch-tirolerische Küche (Brathähnchen, Haxen vom Spieß, Südtiroler Speckplatten, Sauerkraut, Apfelstrudel, usw. Publikum: gemischt, Einheimische und Touristen gleichermaßen Geöffnet: März bis Oktober, 11 Uhr bis 24 Uhr.;

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Camping Tonini, Via Gardesana. Tel.: +39 0457 401341 378. unter Olivenbäumen auf mehreren Terrassen-Ebenen übereinander am Hang, direkt an der Gardesana und am See gelegen; Tunnel für Surfer unter der Straße direkt ans Wasser; gute sanitäre Ausstattung, Trampolin und Spielwiese, Tischtennisplatten, Beachvolleyballfeld. Entfernung zum Ortszentrum: ca. 2 km (erreichbar auch zu Fuß an der Uferpromenade entlang). In der Nähe befinden sich mehrere Restaurants und Pizzerien; Publikum: vorwiegend Deutsche, Österreicher, Tschechen.
  • Ambienthotels Spiaggia, Via Val di Sogno, 13. Tel.: +39 0457 400 382. Familienfreundliches 3 Sterne Hotel mit Schwimmbad, Restaurant, Whirlpool, Tischtennis, Bootsverleih und Hotelzimmern mit Seesicht. Die Hotels liegen alle direkt am Seeufer von Malcesine; Entfernung zum Ortszentrum: (erreichbar auch zu Fuß).

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.