Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Nordheim vor der Rhön

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nordheim vor der Rhön
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Nordheim vor der Rhön ist eine Gemeinde im Tal der Streu im nördlichen Unterfranken.

Karte von Nordheim vor der Rhön

Hintergrund[Bearbeiten]

Die politisch eigenständige Gemeinde gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Fladungen.

Entfernungen
Ostheim5 km
Fladungen6 km
Bad Neustadt23 km
Fulda51 km
Würzburg104 km
Erfurt123 km
Frankfurt144 km

Anreise[Bearbeiten]

Nordheim liegt an der Bundesstraße B 285 und zwischen Fladungen und Ostheim vor der Rhön.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächste internationale Flughäfen sind der Flughafen in Frankfurt (154 km, knapp zwei Autostunden), in Erfurt (83 km, eineinhalb Autostunden) und der Flughafen in Nürnberg (185 km, knapp zwei Autostunden).

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • von Süden und Nordosten: über die Autobahn A71 (Schweinfurt - Suhl), Symbol: AS Mellrichstadt, dann auf der B285 noch einige Kilometer über Ostheim bis Nordheim.
  • von Westen/ Norden: auf der Autobahn A7 (Kassel - Würzburg), Symbol: AS Fulda Nord, dort Richtung Tann/ Rhön und Meiningen und über Fladungen nach Nordheim (ca. 43 km ab der Autobahnabfahrt)

mit der Bahn[Bearbeiten]

Nächster Bahnhof ist Mellrichstadt an der Bahnlinie Würzburg - Erfurt, ab Mellrichstadt weiter mit dem Bus (ca. 5 km).

Mobilität[Bearbeiten]

Die Gemeinde ist recht übersichtlich und kann problemlos zu Fuss erkundet werden. Kostenlose Parkmöglichkeiten sind aber außerdem ausreichend vorhanden.

Liniennetze Busverkehr: Stadt Mellrichstadt Kreis Rhön-Grabfeld

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Überregional bekannt ist der Kirchenaufgang zur Pfarrkirche St. Johannes der Täufer mit den Gaden der Kirchenfestung / Kirchenburg. Die Kirche steht am Platz der ehemaligen Burg der Herren von der Tann, der Turm stammt aus dem 14. Jahrhundert, die Kirche ist im Ursprung vermutlich die alte Burgkapelle und wurde im 15. Jahrhundert erbaut und 1696 bis 1698 erweitert, die Seitenschiffe stammen aus den Jahren 1972 bis 1974.

Im Ort gibt es einige weitere sehenswerte Fachwerkhäuser.

Sehenswert ist auch die Johannisbrücke, eine alte steinerne Bogenbrücke über die Streu.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • Gasthaus Fränkischer Hof, Von-der-Thann-Straße 37, 97647 Nordheim v.d.Rhön. Tel.: +49 (0)9779 519.

Nachtleben[Bearbeiten]

In der Gemeinde wird es abends ruhig, mehr ist im benachbarten Ostheim los.

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Die nächsten Apotheken finden sich in Ostheim, die nächsten Krankenhäuser befinden sich in Meiningen und in Bad Neustadt;

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Kurzinfos
Fläche16,56 km²
Telefonvorwahl09779
Postleitzahl97647
KennzeichenNES
AltlandkreisMET
ZeitzoneUTC+1
Notruf112 / 110

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Karten[Bearbeiten]

  • Die offiziellen Karte des Rhön-Klubs: Topographische Karte Naturpark Bayerische Rhön, Blatt Süd, 1:50 000, Bayrisches Landesvermessungsamt Blatt UK L 14 ISBN 3-86038-490-2 ;

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.