Erioll world 2.svg
Stub

Lausitzer Grenzwall

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Lausitzer Grenzwall ist eine Region in der Niederlausitz südwestlich des Spreewaldes.

Sonnnblumenfeld bei Hornow

Regionen[Bearbeiten]

Die Mitte des Grenzwalls reicht von Luckau bis südöstlich von Calau:

Im Osten reicht der Grenzwall bis fast an die Neiße. Südlich der Stadt Cottbus befinden sich die folgenden Regionen:

  • Bloischdorfer Alpen - Östlichste Region am Fuße des Muskauer Faltenbogens.
  • Spremberger Stausee - Nördlich von Spremberg befindet sich der gleichnamige Stausee. Der See und die umliegenden Dörfer sind ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel.
  • Große Heide - rund um das Örtchen Illmersdorf nordwestlich von Drebkau
  • Der niederlausitzer Teil des Lausitzer Seenlandes - Durch Tagebaue entstandene und noch immer in Veränderung begriffene Seenlandschaft östlich von Senftenberg.
  • Neu-Seeland - Region und Gemeinde nördlich von Senftenberg.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.