Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Schlabendorfer See

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schlabendorfer See
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Der Schlabendorfer See liegt südwestlich der Stadt Lübbenau im Naturpark Niederlausitzer Landrücken. Der See entstammt dem ehemaligen Tagebau Schlabendorf Süd. Rund um den See befinden sich einige interessante Ortschaften und Sehenswürdigkeiten sowie das Naturschutzgebiet Wanninchen.

Orte[Bearbeiten]

Am See und dessen Nähe finden sich folgende Ortschaften

  • Im Westen finden sich die Dörfer Bornsdorf, Beesdau und Görlsdorf.
  • Nördlich am See liegen Garrenchen und Schlabendorf.
  • Östlich davon schließen sich Zinnitz sowie ein Stück weiter Bathow an.
  • Im Südosten am kleinen Drehnaer See befinden sich Mallenchen und Fürstlich Drehna.
  • Ein Stück südlich liegen das Töpferdorf Crinitz sowie das kleine Bergen am Stiebsdorfer See.

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Anfahrt mit der Bahn erfolgt über die Regionalexpresslinie RE10 (Leipzig–Cottbus) im Zweistundentakt oder über die Regionalbahnlinie RB14 (Nauen–Berlin–Senftenberg) im Stundentakt bis Calau, dann weiter mit dem Bus.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Von Calau aus mit dem Bus nach Luckau bis Haltestelle Zinnitz oder Schlabendorf am See, dann auf Straße weiter.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Aus Richtung Berlin (bzw. Lübbenau) oder Dresden fährt man an der Abfahrt Bathow (RWBA Autobahnausfahrt.svg 12) der A 13 ab.

Von dort bis in die Orte Zinnitz oder Schlabendorf am See und weiter bis zu den Sehenswürdigkeiten.

Mit dem Fahrrad ab Lübbenau (über Kittlitz, Schönfeld und Bathow bis zur o. g. Abfahrt der A13 oder zu Fuß weiter.

Zahlreiche auch überregionale Radwanderrouten kreuzen die Gegend. Es führen fünf Radwege am See vorbei, so z. B. der Fürst-Pückler-Weg, die Niederlausitzer Bergbautour und der Kranichradweg.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Schloss und Park Zinnitz. Tel.: +49 (0)35439 333, Fax: +49 (0)35439 334. Schloss und Park Zinnitz in der Enzyklopädie Wikipedia Schloss und Park Zinnitz im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchloss und Park Zinnitz (Q2244338) in der Datenbank WikidataSchloss und Park Zinnitz auf Facebook. Das Schloss Zinnitz (heutiges Erscheinungsbild von 1860–1864) ist ein klassizistisches Bauwerk im Stil der Schinkel-Schule und befindet sich in Zinnitz, einem Ortsteil der Stadt Calau südlich des Spreewalds.
  • Wasserschloss Fürstlich Drehna
  • Heinz Sielmann Naturparkzentrum Wanninchen

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.