Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Bungsberg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bungsberg
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Mit 168 m Höhe ist der Bungsberg die höchste Erhebung der Holsteinischen Schweiz. Das Hügelland trägt den Titel "höchstes Gebirge Schleswig-Holsteins".

Am Funkturm mit Aussichtsplattform findet sich das neue Naturerlebniszentrum und eine neue Gastronomie.

Hintergrund[Bearbeiten]

In der letzten Eiszeit war die Erhebung ein Eisbrecher. Die Eismassen teilten sich hier und schufen z. B. die Holsteinische Seenplatte, die südwestlich des Berges liegt. Auch die heutige Hügellandschaft um den Berg wurde vom Eis geformt.

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Fernsehturm mit Aussichtsplattform - 1977 nahm die Bundespost den Fernsehturm in Betrieb. Dieser besitzt in 200 m Höhe über dem Meer eine Aussichtsplattform. Die Plattform ist zur Zeit kostenlos zugänglich und bietet bei entsprechender Wetterlage einen fantastischen Blick über die Holsteinische Schweiz bis Fehmarn. Bei sehr guten Sichtverhältnissen reicht der Blick über die Kieler Bucht bis zu den dänischen Inseln Ærø, Langeland und Lolland sowie über die Lübecker Bucht Hinweg zur Ostseküste Mecklenburgs mit dem Höhenzug Kühlung.
  • Berggipfel mit Ausblick - Der "Gipfel" des Bungsberg ist ein eher unscheinbarer Grashügel auf einer Viehweide. Auf dem Hügel, der zugänglich ist, befindet sich der Messpunkt. An klaren Tagen reicht der Blick bis zur Ostsee.
  • Ausflugsgastronomie Derzeit ein Kiosk mit Imbißbetrieb und Erfrischungen.
  • Elisabethturm - Der Aussichtsturm wurde bereits 1681 errichtet. 1864 wurde der Bau um 4 m auf 22 m Höhe aufgestockt. Mittlerweile ist das Gebäude baufällig und kann deshalb nicht bestiegen werden. Dies macht ohnehin keinen Sinn, da der Turm mittlerweile eingewachsen ist und keine Rundsicht mehr bietet.
  • Sendemast - 1961 wurde, u. a. für den Rundfunkempfang ein 231 m hoher Sendemast im Bereich des Bungsbergs errichtet. Dieser wurde zwischenzeitlich durch einen neuen Mast mit DVB-T Antennen für das digitale Antennenfernsehen ersetzt.

Wintersport[Bearbeiten]

  • Skilift: Am Bungsberg liegt der einzige Skilift Schleswig-Holsteins. Dieser ist an den seltenen Schneetagen evtl. in Betrieb. siehe: www.ski-bungsberg.de

Unterkünfte[Bearbeiten]

Unterkünfte werden im Artikel Schönwalde am Bungsberg gelistet.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg