Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Irkutsk (Oblast)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Russland > Sibirien > Irkutsk (Oblast)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
RUS-sib-map-irku.svg

Die Oblast Irkutsk (Иркутская область) liegt in Sibirien. Sie grenzt an die Regionen Krasnojarsk und Transbaikalien sowie an die Republiken Tuwa, Burjatien und Sacha.

Regionen[Bearbeiten]

Die Oblast Irkutsk grenzt im Osten mit dem Baikalsee an Burjatien. Seit 2007 gehört das Gebiet der Ust-Ordynsker Burjaten ebenfalls zu Irkutsk.

Karte von Irkutsk (Oblast)

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Irkutsk Website dieser Einrichtung Irkutsk in der Enzyklopädie Wikipedia Irkutsk im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsIrkutsk (Q6576) in der Datenbank Wikidata - die attraktive Hauptstadt und größte Stadt; eine der wichtigsten Haltestellen der Transsibirischen Eisenbahn und das Tor zum Baikalsee
  • 2 Angarsk Website dieser Einrichtung Angarsk im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Angarsk in der Enzyklopädie Wikipedia Angarsk im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAngarsk (Q103565) in der Datenbank Wikidata - die zweitgrößte Stadt der Region beherbergt das Uhrenmuseum
  • 3 Bratsk Website dieser Einrichtung Bratsk im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Bratsk in der Enzyklopädie Wikipedia Bratsk im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBratsk (Q132732) in der Datenbank Wikidata - eine relativ große Stadt an der Baikal-Amur-Magistrale
  • 4 Schljudjanka Website dieser Einrichtung Schljudjanka im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Schljudjanka in der Enzyklopädie Wikipedia Schljudjanka im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchljudjanka (Q181550) in der Datenbank Wikidata - südlichster Punkt des Baikalsees
  • 5 Nizhneudinsk Nizhneudinsk im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Nizhneudinsk in der Enzyklopädie Wikipedia Nizhneudinsk im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNizhneudinsk (Q172671) in der Datenbank Wikidata - eine kleine Stadt an der Transsibirischen Eisenbahn mit einer hübschen Kirche; liegt in der Nähe einiger interessanter Höhlen und eines Wasserfalls entlang des Flusses Uda
  • 6 Tayshet Website dieser Einrichtung Tayshet im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Tayshet in der Enzyklopädie Wikipedia Tayshet im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsTayshet (Q196594) in der Datenbank Wikidata - Es gibt nicht viel zu sehen, aber viele halten an diesem wichtigen Eisenbahnknotenpunkt, um die Baikal-Amur-Hauptstrecke zu beginnen.
  • 7 Usolye-Sibirskoye Website dieser Einrichtung Usolye-Sibirskoye in der Enzyklopädie Wikipedia Usolye-Sibirskoye im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsUsolye-Sibirskoye (Q196925) in der Datenbank Wikidata - eine mittelgroße Stadt an der Transsibirischen See mit einem Moorbad und vielen archäologischen Stätten
  • 8 Ust-Orda Ust-Orda in der Enzyklopädie WikipediaUst-Orda (Q958163) in der Datenbank Wikidata - im Zentrum der Region Ust-Orda befindet sich ein regionalgeschichtliches Museum über die einheimische burjatische Kultur

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • 1 Baikal-Lena-Naturschutzgebiet Website dieser Einrichtung Baikal-Lena-Naturschutzgebiet in der Enzyklopädie Wikipedia Baikal-Lena-Naturschutzgebiet im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBaikal-Lena-Naturschutzgebiet (Q3457331) in der Datenbank Wikidata
  • 2 Baikalsee Baikalsee in der Enzyklopädie Wikipedia Baikalsee im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBaikalsee (Q5513) in der Datenbank Wikidata - liegt zwischen Burjatien und Irkutsk, ist der tiefste und älteste See der Welt und zugleich der größte Süßwasserkörper des Planeten.
  • 3 Olchon Olchon im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Olchon in der Enzyklopädie Wikipedia Olchon im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsOlchon (Q756774) in der Datenbank Wikidata - die größte Insel im Baikalsee ist ein wahres Juwel und der Mühe würdig, die es kostet, sie zu erreichen.
  • 4 Pribaikalski-Nationalpark Website dieser Einrichtung Pribaikalski-Nationalpark im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Pribaikalski-Nationalpark in der Enzyklopädie Wikipedia Pribaikalski-Nationalpark im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPribaikalski-Nationalpark (Q3888315) in der Datenbank Wikidata
  • 5 Vitim-Naturschutzgebiet Website dieser Einrichtung Vitim-Naturschutzgebiet in der Enzyklopädie WikipediaVitim-Naturschutzgebiet (Q4112387) in der Datenbank Wikidata
  • 9 Listwjanka Listwjanka in der Enzyklopädie Wikipedia Listwjanka im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsListwjanka (Q335422) in der Datenbank Wikidata - ist ein Dorf direkt am Baikalsee mit etwa 2500 Einwohnern. Es liegt am Abfluss der Angara. Trotz enormer Bauwut hat das Dorf einen gewissen Charme.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Gebiet Irkutsk" ist eine Oblast in Russland, die sich über ein riesiges Gebiet zwischen dem Bajkalsee im Südosten, dem westlichen Saiani-Gebirge im Südwesten, dem Patom- und Stanowoj-Hochland im Nordosten und der zentralsibirischen Hochebene im Norden erstreckt. Sie wird von den Flüssen Lena, Lower Tunguska und Angara durchquert und ist reich an Kohle-, Steinsalz- und Goldminen.

Das Gebiet ist von ausgedehnten Wäldern bedeckt, obwohl sich in letzter Zeit die Landwirtschaft entwickelt.

Die Oblast Irkutsk, insbesondere die Hauptstadt Irkutsk und die Ufer des Baikalsees, dürften das wichtigste Reiseziel Sibiriens sein.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • 1 Flughafen Irkutsk (IATA: IKT), Shiryamova st. d. 13, Irkutsk, Irkutsk Oblast, Russia. Tel.: +7 (0)395 226 62 77, +7 (0)395 226 60 60, Fax: +7 (0)395 226 64 00, +7 (0)395 226 64 55. Flughafen Irkutsk in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Irkutsk im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Irkutsk (Q1431564) in der Datenbank Wikidata. Der Flughafen ist einer der wichtigsten Flughäfen Russlands, der internationale Flüge aus der Mongolei, China, Südkorea, Thailand und Usbekistan empfängt. Inlandsflüge sind von den meisten großen russischen Flughäfen aus verfügbar, darunter auch von Sankt Petersburg, Moskau, Chabarowsk, Jekaterinburg, Wladiwostok und vielen anderen.
  • 2 Flughafen Bratsk (Аэропорт Братск, IATA: BTK). Flughafen Bratsk in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Bratsk im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Bratsk (Q2310549) in der Datenbank Wikidata. 10 km nördlich von Bratsk

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Trotz der Bedeutung des Irkutsker Flughafens kommen die meisten Reisenden immer noch mit der Transsibirischen Eisenbahn an, die in Irkutsk (von West nach Ost) hält: Taishet (Knotenpunkt der Baikal-Amur-Hauptstrecke), Nischneudinsk, Usolje-Sibirskoje, Angarsk, Irkutsk und andere weniger frequentierte Siedlungen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Baikalstraße durchquert die Region von Westen nach Osten. Ein Bus aus Ulan-Ude verbindet Irkutsk mit Burjatien.

Mobilität[Bearbeiten]

Bratsk und Ust-Orda sind über die Baikal-Amur-Hauptstrecke vom Knotenpunkt der Transsibirischen Eisenbahn in Taishet aus erreichbar.

  • Die 6 Baikalbahn Baikalbahn im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Baikalbahn in der Enzyklopädie Wikipedia Baikalbahn im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBaikalbahn (Q163706) in der Datenbank Wikidata (Кругобайкальская железная дорога), ist eine Denkmal-Eisenbahn im Pribaikalsy-Nationalpark. Die Stecke führt über 89 km am südwestlichen Ufer des Baikalsees entlang. Sie war ein Teil der Transsibirischen Eisenbahn, die bis in die 1950er Jahre aktiv genutzt wurde. Als die Hauptumfahrung gebaut wurde, verlor die Eisenbahn ihre Bedeutung und wird heute für touristische und Notfallzwecke genutzt. Einige Waggons fahren von Schljudjanka, dem südlichsten Bahnhof, ab und kommen 4h 40min später im Baikalbahnhof an, der auch ein Hafen hoch im Norden ist. Genießen Sie das Panorama voller schöner Natur, während der Zug an der Küste entlang fährt. Während der Fahrt gibt es vier Haltestellen und 38 Tunnels. Retro-Züge (круиз/987 Байкальский круиз) pendeln zu besonderen Terminen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Camping auf einer der Inseln des Baikalsees
  • Fischfang in Hülle und Fülle
  • Rafting auf dem Fluss Irkut. Der Schwierigkeitsgrad des Wildwassers beträgt an einigen Stellen des 150 km langen Flusses 1-3.

Küche[Bearbeiten]

In der Baikalküche werden Gerichte hauptsächlich aus edlen Fischarten zubereitet, die im See gefangen werden - Omul, Stör, Äsche, Weißfisch.

Der beliebteste Fisch in Burjatien ist der Baikal-Omul (Coregonus migratorius, russisch Омуль байкальский) ist ein Lachsfisch der ausschließlich im Baikalsee und in einigen angeschlossenen Gewässern lebt. Es wird in gebratener, gekochter, geräucherter und gesalzener Form gegessen.

Lokal hergestellte Wodkasorten von Kedr OAO aus Irkutsk sind "Baik", "Слава", "Байкальская" und "Звезда Байкала".

  • 1 Café "Bei Peter" (Кафе "У Петра"). Ein zuverlässiges, erprobtes und bewährtes Café mit leckerem Essen (was durch die ständig große Zahl schwerer Lastwagen in der Nähe belegt wird) auf der P255 wird für Straßenreisende nützlich sein. In der Nähe gibt es einen Parkplatz, ein Hotel, ein Geschäft, eine zivile Toilette und eine Tankstelle.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Man sollte sich auf extremes Klima vorbereiten, speziell im Winter benötigt man geeignete Kleidung um sich gegen die Kälte zu schützen. Es ist hilfreich, soweit möglich, die örtlichen Informationsquellen zu nutzen, um vor Überschwemmungen, Waldbränden usw. gewarnt zu sein. Es gibt verbotene Gebiete die man tunlichst meiden sollte.

Die Natur ist sehr ursprünglich und stellt für den Ungeübten durchaus eine Gefahr dar. Wenn man sich im Wald aufhält, sollten man auf Schlangen achten, die sich in der Sonne auf den Steinen gewöhnlich erwärmen. Es gibt nicht viele von ihnen, aber einige könnten giftige Vipern sein.Das andere Problem dieser (und auch anderer Regionen der nördlichen Hemisphäre) sind Zecken. Ihre Bisse können infektiös sein, Impfungen werden empfohlen.

Man sollte sich nie ohne die entsprechende Ausrüstung weiter von menschlichen Ansiedlungen entfernen und bei jeder Tour Weg, Ziel und angedachten Zeitraum der Wanderung oder Rafting Tour hinterlassen.

Klima[Bearbeiten]

Das Klima in der Region Irkutsk ist mild und kalt. Im Sommer regnet es sehr oft, während es im Winter sehr wenig regnet.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.irkobl.ru/ – Offizielle Webseite von Oblast Irkutsk

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg