Malente

Erioll world 2.svg
Vollständiger Artikel
Aus Wikivoyage
Malente
Einwohner10.895 (2020)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die Gemeinde Malente ist ein Kneipp-Heilbad und Heilklimatischer Kurort in der Holsteinischen Schweiz im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein.

Hintergrund[Bearbeiten]

Malente Wappen.png
Karte von Malente

Gegründet wurde Malente bereits um 1150 durch den Sachsenherzog Heinrich der Löwe. Nach 1227 wurde mit dem Bau der Maria-Magdalenen-Kirche begonnen. Seit 1996 trägt der Ortsteil Malente-Gremsmühlen den Titel „Heilklimatischer Kurort“ und kann den Titel „Bad“ vor dem Ortsnamen führen.

Das Gemeindegebiet von Malente erstreckt sich im Zentrum der Holsteinischen Schweiz im Bereich des Diek- und Kellersees an den nordwestlichen Ausläufern des 167,4 m ü. NHN hohen Bungsbergs. Die Seen bilden im Kern den östlichen Bereich der sogenannten Holsteinischen Seenplatte und liegen in Quellnähe des Flusslaufs der Schwentine.

Als Kneipp-Heilbad und Heilklimatischer Kurort und Sitz mehrerer Reha- und Kurkliniken wird in den Ortsteilen Gremsmühlen, Krummsee, Timmdorf und Neversfelde Kurtaxe erhoben. Die Kurkarte erhält man in der Urlaubsunterkunft vom Vermieter oder in der Tourist Information Malente.

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Seit der Zusammenlegung der beiden Gemeinden Malente und Neukirchen im Jahre 1933 gehören neben den Ortsteilen Neversfelde und Rachut noch 9 Dörfer zur Großgemeinde Malente. Heute besteht die Gemeinde Malente aus dem Hauptort Bad Malente-Gremsmühlen, zwei Ortsteilen und neun Dorfschaften.

  • 1 Bad Malente-Gremsmühlen Bad Malente-Gremsmühlen im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Bad Malente-Gremsmühlen in der Enzyklopädie Wikipedia Bad Malente-Gremsmühlen im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBad Malente-Gremsmühlen (Q522056) in der Datenbank Wikidata, Hauptort, 7.793 Einwohner
  • 2 Benz Benz in der Enzyklopädie Wikipedia Benz im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBenz (Q818409) in der Datenbank Wikidata, Dorf, Benzer See mit Badestellen, 411 Einwohner
  • 3 Kreuzfeld, Dorf, Findlingsgarten, 345 Einwohner
  • 4 Krummsee, Dorf, Naturlehrpfad, Badestelle mit Steg und Sandstrand, 408 Einwohner
  • 5 Malkwitz Malkwitz in der Enzyklopädie Wikipedia Malkwitz im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMalkwitz (Q20184675) in der Datenbank Wikidata, Dorf, Dorfteiche mit seltenen Wasservögeln, Reiterhof, 369 Einwohner
  • 6 Neukirchen, Dorf, Wanderweg um den Neukirchener See, 406 Einwohner
  • 7 Neversfelde, Ortsteil, ältester Ortsteil von Malente, 254 Einwohner
  • 8 Nüchel, Dorf, Nücheler See mit Waldbadestelle, 507 Einwohner
  • 9 Rachut, Ortsteil, Gut Rachut, 136 Einwohner
  • 10 Sieversdorf, Dorf, Rad- und Wanderwege, "Malenter Au", 443 Einwohner
  • 11 Söhren, Dorf, ursprünglichstes Dorf der Gemeinde, seltenes Rundangerdorf, 64 Einwohner
  • 12 Timmdorf, Dorf, zwischen Dieksee und Behler See auf einer Halbinsel, Kunsthandwerkstätten, 526 Einwohner

Einwohnerzahlen-Stand: 01.01.2021 / Basis: Melderegister
Quelle: E-Mail-Auskunft Bürgerservice Gemeinde Malente

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • Der 1 Flughafen Hamburg Website dieser Einrichtung Flughafen Hamburg in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Hamburg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Hamburg (Q27706) in der Datenbank Wikidata (IATA: HAM) ist der nächste Verkehrsflughafen mit internationalen Verbindungen (etwa 110 km).
    • Mit dem Auto geht es von dort in etwa 1,5 Std. über die Autobahn A7 E45 bis zur Abfahrt Symbol: AS 15  Neumünster-Süd und dann weiter über Bundesstraßen nach Malente. Nur etwa 90 km beträgt die Entfernung bei annähernd gleicher Fahrzeit über die B432 und A21.
    • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Flughafen mit dem Kielius, dem Airportbus, nach Kiel und dann weiter mit der Bahn nach Malente.
  • Der 2 Flughafen Lübeck Flughafen Lübeck in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Lübeck im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Lübeck (Q706450) in der Datenbank Wikidata (IATA: LBC) (etwa 65 km) wird von München, Stuttgart, Bern und Salzburg im Linienverkehr angeflogen. Er ist weiterhin für Sport- und Geschäftsflieger nutzbar.
  • Der 3 Flugplatz Sierksdorf/Hof Altona Flugplatz Sierksdorf/Hof Altona in der Enzyklopädie Wikipedia Flugplatz Sierksdorf/Hof Altona im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlugplatz Sierksdorf/Hof Altona (Q1433861) in der Datenbank Wikidata (ICAO: EDXT) (etwa 25 km) bietet neben der 500 m Graspiste einen kleinen Hangar und ein Bistro und zählt zu den kleinsten Flugplätzen Deutschlands.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Bahnhof Bad Malente-Gremsmühlen
  • 4 Bahnhof Bad Malente-Gremsmühlen, Bahnhofstr. 2, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen. Bahnhof Bad Malente-Gremsmühlen im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhof Bad Malente-Gremsmühlen (Q108493180) in der Datenbank Wikidata. Der Bahnhof liegt an der Bahnstrecke KielLübeck und wird durch die RB84 und den RE83 bedient. Die Züge fahren im 30-Minuten-Takt. Vom Bahnhof aus können Reisende mit dem Bus, BürgerBus, per Taxi oder vorbestelltem Mietwagen, mit dem Fahrrad oder E-Bike oder zu Fuß weiterreisen. Informationen und Angebote zu allen weiterführenden Verkehrsmitteln gibt es in der Tourist Info Malente direkt gegenüber. Merkmal: rollstuhlzugänglich mit Hilfe.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

  • Fernbusse haben Malente noch nicht entdeckt. Für Anreisen mit Fernbussen empfehlen sich Hamburg, Kiel oder Lübeck als Ziel und die Weiterreise mit Regionalbussen oder mit der Bahn.
  • Das Gemeindegebiet ist über die Buslinie 5503 in das Stadtbusnetz von Eutin eingebunden. Die Regionalbuslinien 5506, 5507 und 5510 ergänzen die Businfrastruktur. Diese Linien binden auch die weiteren Ortsteile von Malente an.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Das Gemeindegebiet wird im Süden von der Bundesstraße B76 im Abschnitt PlönEutin tangiert.

  • Die schnellste Anreise erfolgt über die Autobahn A1 E22 bis zur Ausfahrt Symbol: AS 15  Eutin und anschließend über die B76 via Eutin.
  • Die landschaftlich wesentlich reizvollere Strecke verläuft über die Autobahn A21 bis zur Ausfahrt Symbol: AS 8  Bornhöved und anschließend über die B430 bis Plön und weiter auf der B76 nach Malente.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Abgesehen vom Ausflugsverkehr auf den Seen ist eine Anreise per Linienschifffahrt nicht möglich. Für Wassersportler allerdings ist Malente ein ausgesprochen reizvolles Ziel. Gastliegeplätze stehen in begrenztem Umfang zur Verfügung bei der

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

  • Der Mönchsweg folgt den Spuren der Mönche, die das Christentum im Mittelalter in den Norden brachten. Auf der Strecke von Bremen über Wischhafen und Glückstadt an der Elbe, Puttgarden auf Fehmarn bis nach Dänemark kommt man auch durch Malente.

Zu Fuß[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Ausflugsschiff "Grünau" der 5-Seen-Fahrt
  • Im Hauptort Malente-Gremsmühlen kommt man sehr gut zu Fuß ans Ziel.
  • Für Wege in die anderen Ortsteile – und tlw. auch innerhalb des Hauptortes – stehen mehrere Buslinien der DB-Regio-Bus-Nord (Autokraft) zur Verfügung. Ergänzt wird der ÖPNV durch den Bürgerbus.
  • Bedingt durch die tlw. etwas größeren Entfernungen zwischen den Ortsteilen bietet sich auch das eigene Kraftfahrzeug oder ein Taxi an.
  • Ein beliebtes Fortbewegungsmittel ist das Fahrrad. Wer sein eigenes Rad nicht dabei hat, kann sich eins leihen bei:
  • Wer Zeit mitbringt, kann auch sehr schön mit dem Ausflugsschiff einzelne Ortsteile erreichen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

Kirchen
Maria-Magdalenen-Kirche
  • 1 Maria-Magdalenen-Kirche (evangelisch-lutherisch), Bahnhofstraße 64, 23714 Bad Malente. Tel.: +49 (0)4523 999980 (Gemeindebüro), E-Mail: . Maria-Magdalenen-Kirche in der Enzyklopädie Wikipedia Maria-Magdalenen-Kirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMaria-Magdalenen-Kirche (Q1895568) in der Datenbank Wikidata. Die Maria-Magdalenen-Kirche wurde bereits im 13. Jahrhundert im Stil der Frühgotik erbaut und ist somit das älteste Gebäude in Malente. Bis Ende des 19. Jahrhunderts hatte die Kirche keinen Turm, sondern einen hölzernen Campanile. Der heutige, im neogotischen Stil aus rotem Backstein errichtete, Turm wurde erst 1893 ergänzt. Es handelt sich um eine aus rotem Backstein und Feldsteinen errichtete einschiffige Saalkirche, somit gehört sie zu den für das östliche Holstein typischen Feldsteinkirchen. Das achteckige, gotische Weihwasserbecken aus Granit stammt noch aus der ersten Zeit der Kirche. Die Predigtkanzel datiert auf das Jahr 1629. Die Kirche war u. a. auch ein Drehort der Immenhof-Filme.
  • 2 Kirche St. Johannis (evangelisch-lutherisch), Hauptstr. 22, 23714 Malente - Neukirchen. Tel.: +49 (0)4523 2204, E-Mail: . Kirche St. Johannis im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKirche St. Johannis (Q58402550) in der Datenbank Wikidata. Die Kirche St. Johannis wurde schon Ende des 12. Jahrhunderts zu Zeiten des Bischofs Vicelin erbaut und wird auch als Vicelinkirche bezeichnet. Die Kirche und der 40 m hohe Rundturm sind aus meterstarken Felsenmauern erbaut. Sie ist eine der besterhaltenen Feldsteinkirchen im weiten Umkreis. Über 800 Jahre haben die Felsenmauern Sturm und Regen, Frost und Hitze widerstanden, bis sie baufällig wurden. Die beiden großen Renovierungen in den Jahren 1956 -1958 und 2011 - 2012 prägen das heutige Erscheinungsbild. Im Inneren der Kirche sind die alten Wandmalereien bemerkenswert. Das pokalförmige Taufbecken aus Granit ist im 12. Jahrhundert entstanden, die Kanzel mit plattdeutscher Inschrift wurde 1626 hergestellt.
  • 3 Kirche St. Marien (Filialkirche St. Mariä Himmelfahrt, katholisch), Voßstraße 33, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 3321. Die etwas neuere katholische Kirche St. Marien stammt aus den 1950er Jahren. Ihre modernen, farbenprächtigen Kirchenfenster wurden vom Künstler Bernhard Gohla geschaffen.

Bauwerke[Bearbeiten]

Bauwerke
Holzbergturm im OT Neversfelde
  • 1 Holzbergturm, Grebiner Weg, 23714 Malente-Neversfelde (Fußweg ab Parkplatz "Holzbergturm" am Grebiner Weg). Holzbergturm in der Enzyklopädie Wikipedia Holzbergturm im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHolzbergturm (Q1625422) in der Datenbank Wikidata. Der 28,5 m hohe Holzbergturm auf dem 90 m hohen Holzberg im Ortsteil Neversfelde wurde bereits 2005 aus Lärchenholz errichtet. Über 140 Stufen einer stählernen Spindeltreppe gelangte man auf die 64 m² große Aussichtsplattform des Turmes in 24 Metern Höhe. Bereits im Mai 2017 wurde der Turm abgerissen, da eine Sanierung des vom Pilz befallenen Lärchenholzes nicht möglich war. An gleicher Stelle wurde dann im Mai 2020 ein neuer, nun 30 m hoher, Stahlturm eröffnet. Seitdem ist der Turm frei zugänglich und kann über eine Treppe mit 147 Stufen bestiegen werden. Von hier hat man einen schönen Überblick über Malente, den Dieksee und die umliegende Holsteinische Schweiz. Nur wenige Meter neben dem Holzbergturm dient heute die Dachkonstruktion des alten Holzbergturms als Pavillon.
  • 4 Wasserturm Malente, Ringstraße 25 / Ecke Bismarckstraße, 23714 Malente. Wasserturm Malente in der Enzyklopädie WikipediaWasserturm Malente (Q1683304) in der Datenbank Wikidata. Der Wasserturm Malente wurde 1912 im Zuge der damaligen Ortserweiterung errichtet und diente bis in die 1960er Jahre hinein der Wasserversorgung, wurde 1959 stillgelegt und 1986 unter Denkmalschutz gestellt. Der Turm besteht im Kern aus einer Stahlbeton-Konstruktion. Das Äußere ist im unteren Bereich mit Backstein-Mauerwerk verblendet. Der Turm ist 38 m hoch und hat fünf Etagen. In der fünften Etage befindet sich ein zylindrischer Wasserbehälter von 142 m³ Fassungsvermögen. Geöffnet: Der unrestaurierte Turm ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.
  • 5 Tews-Kate, Sebastian-Kneipp-Straße, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 990341, E-Mail: . Tews-Kate in der Enzyklopädie WikipediaTews-Kate (Q1366427) in der Datenbank Wikidata. Das reetgedeckte Kleinbauernhaus stammt aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges und gilt als die älteste Räucherkate in Ostholstein. Die Bauern haben noch bis 1967 Schinken und Mettwurst für ihren eigenen Bedarf, aber auch für den Verkauf geräuchert. Ursprünglich stand die Tews-Kate in der Godenbergstraße/Marktstraße. Sie konnte vor dem Abriss bewahrt werden und wurde am jetzigen Standort in der Sebastian-Kneipp-Straße wiedererrichtet. Inzwischen ist die alte Räucherkate zu einem heimatkundlich und kulturgeschichtlich interessanten Baudenkmal geworden. Neben der Tews-Kate wurde ein eiszeitlicher Gesteinsgarten mit Schautafeln angelegt, die über den Weg der Findlinge von Skandinavien nach Norddeutschland informieren. Heute beherbergt die Tews-Kate das Heimatmuseum von Malente.
  • 6 Thomsen-Kate, Marktstr. 13, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 990974, E-Mail: . Um 1740 wurde am damaligen Dorfplatz, der heutigen Marktstraße, die Thomsen-Kate als niederdeutsches Fachhallenhaus in Fachwerkbauweise mit Reetdach erbaut. Die Besitzer der Kate waren ausschließlich Handwerker, die nebenbei aber auch Landwirtschaft betrieben. Der letzte Besitzer Hans-Hermann Thomsen (Namensgeber für die Kate) verkaufte sie 1988 an den Heimat- und Verschönerungsverein, der sofort mit der Renovierung der stark reparaturbedürftigen Kate begann. Im Mai 1991 brannte das Bauwerk aufgrund Brandstiftung bis auf die Grundmauern ab. Der Verein ließ die Kate, mit kleinen baulichen Veränderungen im Inneren, wieder aufbauen. 1994 wurde die Einweihung gefeiert. Heute finden in der Kate neben Trauungen auch Veranstaltungen wie Vorträge, Lesungen und Ausstellungen statt. Zudem hat hier der Turn- und Sportverein Malente von 1900 e.V. sein Büro und die DLRG-Ortsgruppe Malente ihre Geschäftsstelle. Hinter der Thomsen-Kate befindet sich der Bauerngarten mit von Buchsbäumen eingefassten Wegen und Beeten. Hier wurden für einen Holsteiner Bauerngarten typische Blumen, Obstbäume, Beerensträucher und ein Kräutergarten angepflanzt. Er wird vom Heimat- und Verschönerungsverein Malente liebevoll gepflegt wird und ist für die Öffentlichkeit frei zugänglich.
  • 7 Gremsmühle, Eutiner Straße 1, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen.Gremsmühle (Q58402559) in der Datenbank Wikidata. Die Geschichte der Wassermühle kann bis ins Jahr 1280 zurückverfolgt werden. Erst 1956 stellte man den Mühlenbetrieb wegen fehlender Wirtschaftlichkeit ein. Seit 2006 dreht sich das Mühlenrad wieder in seiner Führung. Neben dem Mühlenrad befinden sich eine Fischtreppe und eine Rollenbahn zum Übersetzen von Paddelbooten. Das Mühlenrad kann jederzeit besichtigt werden, das Mühlengebäude ist jedoch für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.
  • 8 Ehem. Intermar-Hotel, Diekseepromenade, 23714 Malente. Das 1974 eröffnete Hotel Intermar mit seinen 10 Stockwerken plus zwei Sockelgeschossen in bester Lage unmittelbar am Dieksee-Ufer ist längst pleite. Der Betonklotz steht aber immer noch. Sehenswürdig? Er ist zwar nicht würdig, aber leider auch nicht zu übersehen. Er wirkt wie ein gestrandeter Ozeandampfer. Heute wird der größte Teil für Ferienwohnungen genutzt. Aus den Wohnungen ist der Blick zur Seeseite nicht zu toppen, und dann sieht man den Betonklotz auch nicht. Die unteren Geschosse sind dagegen verwaist, ein "Lost Place".

Museen[Bearbeiten]

Heimatmuseum in der Tews-Kate
  • Heimatmuseum, Sebastian-Kneipp-Straße, 23714 Malente-Gremsmühlen (in der Tews-Kate). Tel.: +49 (0)4523 990341, +49 (0)4523 9842730, E-Mail: .Heimatmuseum (Q76638844) in der Datenbank Wikidata. Das Heimatmuseum von Malente in der Tews-Kate zeigt viele interessante Ausstellungsstücke über das Leben und Arbeiten früherer Generationen. Dazu gehörte nicht nur die Einrichtung der Küche und der Waschküche, sondern auch die Flachsbearbeitung, das Spinnen und Weben. Spezialgeräte der Imkerei, der Butterherstellung, Werkzeuge zur Holzbearbeitung und der Sattlerei ergänzen die Ausstellung. Die größeren landwirtschaftlichen Maschinen und Geräte sind außerhalb der alten Rauchkate in einer neu erbauten Remise untergebracht. Die Museumsmitarbeiter erklären den Besuchern gerne die Handhabung der alten Geräte und wissen viel über die Lebensweise unserer Vorfahren in alter Zeit zu berichten. Der Garten des Museum wird von den Vereinsmitgliedern als Bauerngarten gepflegt. Preis: kostenlos, Spenden werden gern gesehen.
  • 9 Immenhof-Museum, Rothensande 1, 23714 Bad Malente (am Hotel Gut Immenhof). Tel.: +49 (0)151 10 21 29 51, Mobil: +49 (0)151 10212951 (Mario Würz), E-Mail: .Immenhof-Museum (Q108892499) in der Datenbank Wikidata. Das Museum auf dem Gelände des Hotel Gut Immhof zeigt Kostüme, Bilder, Plakate und Requisiten der Immenhof-Filme aus den 50er Jahren. Ein Highlight ist die Original-Kutsche aus dem Film „Die Mädels vom Immenhof". Von April bis Oktober wird eine dreistündige Filmtour auf den filmischen Reitwegen zu den einstigen Original-Drehorten angeboten. Im Fan-Shop kann man viele interessante Artikel erwerben. Jeweils im Herbst wird der Immenhof–Filmpreis verliehen. Geöffnet: Sa,So, Feiertage: 14:00-17:00. Preis: kostenfrei.

Parks, Naturschutzgebiete[Bearbeiten]

Parks, Naturschutzgebiete
Kurpark, Eingang
  • 10 Kurpark Malente, Kurpark, 23714 Bad Malente (neben dem Bahnhof). Kurpark Malente in der Enzyklopädie WikipediaKurpark Malente (Q1290394) in der Datenbank Wikidata. Der 1962 bis 1966 von dem Hamburger Gartenarchitekten Karl Plomin (Planten un Blomen) gestaltete Kurpark Malente im Zentrum des Ortes gilt als herausragendes Beispiel für die Landschaftsarchitektur der 1960er Jahre und wurde 2003 als jüngstes Gartendenkmal Schleswig-Holsteins eingetragen. Der Park wurde auf einer Fläche von 5,6 ha auf dem Brahmberg und der benachbarten Schwentinewiese in Malentes Zentrum erbaut. Er zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er nicht überformt wurde, sondern im Original erhalten ist. Somit ist die besondere Pflanzenverwendung und die prägnante gärtnerische Gestaltung Plomins im Kurpark erlebbar. Im Kurpark finden regelmäßig Veranstaltungen statt, wozu vor allem das Haus des Kurgastes, das Freilichttheater, die Musikmuschel und die Liegehalle genutzt werden. Außerdem befinden sich im Kurpark Schachfelder, ein Kneippbecken, eine Boule-Bahn sowie Kaminhäuschen. Von April bis Oktober finden regelmäßig 1,5 stündige Führungen durch den Kurpark statt. Geöffnet: ganzjährig 09:00-18:00, im Sommer bis 22:00. Preis: kostenfrei, Führung 4,- €/P.
  • 11 Wildpark Malente (Wildgehege), Elisabethweg (Ecke Godenberstr.), 23714 Malente. E-Mail: . Auf über 12 Hektar Wald- und Wiesenfläche leben Wildschweine, Damwild und Rotwild im naturbelassenen Wildgehegen. Hier kann man Tiere hautnah beobachten, beinahe wie in freier Natur. Entlang der Wege stehen Picknickbänke und Tische, eine Hütte sowie ein Hochsitz, die dazu einladen, länger im Wildpark zu bleiben. Regelmäßig werden fachkundige Führungen mit Abendfütterung durch den Wildpark angeboten. Geöffnet: durchgehend. Preis: kostenfrei, Führungen: Erw. 5,- €, Kinder (ab 8 J.) 3,- €.
  • 12 Arboretum, Ecke Sebastian-Kneipp-Straße/Godenbergstraße, 23714 Malente (neben dem Tierpark). E-Mail: . Das Arboretum, ein Park mit etwa 120 verschiedenen, oft auch exotischen, Gehölzen und Baumarten aus aller Welt, befindet sich direkt neben dem Tierpark. Geöffnet: durchgehend. Preis: kostenfrei.
  • 13 Spiegelteiche, Spiegelteiche, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen (im Waldgebiet „Holm"). Einst zur Fischzucht angelegt, sind die Spiegelteiche heute ein beliebtes Ziel von Spaziergängen. Sie befinden sich am Ende der Diekseepromenade in dem Waldgebiet „Holm“. Die Teiche wurden 1869 in dem quellenreichen Gebiet angelegt. Die Fischzucht wurde aber schon bald darauf aus wirtschaftlichen Gründen wieder eingestellt. Nur als Touristenattraktion wurden die Teiche noch bis Ende des 19. Jahrhunderts weiter betrieben. Mit der Ernennung Malentes zum Kneippheilbad wurden die Spiegelteiche für Wasseranwendungen nach Sebastian Kneipp genutzt. Heute befindet sich hier noch eine Wassertretstelle und ein Armkneippbecken.
  • 2 WunderWelt Wasser (Naturlehrpfad), Janusallee/Anleger Kellerseefahrt, 23714 Bad Malente (am Anleger der Kellerseefahrt). Schautafeln, farbenfrohe Insekten- und Fischmodelle sowie kindgerechte Installationen informieren über die Pflanzen- und Tierwelt entlang der Malenter Au und regen zum Hören, Tasten und Sehen des Elementes Wasser an. Holzstege machen das 13 ha große Gebiet auch für ältere Menschen begehbar. Der Naturlehrpfad lädt Kinder und auch Familien zum spielerischen Entdecken des Elementes Wasser ein. Kinder können den Naturlehrpfad spielerisch auf einer Rallye erkunden. (Rallyebogen-pdf). Geöffnet: Apr.-Nov. 08:00-18:00. Preis: kostenfrei.
  • 14 Quelle der gebrochenen Herzen, Am Dieksee, 23714 Malente (am Nordufer, am Wanderweg ca. 200 m westlich des Strandbades). Wer aus der kleinen Quelle trinkt, wird von Liebesleid und Einsamkeit befreit, sagt der Volksmund. Das Natur-Kneippbecken direkt nebenan sorgt bei Bedarf für eine kleine Erfrischung. Empfindliche Mägen sollten das nicht verwechseln! Geöffnet: ganzjährig.

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Straßen und Plätze
Bahnhofstraße
  • Die 15 Bahnhofstraße Bahnhofstraße im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhofstraße (Q109265786) in der Datenbank Wikidata zwischen der Gremsmühle und der Maria-Magdalenen-Kirche ist die Einkaufstraße Malentes. Viele inhabergeführte Geschäfte bieten schöne Mitbringsel und Besonderheiten. Traditionsläden und Fachgeschäfte locken mit guter Beratung, entspannter Shopping-Atmosphäre und Qualität, die ihresgleichen sucht. Die Bahnhofstraße ist zugleich eine der Haupt-Durchgangsstraßen in Malente und daher keine Fußgängerzone.
  • Der Lenter-Platz ist ein großer, zentral gelegener, kostenfreier Parkplatz an der Einkaufsstraße. Immer am Donnerstag findet hier der beliebte Wochenmarkt statt. Am Lenter-Platz gibt es einen großen Supermarkt mit Postfiliale.
  • Die 16 Diekseepromenade verläuft am östlichen und westlichen Ufer des Dieksees vom Wildpark bis zu den Spiegelteichen und bietet einen herrlichen Ausblick auf den See. Hier findet man zahlreiche der Hotels, Pensionen und Kurkliniken. Die Promenade besteht teils aus gepflasterten Steinplatten und teils aus festem Sand. Im Bereich des Schiffsanlegers der 5-Seen-Fahrt & Kellersee-Fahrt gibt es einen Schwimmponton für Veranstaltungen.
  • Die naturbelassene 17 Kellerseepromenade liegt am westlichen Ufer des Kellersees und führt mit ihrem aus befestigtem Sand bestehenden Weg mal direkt am Wasser, mal hinter dem dichten Schilfsaum entlang. Am Anleger Janusallee gibt es einen Parkplatz, den Eingang zum Naturerlebnisraum „WunderWelt Wasser“ und einen Spielplatz.

Verschiedenes[Bearbeiten]

Verschiedenes
Ehemaliger Eingang zur „Sportschule Malente“
  • 1 Uwe-Seeler-Fußball-Park (Sportschule Malente), Am Stadion 4, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 20 22 40 10, E-Mail: . Uwe-Seeler-Fußball-Park in der Enzyklopädie Wikipedia Uwe-Seeler-Fußball-Park im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsUwe-Seeler-Fußball-Park (Q98558236) in der Datenbank Wikidata. Die Verbandssportschule Malente wurde 1952 eröffnet. Vor den Toren der Sportschule steht ein Stein mit der Inschrift „Hier werden Weltmeister gemacht“. In Malente bereitete sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft immer wieder auf Weltmeisterschaften vor. Der Begriff vom „Geist von Malente“ wird vermutlich der Zeit der Weltmeistermannschaft von 1974 zugeschrieben. Neben Trainingslagern wird die Sportschule insbesondere für Trainerfortbildungen genutzt. Darüber hinaus spielt sie im Rahmen der Talentförderung eine wichtige Rolle. Die Zimmer im Hotelbereich entsprechen einem Drei-Sterne-Niveau, was den Spielern der Nationalmannschaft heute nicht mehr reicht. Während der Weltmeisterschaften 2006 residierte keine Nation in Bad Malente, da die Mindestanforderungen nicht erfüllt werden konnten. Trotzdem wird der Uwe-Seeler-Fußball-Park heute noch gern von Fußballfans besucht.
  • 18 Grabkammer Malente (Hünengrab, Großsteingrab, Dolmen), Schweizer Straße, 23714 Malente. Grabkammer Malente in der Enzyklopädie Wikipedia Grabkammer Malente im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGrabkammer Malente (Q1540835) in der Datenbank Wikidata. Das rekonstruierte Großsteingrab entstand zwischen 3500 und 2800 v. Chr. Es besteht aus zehn großen Findlingen, acht Tragsteinen und zwei Decksteinen. In einem Abstand von etwa vier Metern um das Großsteingrab befindet sich ein Kreis aus kleinen Findlingen, der den Umfang eines Megalithanlagen in der Regel überdeckenden Erdhügels darstellen soll. Geöffnet: durchgehend.
  • 19 Findlingsgarten Kreuzfeld, Plöner Straße, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen (Einfahrt Kies- & Schotterwerk). Wie in allen nordeuropäischen Ländern war auch Schleswig-Holstein mehrfach von Gletschern bedeckt, die Gesteine von Skandinavien, Finnland und dem Baltikum mitbrachten. Hier findet man nicht nur Umwandlungsgesteine (Metamorphite) und Ablagerungsgesteine (Sedimente), sondern auch den Wandhoff-Findling. Dieser 126 Tonnen schwere Findling gehört zu den größten und ältesten Findlingen in Schleswig-Holstein. Er wurde 1983 in einer Kiesgrube der Firma Wandhoff gefunden und 1990 mit einem Großkran, Tieflader und Bergepanzer an seinen jetzigen Standort transportiert. Der etwa 3,50 m hohe Granit-Findling besteht aus grauen bis rosagrauen Feldspänen, violettgrauen Quarzen und schwarzen Glimmern (Biotit) und ist etwa 2 Milliarden Jahre alt. Geöffnet: durchgehend.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Anleger "Die 5-Seen-Fahrt"

Zu den beliebtesten Aktivitäten in dem herrlichen Seengebiet gehört eine Schifffahrt. Die Ausflugsschiffe haben teilweise eine Restauration an Bord. barrierefreibarrierefrei Rollstühle (außer Elektro-Rollstühle) können transportiert werden. Die Mitnahme von Fahrrädern oder Bollerwagen ist allerdings nicht möglich. Die Rundfahrten dauern etwa 2 Stunden. Gäste mit einer Rundfahrkarte können die Fahrt einmal unterbrechen und mit einem späteren Schiff weiterfahren. Abfahrtstellen in Malente-Gremsmühlen sind

  • am 5 Anleger an der Johann Zimmermann Promenade für die 5-Seen-Fahrt und
  • am 6 Anleger an der Janusallee für die Kellerseefahrt

Fahrradfahren[Bearbeiten]

Für Radfahrer ist die Holsteinische Schweiz ein wahres Paradies. Zahllose Fahrradwege führen kreuz und quer durch die einzigartige Landschaft des unvergleichlichen Naturparks Holsteinische Schweiz. Die sanft hügelige Umgebung bietet einiges zum Erkunden. Wer sein eigenes Rad nicht dabei hat, kann sich eins leihen, Details siehe Abschnitt Mobilität.

  • Die 5-Seen-Tour verläuft auf 25 km fast durchgehend am See oder in Seenähe und verbindet Plön mit Malente.
  • Die 30 km lange Dörfer-Tour startet in Malente und führt in einem Kreis in die rundum gelegenen Dörfer. Romantische Forsthäuser, alte Räucherkaten, feldsteinerne Kirchen und die bäuerliche Knicklandschaft sind ständige Begleiter.
  • Über 54 km geht es auf der Städtchen-Tour in einer Rundtour von Malente über Plön und Eutin.

Wandern[Bearbeiten]

Ein gut ausgeschildertes Wanderwegenetz macht es einen leicht, das Ziel trotz aller zu bestaunenden Schönheiten nicht aus dem Blick zu verlieren. Auf Wanderwegen um einen der Seen herum oder durch die Felder ist man von schönster Natur umgeben. Natürlich kann man auch ganz ohne Ziel loswandern. Bauernhof-Cafés, Hofläden und Picknickplätze laden zu einer Rast ein. Wer dabei auch noch auf Schatzsuche gehen will, für den bietet die Tourist-Info eine etwa 2,5 stündige Geocaching-Tour an. Auch geführte Nordic Walking Touren werden von der Tourist-Info veranstaltet.

  • Der etwa 11 km lange Dieksee-Rundweg führt teils an hohem bewaldeten Hang entlang, teils durch Feldmark. Auf der Strecke gibt es viele Einkehrmöglichkeiten. Achtung: Der Rundweg führt ca. 2,5 km an befahrener Straße entlang!
  • Der fast 26 km lange Kellersee-Rundweg ist ebenfalls ein klassischer Rundweg, häufig nah am Ufer mit schönen Aussichten über den See. Etwa 1 km verlaufen auf einem straßenbegleitendem Radweg.
  • Der Holsteinische-Schweiz-Weg führt über etwa 53 km von Malente über Eutin, den Bungsberg, an Kellersee und Dieksee entlang nach Plön und wieder zurück nach Malente. Teilstrecken können mit den Seenschifffahrten überbrückt werden.

Baden[Bearbeiten]

Strandbad im Herbst

Das klare Wasser in den Seen lädt zum Schwimmen ein. Öffentliche Badestellen gibt es nicht nur am Dieksee und am Kellersee.

  • 3 Strandbad am Dieksee, Am Dieksee, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 1633, Mobil: +49 (0)171 9323005.Strandbad am Dieksee auf Facebook. Beaufsichtigtes Strandbad aus den 1950er Jahren mit Terrasse, Liegewiese, Sprungturm und Kiosk. Liegt etwas abgelegen am Nordostufer des Dieksees, ist nicht mit dem Auto erreichbar, einige Gehminuten vom Bahnhof. Geöffnet: Mai-Mitte Sept. tägl. 10:00-18:00. Preis: kostenlos.
  • 4 Schwimmhalle des Sport- und Bildungszentrums, Eutiner Str. 45, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 984410, E-Mail: . Hallenbad mit einem Becken mit 5 Bahnen und 33,33 m Länge, einem Flachwasserbereich und angenehmen 27°C Wassertemperatur.

Wassersport[Bearbeiten]

Mit dem Kajak auf der Schwentine

Der Kellersee und der Dieksee lassen Seglerherzen höher schlagen. Aber auch Tretboote, Ruderboote, SUP Boards, Kanadier und Kajaks können bei mehreren Vermietern stunden- oder tageweise ausgeliehen werden. Die durch Malente fließende Schwentine ist mit 64 km einer der längsten Flüsse Schleswig-Holsteins. Auf 55 km Länge ist sie befahrbar und eignet sich daher auch für Tagesausflüge und Mehrtagestouren durch die Region Holsteinische Schweiz.

Zwischen dem Dieksee und dem Kellersee gibt es als Verbindung lediglich die Schwentine. Bedingt durch den Höhenunterschied muss beim Befahren mit Kanus oder Paddelbooten die Rollenbahn an der Gremsmühle überwunden werden.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 2 Wochenmarkt, Bahnhofstr. 42, 23714 Malente (auf dem Parkplatz Lenter Platz). Immer donnerstags kann auf dem Lenter Platz von frischem Gemüse bis zu leckerem Fisch alles Gute aus der Region eingekauft werden. Geöffnet: Do 08:00-12:00.
Gut Ingenhof
  • 20 Obst- und Weingut Ingenhof, Dorfstraße 19, 23714 Bad Malente OT-Malkwitz. Tel.: +49 (0)4523 202159, Fax: +49 (0)4523 201882, E-Mail: .Obst- und Weingut Ingenhof auf Facebook. Auf einen Südhang mit 35° Neigung wird Wein angebaut. Es gibt Weinbergführungen und man kann den Wein verkosten und kaufen. In den Sommermonaten gibt es Beeren zum Selbstpflücken und selbstgebackenen Kuchen im Feldcafé. Es stehen auch eine Ferienwohnung und ein Ferienhaus zur Verfügung.
  • 21 Ziegenhof am Wiesengrund, Dorfstraße 42, 23714 Malente OT-Malkwitz. Tel.: +49 (0)4523 20 00 59, Fax: +49 (0)4523 20 21 34, E-Mail: . Der Hof wird seit 2006 nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus betrieben und ist für Kinder ein echtes kleines Paradies. Die Ziegen haben das ganze Jahr über Weidegang. Der Hof wurde im Laufe der Jahre durch die Anschaffung von Bentheimer Schweinen, Sundheimer Hühnern, Pommernenten und Diepholzer Gänsen zu einer Nutztier-Arche erweitert. Der Hof ist ein Demonstrationsbetrieb „Ökologischer Landbau“ und kann besichtigt werden, auch ist die Übernachtung in einem Zirkuswagen möglich. Im Hofladen gibt es alles von der Ziege, wie z. B. Bio-Ziegenfrischkäse, Bio-Ziegenkäse, Ziegensalami, Ziegenmettwurst, Ziegen-Grillwurst, Zickleinfleisch. Außerdem Natur-Kosmetik wie Ziegenmilchseife in verschiedenen Varianten. Geöffnet: Apr-Okt. tägl. ab 17:30.
Petersen & Söhne an einem Sonntag im Herbst
  • 3 Petersen & Söhne, Bahnhofstraße 23, 23714 Bad Malente- OTGremsmühlen. Tel.: +49 (0)4523 2296, Fax: +49 (0)4523 2748, E-Mail: . Eine alte Kate auf der Bahnhofstraße beherbergt das vor mehr als 200 Jahren gegründete Traditionsunternehmen, das Fleischereifachgeschäft Petersen & Söhne mit dem berühmten Schinkenhimmel. Der Holsteiner Katenschinken und die Katenrauchmettwürste werden noch genauso geräuchert, wie es früher üblich war. Hier findet man auch ein großes Sortiment an Holsteiner Fleisch- und Wurstwaren, gewürzt und geräuchert nach eigener Rezeptur. Im hinteren Teil der Kate vor dem Kamin - im Sommer auch draußen - kann man auch einen Eintopf oder eine Brotzeit essen. Geöffnet: Di-Sa 07:30-18:00, So 11:00-18:00.

Küche[Bearbeiten]

Ob bodenständige, deutsche Gerichte oder mediterrane Küche, das kulinarische Angebot in und um Malente ist reichhaltig. Lokale und saisonale Spezialitäten, die häufig aus regionalen Produkten hergestellt werden, findet man überall. Zahlreiche Cafés verwöhnen mit hausgemachten Köstlichkeiten von traditionell bis originell, Fans von Selbstgebackenem kommen in und um Malente kaum raus aus dem Schlemmen.

Cafés[Bearbeiten]

Café Kännchen
Café Gleis III
  • Feldcafé auf dem Ingenhof, Dorfstraße 19, 23714 Bad Malente OT-Malkwitz. Tel.: +49 (0)4523 202159, Fax: +49 (0)4523 201882, E-Mail: .Feldcafé auf dem Ingenhof auf Facebook. Feld-Café mit Blick auf die Erdbeer- und Himbeerplantagen. Von hier aus hat man auch den Weinanbau im Blick. Dazu gibt es Kaffeespezialitäten, selbst gebackenen Obstkuchen, tolle Torten und leckere Waffeln.
  • 1 Café Orchidee (im Pflanzencenter Buchwald), Rövkampallee 39, 23714 Bad Malente OT-Krummsee. Tel.: +49 (0)4523 1897, E-Mail: . Innen und außen ist man umgeben von wunderschönen Pflanzen und kreativen Accessoires. Dazu gibt es frischen Kaffee in vielen Variationen, Tee, Erfrischungsgetränke, Kuchen und leckere, hausgemachte Torten. Vor einer eindrucksvollen Kulisse, die dem Eutiner Marktplatz nachgebildet wurde, gibt es 70 gemütliche Plätze. Merkmal: Terrasse. Geöffnet: täglich 11:00-16:00.
  • 2 Vital Café Buchenholm (Café in der Vital-Klinik Buchenholm), Plöner Straße 20, 23714 Malente. Mobil: +49 (0)171 4057090, E-Mail: . Die schöne Terrasse ist beliebt bei Patientinnen und Patienten der Vital-Klinik Buchenholm. Die leckeren hausgemachten Torten und Kuche sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.
  • 3 Café Kännchen, Bahnhofstraße 36, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 9524247, E-Mail: .Café Kännchen auf Facebook. Hier gibt es ein leckeres Frühstück und selbstgebackene Torten und Kuchen von der hauseigenen Konditorin sowie eine große Auswahl an Kaffee- und Tee-Spezialitäten. Merkmale: freies WLAN, Terrasse, Tiere erlaubt. Geöffnet: Mi-So 09:00-17:00.
  • 4 Café Gleis III, Bahnhofstr. 5a, 23714 Malente (schräg gegenüber vom Bahnhof). Tel.: +49 (0)4523 984 27 72, E-Mail: . Den Gast erwartet ein reichhaltiges Angebot bestehend aus Kaffeespezialitäten, Tee, Schokovariationen, eine umfangreiche Frühstückskarte, vielfältige Kleinigkeiten, täglich wechselnde Tagesgerichte, diverse Suppen & Eintöpfe, auch vegetarisch, sowie hausgemachter Kuchen. Merkmale: vegan, vegetarisch. Geöffnet: Di-So 09:00-18:00.
  • 5 Seehütte am Kellersee (Fischbrötchen-Café), Kellerseestraße 52, 23714 Malente (am Anleger der Kellerseefahrt). Tel.: +49 (0)4523 988178, E-Mail: . Hier gibt es verschiedene Fischbrötchen, leckeren Wein, selbstgebackenen Dinkel-Kuchen, Kaffeespezialitäten und eine Auswahl Teesorten. Auf der über das Wasser gebauten Terrasse genießt man einen traumhaften Blick auf den Kellersee. Merkmale: rollstuhlzugänglich, Terrasse, Kuchen, Meeresfrüchte, Hunde erlaubt.

Eiscafés[Bearbeiten]

Eiscafé Venezia
  • 6 Eiscafé Tormen, Bahnhofstr. 24, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 202830, E-Mail: .Eiscafé Tormen auf FacebookEiscafé Tormen auf Instagram. Im zentral in der Bahnhofstraße gelegenen Eiscafé Tormen bekommt man original italienisches Eis in der Waffel oder im Becher zum Mitnehmen sowie besondere Eisspezialitäten. Das Eiscafé hat sowohl drinnen als auch draußen Sitzplätze. Merkmale: Terrasse, Tiere erlaubt.
  • 7 Eiscafé Venezia, Bahnhofstr. 6, 23714 Malente (direkt gegenüber vom Haupteingang des Malenter Kurparks). Tel.: +49 (0)4523 3614. Das Eiscafé Venezia bietet original italienisches Eis zum Mitnehmen in der Waffel oder im Becher sowie besondere Eis- und Kaffeespezialitäten. Es sind sowohl drinnen als auch draußen Sitzplätze vorhanden. Merkmale: Terrasse, Hunde erlaubt. Geöffnet: tägl. 10:00-21:00.
  • 8 Giovanni L., Bahnhofstraße 4, 23714 Malente. Eisdiele mit großem Angebot mit großer Terrasse (Franchise-Partner). Merkmal: Terrasse. Geöffnet: tägl. 12:00-19:00.

Restaurants[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Aladin und Lali's Bar
  • 9 Das Fischbüdchen am Dieksee, Diekseepromenade 13, 23714 Malente. Mobil: +49 (0)1525 7367153. Hier stehen Fischbrötchen und andere Fischgerichte auf der Karte. Von der Terrasse des Fischbüdchens am Dieksee hat man einen wunderschönen Blick aufs Wasser. Merkmale: Terrasse, Meeresfrüchte. Geöffnet: Di, Fr-So 12:00-19:00.
  • 10 Aladin (Shawarma-Grill), Bahnhofstraße 7, 23714 Malente. Mobil: +49 (0)173 5679683. Shawarma und andere Spezialitäten der arabischen Küche gibt es frisch bei Aladin. Von herzhaft bis süß können alle Gerichte in dem gemütlichen Imbiss vor Ort gegessen oder zum Abholen für Zuhause bestellt werden. Merkmal: arabische Küche. Geöffnet: tägl. 11:00-22:00.
  • 11 Oller Kotten, Bahnhofstraße 4, 23714 Malente-Gremsmühlen. Tel.: +49 (0)4523 1401.Oller Kotten auf Facebook. Merkmale: deutsche Küche, europäische Küche, Grill.

Mittel[Bearbeiten]

Restaurant und Bootsverleih "Villa Colonial"
Gerüchteküche
  • 12 Villa Colonial, Hindenburgallee 2, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 207815, E-Mail: .Villa Colonial auf Facebook. Restaurant mit großer Terrasse unmittelbar am Dieksee, mit eigener Bootsvermietung. Merkmale: Terrasse, internationale Küche, Regionalküche. Geöffnet: tägl. 11:30-22:00.
  • Restaurant Landgasthof Kasch, Dorfstraße 60, 23714 Timmdorf bei Malente (am Westufer des Dieksees im OT-Timmdorf). Tel.: +49 (0)4523 3383, E-Mail: . Das Restaurant bietet Holsteiner Spezialitäten und saisonale, regionale Produkte, Fleisch aus eigener Galloway-Zucht, Fische aus umliegenden Seen, Gänse von Partnerhöfen aus Schleswig-Holstein. Im Café gibt es traumhafte, hausgemachte Torten und köstliche Kuchen mit Mehl aus der eigenen Mühle, ohne Fabrikzucker und mit Zutaten in BIO-Qualität. Merkmale: Café, Regionalküche.
  • 13 Boots-Haus am Dieksee, Diekseepromenade 4, 23714 Malente (direkt an der Diekseepromenade). Tel.: +49 (0)4523 3104, E-Mail: .Boots-Haus am Dieksee auf FacebookBoots-Haus am Dieksee auf Instagram. Restaurant und Café mit großer Seeterrasse und mit Panoramablick auf den Dieksee. Als kostenloser Service steht den Gästen eine E-Bike-Ladestation zur Verfügung. Merkmale: Terrasse, Regionalküche. Geöffnet: Mo-Sa 11:30-22:00, So 11:30-21:00.
  • 14 Landgasthof Nüchel, Hauptstraße 11, 23714 Malente OT-Nüchel. Tel.: +49 (0)4523 3898, Fax: +49 (0)4523 202117, E-Mail: . Gutbürgerliche Küche und Hausmannskost wird im Landgasthof Nüchel serviert. Das Restaurant mit Festsaal bietet immer den richtigen Rahmen für ein gemütliches Abendessen. Merkmale: Pension, gutbürgerliche Küche, Regionalküche. Geöffnet: tägl. ab 17:00.
  • 15 Gerüchteküche, Bahnhofstraße 13, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 9843823.Gerüchteküche auf Facebook. Familiengeführtes Restaurant, Fisch- und Steakhouse mit bodenständiger Küche mit saisonalen Angeboten zentral in der Einkaufsstraße. Merkmale: rollstuhlzugänglich, Terrasse, deutsche Küche, Meeresfrüchte, Steakhaus. Geöffnet: Di-So 11:30-14:30 + 17:30-22:00.
  • 16 La Grotta, Hindenburgallee 1-3, 23714 Bad Malente. Tel.: +49 (0)4523 3268, E-Mail: . Beliebtes italienisches Restaurant/Pizzeria. Merkmale: Terrasse, italienische Küche, Pizza, vegetarisch. Preis: €€-€€€.

Gehoben[Bearbeiten]

Restaurant Melkhus
Restaurant Melkhus
  • Restaurant Weisser Hof, Voss-Straße 45, 23714 Bad Malente, OT-Gremsmühlen (im Hotel Weisser Hof). Tel.: +49 (0)4523 99250, Fax: +49 (0)4523 6899, E-Mail: . Geschmackvoll eingerichtetes Restaurant mit schöner Terrasse und großem Garten. Merkmale: Garten, Terrasse, internationale Küche. Geöffnet: Fr-Mi 17:30-20:00.
  • 17 Rodesand, Rothensande 1, 23714 Malente (im Herrenhaus des Hotel Gut Immenhof). Tel.: +49 (0)4523 8828-441, E-Mail: . Rodesand in der Enzyklopädie Wikipedia Rodesand im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsRodesand (Q30015415) in der Datenbank Wikidata. Das Restaurant im Herrenhaus bietet eine modern inspirierte Küche mit Einflüssen von Regionalität und den besten Produkten aus der ganzen Welt. Von der Terrasse hat man einen schönen Blick auf die Reitanlage sowie zum Bootshaus und den Kellersee. Merkmale: kostenloser Parkplatz, internationale Küche. Geöffnet: Mi-Sa ab 18:00.
  • 18 Melkhus, Rothensande 1, 23714 Malente (auf dem Gut Immenhof). Tel.: +49 (0)4523 8828-441, E-Mail: . Melkhus in der Enzyklopädie Wikipedia Melkhus im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMelkhus (Q30015415) in der Datenbank Wikidata. Im Restaurant Melkhus erwartet die Gäste eine authentische, frische Landhaus-Küche. Hier dreht sich alles um Genuss und Lebensfreude. Fisch aus eigener Zucht, Wild aus eigener Jagd und Gemüse von den eigenen Feldern. Die Atmosphäre im historischen Bau ist geprägt von rustikalem Stil, Holzboden und bequemen Sitzbänken; das Herzstück ist der offene Kamin. Von der Terrasse hat man einen sehr schönen Blick zum hauseigenen Anlegesteg und einen Weitblick über den Kellersee bis zum gegenüberliegenden Ufer. Merkmale: freies WLAN, Parkplatz, rollstuhlzugänglich, Bar, Restaurant, Wellness-Center, 50 Zimmer, kostenloser Parkplatz, Regionalküche, Tiere erlaubt. Geöffnet: täglich.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • 1 Lalis-Bar, Bahnhofstr. 7, 23714 Malente. Mobil: +49 (0)172 5645540. Gepflegte Getränke, schönes Ambiente, gute Laune, Party bis in die Morgenstunden, mehrere Darts-Automaten laden zum Spielen ein. Geöffnet: Mo-Do19:00-02:00, Fr-Sa 19:00-04:00.
  • 19 Der Weinrömer (Weinschänke und Weinhandel), Voßstr. 49a, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 1550, E-Mail: . Urgemütliche Weinschänke mit moderaten Preisen, dazu bei Bedarf ein "Schmankerl" nach Art des Hauses. Beliebt sind auch die kulinarischen Weinproben und spezielle Weinabende. Im Sommer lädt auch der idyllische Garten ein. Merkmal: Garten. Geöffnet: Di-Fr ab 18:00.
  • 2 Bierstube "Zum Hesse", Bahnhofstr. 22, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 4900.Bierstube "Zum Hesse" auf Facebook. Gemütliche, klassische Eckkneipe. Man kann Skat und Darts spielen, und es darf geraucht werden. Merkmale: Terrasse, Raucher. Geöffnet: Mi-Mo 10:00-01:00.
  • Jantzens, Rothensande 1, 23714 Malente (im Herrenhaus des Hotel Gut Immenhof). Tel.: +49 (0)4523 8828-0, E-Mail: . Jantzens in der Enzyklopädie Wikipedia Jantzens im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsJantzens (Q30015415) in der Datenbank Wikidata. Bar im Herrenhaus des Gut Immenhof mit großer Auswahl an internationalen Weinen und Spirituosen. Rauchern steht die „Smoker's Lounge“ mit rustikalen Ledersesseln zu Verfügung. Merkmale: Raucher, Rauchverbot. Geöffnet: So-Mi 17:00-24:00, Do-Sa 17:00-02:00.

Unterkunft[Bearbeiten]

Als Kneipp-Heilbad und Heilklimatischer Kurort und Sitz mehrerer Reha- und Kurkliniken wird in den Ortsteilen Gremsmühlen, Krummsee, Timmdorf und Neversfelde Kurtaxe erhoben. Die Kurkarte erhält man in der Urlaubsunterkunft vom Vermieter oder in der Tourist Information Malente.

Malente bietet als Kurort eine Fülle von Übernachtungsmöglichkeiten. Eine detaillierte Übersicht enthält die Webseite der Tourist Information Malente sowie die Webseite Urlaub in Malente mit direkter Buchungsmöglichkeit.

Camping[Bearbeiten]

Wohnmobilstellplatz "WoMo-Stop Malente"
  • 1 WoMo-Stop Malente, Parkplatz Krützen / Sebastian-Kneipp-Straße, 23714 Malente. Zentral gelegener, reiner Übernachtungsparkplatz für bis zu fünf Wohnmobile auf dem Großparkplatz Krützen mit kostenpflichtiger Entsorgungsstation mit Frischwasserentnahmestelle, kein WC, keine Duschen. Übernachtungsgäste erhalten Ihre Kurkarte in der Tourist Information Malente. Merkmal: kein WLAN.
  • 2 Camping "An der Schwentine", Wiesenweg 14, 23714 Bad Malente. Tel.: +49 (0)4523 4327, Fax: +49 (0)4523 207602, E-Mail: . Kleiner, naturnaher Campingplatz in parkähnlicher Aulandschaft am Ufer der Schwentine mit großer Spielwiese und kleiner Badestelle. Auf dem Platz: Brötchenservice, Kiosk, Frischwasser, Strom (2,50 €/Tag), Entsorgung Grauwasser, Sanitäranlage, WC, Dusche. Merkmale: freies WLAN, Hunde erlaubt. Geöffnet: Ende März - Anf. Okt. Preis: Stellpl. inkl. 2 Pers.: 18,- €/Tag (ggf. zus. 2,50 €/Hund).
  • 3 Naturpark-Camping Prinzenholz, Prinzenholzweg 20, 23701 Eutin (Am Kellersee, Ortsrand von Eutin). Tel.: +49 (0)4521 5281, Fax: +49 (0)4521 790693, E-Mail: . Der Naturpark-Camping Prinzenholz liegt vor den Toren von Eutin direkt am Kellersee mit 130 Stellplätzen, Fahrrad- und Bootsverleih. Zum Platz gehört eine eigene 25 Meter breite Sandbucht samt Liegewiese. Auf dem Platz: Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, WC, Dusche. Merkmale: freies WLAN, Fahrradverleih, Sauna, Hunde erlaubt. Geöffnet: Ganzjährig. Preis: Stellpl. inkl. 2 Pers. 33,- €/Tag (ggf. zus. 4,- €/Hund).

Günstig[Bearbeiten]

Jugendherberge, Blick vom Gut Immenhof am gegenüberliegenden Ufer des Kellersees
  • 4 DJH-Jugendherberge Bad Malente, Kellerseestr. 48, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen. Tel.: +49 (0)4523 1723, Fax: +49 (0)4523 2539, E-Mail: . Die Jugendherberge Bad Malente liegt auf einer großen Halbinsel am Kellersee. Highlights sind die schönen Familienzimmer, teilweise mit Balkon und Seeblick und das 6,8 ha große Gelände. Auf dem Gelände gibt es einen kleinen Wald, eine Apfelwiese und große Rasenflächen, eine Badestelle und ein Lagerfeuerplatz, einen Bolzplatz mit Knabentoren, einen Volleyballplatz sowie Kicker und Tischtennis. Die Jugendherberge verfügt über 202 Betten in 57 modernen 2- bis 4-Bettzimmern, verteilt auf 4 Gebäude. Es stehen 6 rollstuhlfreundliche Zimmer zur Verfügung. Merkmale: freies WLAN, rollstuhlzugänglich, kostenloser Parkplatz, Hunde erlaubt. Check-in: 17:00-19:30. Check-out: 08:00-12:30. Preis: 2021: ab 27,50 €/ÜF (ggf. zus. 5,- €/Hund), 2021: ab 28,- €/ÜF.

Mittel[Bearbeiten]

  • 5 Hotel Holsteinische Schweiz, Seestraße/Plöner Straße 1, 23714 Bad Malente (direkt an der Diekseepromenade). Tel.: +49 (0)4523 1628, +49 (0)4523 999933, Fax: +49 (0)4523 9999300, E-Mail: .Hotel Holsteinische Schweiz auf Facebook. Merkmale: ★★★, Garni, freies WLAN, Garten, Konferenzraum, kostenloser Parkplatz, Terrasse, Hunde erlaubt. Geöffnet: ganzjährig. Preis: EZ ab 49,- €/Ü, DZ ab 78,- €/Ü (ggf. zus. Frühstück 9,- €/P, Hund 5,- €/Tag).
  • 6 Hotel Seerose, Renversweg 1, 23714 Bad Malente (unmittelbar an der Uferpromenade des Dieksee). Tel.: +49 (0)4523 201220, Fax: +49 (0)4523 20122299, E-Mail: . Merkmale: ★★★, Garni, freies WLAN, Fahrstuhl, Terrasse. Preis: EZ ab 50,- €/ÜF, DZ ab 87,- €/ÜF.
  • 7 Seehotel Diekseepark, Diekseepromenade 23, 23714 Bad Malente (direkte Seelage). Tel.: +49 (0)4523 202070, Fax: +49 (0)4523 2020711, E-Mail: . 46 individuell eingerichtete Doppelzimmer in unterschiedlichen Kategorien, tlw. mit direktem Seeblick. Merkmale: ★★★S, teilweise rollstuhlzugänglich, WLAN, Restaurant, Schwimmbecken, Wellness-Center, kostenloser Parkplatz, Hunde erlaubt. Preis: DZ ab 80,- €/ÜF (ggf. zus. 15,- €/Hund).
  • 8 Hotel Diekseequell, Diekseepromenade 21, 23714 Bad Malente, OT-Gremsmühlen (direkt an der Seepromenade). Tel.: +49 (0)4523 88080, Fax: +49 (0)4523 880833, E-Mail: . Das kleine, familiengeführte Hotel erscheint von außen klassisch nordisch, ein wenig unscheinbar, innen ein Haus mit viel Charme, eine Welt voller Harmonie der Farben. Täglich Kaffee und Kuchen zur Selbstbedienung, Badetücher und Getränke im Schwimmbadbereich inklusive. Merkmale: ★★★S, Garni, freies WLAN, Garage, Sauna, Schwimmbecken, kostenloser Parkplatz, Hunde erlaubt. Check-in: ab 15:00. Check-out: bis 11:00. Preis: EZ ab 78,- €/ÜF, DZ ab 90,- €/ÜF (ggf. zus. 12,- €/Hund).
  • 9 Hotel See-Villa, Frahmsallee 11, 23714 Bad Malente, OT-Gremsmühlen. Tel.: +49 (0)4523 1871, Fax: +49 (0)4523 202703, E-Mail: . Gemütliches, familiengeführtes Hotel unweit der Seepromenade. Merkmale: ★★★S, Garni, freies WLAN, Garten, kostenloser Parkplatz, Hunde erlaubt. Preis: EZ ab 49,- €/ÜF, DZ ab 79,- €/ÜF (ggf. zus. 10,- €/Hund).
  • 10 Landgasthof Kasch, Dorfstraße 60, 23714 Timmdorf bei Malente (am Westufer des Dieksees im OT-Timmdorf). Tel.: +49 (0)4523 3383, E-Mail: . Beliebter Landgasthof mit 12 Zimmern, drei Ferienwohnungen, angeschlossenem Café und Restaurant. Der Gasthof ist seit über 128 Jahren auf dem Ulmenhof in Familienbesitz. Ideal für Aktivurlauber, Familien oder Erholungssuchende. Die Zimmer und Ferienwohnungen befinden sich in 2 Gästehäusern, ein Doppelzimmer ist rollstuhlgerecht eingerichtet. Merkmale: freies WLAN, teilweise rollstuhlzugänglich, Garten, Restaurant. Check-in: ab 15:00. Check-out: bis 11:00. Preis: Hotel: DZ ab 110,- €/ÜF, FeWo ab 80,- €/Ü.
  • Hotel im Uwe Seeler Fußball Park, Am Stadion 4, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 20224010, E-Mail: . Die historische Sportschule verfügt über 55 Betten (9 EZ + 23 DZ). Die Zimmer – teilweise barrierefrei – bieten Komfort, Wohlfühlatmosphäre, teilweise Seeblick und beste Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt. Die Zimmer sind nach deutschen Spielerlegenden benannt. Hier ist der legendäre „Geist von Malente“ in jeder Ecke und in jedem Winkel spürbar. Der Wellnessbereich im Uwe Seeler Fußball Park mit Saunawelt, Erlebnisduschen, Fußentspannungsbecken und Ruheoase ist kostenlos nutzbar. Merkmale: teilweise rollstuhlzugänglich, Wellness-Center, Massage, Hunde verboten.
  • 11 Hotel Dieksee, Diekseepromenade 13-15, 23714 Bad Malente. Tel.: +49 (0)4523 9950, E-Mail: .Hotel Dieksee auf Facebook. Hotel mit 70 Zimmern unmittelbar an der Diekseepromenade. Merkmale: freies WLAN, Parkplatz, Restaurant, Sauna, Schwimmbecken.

Gehoben[Bearbeiten]

  • 12 Hotel Weisser Hof, Voss-Straße 45, 23714 Bad Malente, OT-Gremsmühlen+ URL. Tel.: +49 (0)4523 99250, Fax: +49 (0)4523 6899, E-Mail: . Hotel in Fachwerkhaus mit weißen Dachziegeln mit 35 Betten in 3 unterschiedlichen Häusern in 5000 m² Naturgarten mit Bachlauf und Teich. Merkmale: ★★★★, freies WLAN, Fahrradverleih, Garten, Restaurant, Schwimmbecken, Wellness-Center, kostenloser Parkplatz, Terrasse. Check-in: ab 15:00. Check-out: bis 11:00. Preis: EZ ab 77,50 €/ÜF, DZ ab 125,- €/ÜF.
Hotel Gut Immenhof
Herrenhaus, Vorderansicht
  • 13 Hotel Gut Immenhof, Rothensande 1, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 882 80, E-Mail: . Hotel Gut Immenhof in der Enzyklopädie Wikipedia Hotel Gut Immenhof im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHotel Gut Immenhof (Q30015415) in der Datenbank WikidataHotel Gut Immenhof auf FacebookHotel Gut Immenhof auf Instagram. Der Film "Die Mädels von Immenhof" machte dieses Gut schon 1955 als Pony-Hotel bekannt, zum wirklichen Hotel wurde es erst 2021. Der von dem Film ausgehende Zauber ist immer noch spürbar. Auch heute gibt es hier eine großzügige Reitanlage mit 21 Boxen, eine historische Reithalle mit "Reiterstübchen" und einem Außenreitplatz direkt hinter dem Herrenhaus, speziell für Kinder gibt es Ponyreiten und den Hufeisen-Club. Das macht das Hotel Gut Immenhof zum Paradies für Reitsportfreunde. Das Gut (ursprünglicher Name "Gut Rothensande") liegt am Stadtrand von Malente, mit eigenem Anlegesteg unmittelbar am Kellersee. Das Ensemble besteht neben dem Herrenhaus aus weiteren 11 Gebäuden und beherbergt 50 individuelle, stilvoll und heimelig eingerichtete Zimmer und Suiten, sechs Ferienwohnungen sowie zwei Restaurants, eine Bar und zwei Hofläden. Auf dem Gelände des Gutes lädt das Immenhof-Museum zu einer Zeitreise in die Vergangenheit ein. Merkmale: freies WLAN, Parkplatz, rollstuhlzugänglich, Bar, Restaurant, Wellness-Center, 50 Zimmer, Tiere erlaubt. Geöffnet: ab 01.10.2021. Check-in: 15:00. Check-out: 11:00. Preis: DZ ab 188,- €/ÜF.

Sicherheit[Bearbeiten]

2 Polizeistation Malente, Kampstraße 14, 23714 Malente. Tel.: +49 (0)4523 201780.

Gesundheit[Bearbeiten]

August Bier Klinik

Aufgrund der Stellung Malentes als Kurort mit diversen Kliniken ist die ärztliche Versorgung recht gut. Wer Anwendungen nach Sebastian Kneipp genießen möchte, hat dazu mehrere öffentlich zugängige Möglichkeiten, und zwar im Kurpark, bei den Spiegelteichen und bei der Quelle der gebrochenen Herzen.

Apotheken[Bearbeiten]

Ärzte[Bearbeiten]

Bahnhofstraße 37-39: Ärztehaus und Friesen-Apotheke

Krankenhäuser[Bearbeiten]

Bei den Kliniken in Malente handelt es sich ausschließlich um Reha-Kliniken. Das nächstgelegene Krankenhaus der Basisversorgung mit allgemeiner Fachabteilung befindet sich in Eutin.

  • 10 Sana Klinik Eutin, Hospitalstraße 22, 23701 Eutin (am Kleinen Eutiner See, etwa 8 km). Tel.: +49 (0)4521 787-0, E-Mail: . Große Klinik mit 12 Fachabteilungen inkl. Notfallmedizin.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Tourismus-Service Malente
  • Kurtaxe: In Bad Malente-Gremsmühlen und den Ortsteilen Neversfelde, Timmdorf und Krummsee muss Kurabgabe gezahlt werden. Sie wird beim Vermieter der Ferienwohnung, in der Kur- und Reha-Klinik oder im Hotel gezahlt, oder in der Tourist Information Malente. Dafür bekommen Gäste eine Kurkarte, mit der es für einige Leistungen Rabatte und Vergünstigungen gibt. Die Kurabgabe unterstützt zudem kostenlose Angebote wie das Strandbad am Dieksee oder den Kurpark Malente.
Von April - Oktober beträgt die Abgabe 2,- € pro erwachsener Person und Tag, in den restlichen Monaten nur 1,- €. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind befreit. (Stand:Okt. 2021)
  • 11 Malente Tourismus- und Service GmbH, Bahnhofstraße 3, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen. Tel.: +49 (0)4523 984273-0, E-Mail: .Malente Tourismus- und Service GmbH auf Facebook. Merkmal: rollstuhlzugänglich.
  • 12 Postfiliale 532, Bahnhofstr. 40-42, 23714 Malente (im Markant-Markt). Allgemeine Postdienstleistungen, DHL-Paketshop, Postbankservice. Merkmale: rollstuhlzugänglich, kostenloser Parkplatz.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Die Rosenstadt Eutin mit dem Eutiner Schloss ist durchaus einen Ausflug wert (etwa 7 km)
  • 22 Bräutigamseiche, Dodauer Forst, 23701 Eutin (etwa 6,5 km). Bräutigamseiche in der Enzyklopädie Wikipedia Bräutigamseiche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBräutigamseiche (Q995630) in der Datenbank Wikidata. Die 500-jährige Eiche ist im Dodauer Forst an der B76 zwischen Plön und Eutin zu finden. Der Baum dient als öffentlicher Briefkasten für die Partnersuche. Seit 1927 besitzt der Baum eine offizielle Postanschrift. Kontaktgesuche werden von der Post in einem Astloch im Baum abgelegt. Wer die Eiche besucht, kann sich die Briefe durchlesen und bei Gefallen welche für eine Antwort mitnehmen.
  • Nach Plön mit sehenswerter Altstadt und dem Schloss Plön (etwa 11 km)
  • Der Bungsberg ist mit 168 m Höhe die höchste Erhebung der Holsteinischen Schweiz (etwa 16 km)
  • Die Bäder an der Lübecker Bucht und der Hohwachter Bucht sind mehr als einen Badeausflug wert (etwa 25 km)
  • Der Hansa-Park in Sierksdorf bietet viele Attraktionen (etwa 27 km)
  • Die Landeshauptstadt Kiel ist nicht nur zur Kieler Woche interessant. (etwa 40 km)
  • Die mittelalterliche Altstadt von Lübeck ist Bestandteil des Weltkulturerbes der UNESCO. (etwa 45 km)
  • Im Ostseebad Laboe bieten sich das Marine-Ehrenmal und das U-Boot "U 995" als besondere Attraktionen an. (etwa 47 km)

Literatur[Bearbeiten]

  • Hans Joachim Bartels: Chronik von Malente-Gremsmühlen . Husum Verlag, Husum 2008, ISBN 978-3-89876-397-4.
  • Roland Pump: Holsteinische Schweiz. Husum Druck- und Verlagsgesellschaft, ISBN 978-3-89876-437-7. Von den Plöner Seen bis zur Ostsee
  • Jürgen Skop: Timmdorf. Verlag: Epubli, ISBN 978-3-7450-1043-5. Perle der Holsteinischen Schweiz
  • Oliver Auge, Anke Scharrenberg: Besonderes (aus) Ostholstein. Husum Druck- und Verlagsgesellschaft, ISBN 978-3967170160. Beiträge zur Geschichte der Region (Eutiner Forschungen)

Weblinks[Bearbeiten]


Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.