Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Helsingborg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Helsingborg
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Helsingborg ist eine Stadt in Schweden in der Provinz Schonen (Skåne län).

Hintergrund[Bearbeiten]

Wappen Helsingborg
Karte von Helsingborg

Helsingborg liegt an der Westküste der Provinz Schonen im Süden Schwedens. Sowohl im Norden wie auch im Osten und im Süden ist die Stadt von offenem, landwirtschaftlich geprägtem Land umgeben. Trotzdem ist sie mit ihren etwa 108.000 Einwohnern die achtgrößte Stadt Schwedens und ein bedeutender Industriestandort mit dem zweitgrößten Hafen des Landes. Im Westen trennt der Öresund Helsingborg von der dänischen Insel Seeland mit der Stadt Helsingör. Das Stadtbild gliedert sich in zwei Bereiche: Die Altstadt liegt eingezwängt zwischen Landborgen und dem Öresund auf Meeresniveau. Die hochgelegene Ebene Landborgen ist Teil einer Verwerfungskante, die sich diagonal vom Kattegat durch Schonen bis nach Bornholm erstreckt und im Stadtzentrum eine Höhe von 20 bis 40 Metern erreicht.

Vermutlich gab es hier zum Ende des 9. Jahrhunderts eine kleinere Befestigungsanlage zum Schutz der Überfahrt zwischen Schonen und Seeland, wurde um 1070 erstmals erwähnt, heute gilt die erste urkundliche Nennung unter der Bezeichnung Helsingaburgh durch den dänischen König Knut IV. vom 21. Mai 1085 als Geburtsstunde der Stadt. Aufgrund ihrer Lage am Öresund war die Stadt immer wieder umkämpft, für die Bevölkerung waren die vielen Kriege verheerend. Trotz des hohen Alters der Stadt gibt es heute nur wenige Gebäude, die davon zeugen. Ein Großteil der alten Bauten wurde Opfer der Verwüstungen. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts begann sich die Stadt langsam wieder zu erholen. Dazu trugen vor allem viele neue Industriebetriebe und die Abschaffung des sogenannten Sundzolls bei, der Hafen wurde bedeutend für den Export von Getreide und anderen Gütern. Heute besteht die Stadt Helsingborg aus 31 Stadtteilen mit z. T. sehr unterschiedlichen Charakteren.

Anreise[Bearbeiten]

Anreise
Knutpunkten, der Hauptbahnhof und Fährbahnhof Helsingborgs

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Helsingborg hat keinen eigenen internationalen Flughafen.

  • Der nächstgelegene internationale Flughafen ist der 1 Flughafen Kopenhagen-Kastrup Flughafen Kopenhagen-Kastrup im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Flughafen Kopenhagen-Kastrup in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Kopenhagen-Kastrup im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Kopenhagen-Kastrup (Q206277) in der Datenbank Wikidata. Von dort kann man mit dem Auto direkt über die Öresundbrücke nach Helsingborg gelangen. Auch fährt die Bahn von dort nach Helsingborg.
  • Der 2 Flughafen Malmö Flughafen Malmö in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Malmö im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Malmö (Q898922) in der Datenbank Wikidata bietet zwar auch internationale Verbindungen an, ist aber weitaus weniger frequentiert als der in Kopenhagen.
  • Der 3 Flughafen Ängelholm-Helsingborg Flughafen Ängelholm-Helsingborg in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Ängelholm-Helsingborg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Ängelholm-Helsingborg (Q1914256) in der Datenbank Wikidata wird nahezu ausschließlich für den innerschwedischen Verkehr genutzt, abgesehen von einigen Charterflügen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • 4 Helsingborg befindet sich an einem wichtigen Autobahndreieck Symbol: KN 28 Trafikplats Helsingborg Södra.
Von Deutschland kommt man meist über die 1 Öresundbrücke Website dieser Einrichtung Öresundbrücke in der Enzyklopädie Wikipedia Öresundbrücke im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsÖresundbrücke (Q297871) in der Datenbank Wikidata oder über die Fährhäfen Trelleborg oder Ystad in Schweden an und nimmt dann die E6 nach Göteborg.
  • 5 Die alte Fährverbindung von Helsingør, das auf der anderen Seite des Öresunds liegt, nach Helsingborg ist nach wie vor in Betrieb, wenn auch mit einem geringeren Takt als vor der Eröffnung der Sundbrücke. Preislich liegen Brücke und Fähre über den Öresund auf ungefähr demselben Niveau, durch Scandlines-Kombiticket kann die Fahrt über Helsingör sogar billiger sein. Die Fährstrecke ist Bestandteil der E47 / E4.
  • 6 Nord-Östlich der Stadt zweigt am Symbol: KN 30 Trafikplats Kropp von der Autobahn E6 / E20 (Öresundbrücke-Malmö-Göteborg) die Autobahn E4 nach Stockholm ab.

Mit dem Zug[Bearbeiten]

  • 7 Helsingborg C Helsingborg C im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHelsingborg C (Q3062731) in der Datenbank Wikidata Der Hauptbahnhof in Helsingborg (Helsingborg C) wird von dem Öresundståg (Öresundzug) ohne Zwischenstopp aus Kopenhagen (sowohl vom Hauptbahnhof wie auch vom Flughafen Kastrup) in 1 Std 20 min angefahren.
  • 8 Helsingør-Bahnhof Helsingør-Bahnhof in der Enzyklopädie Wikipedia Helsingør-Bahnhof im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHelsingør-Bahnhof (Q2162602) in der Datenbank Wikidata Wer es gemächlicher will, kann die Route über Helsingør wählen. Der Bahnhof in Helsingør liegt in unmittelbarer Nähe des 9 Fährhafens Fährhafens in der Enzyklopädie Wikipedia Fährhafens im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFährhafens (Q1604552) in der Datenbank Wikidata und ist über eine überdachte Brücke trockenen Fußes direkt von den Fährschiffen erreichbar.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

  • Der 10 Fährhafen Helsingborg wird von mehreren Fährlinien 24 Stunden am Tag direkt von Helsingør (DK) angelaufen.
  • Der 11 Containerhafen Helsingborg ist u. a. wegen der Nähe zur Stadt (nur ca. 2 km Fußweg) ein interessanter Unterwegshafen für Passagiere von Frachtschiffreisen.
  • Im 12 Norra Hamnen gibt es diverse Liegeplätze für Sportboote. Hier sind auch Boots- und Yachtausrüster beheimatet und können bei kleineren Pannen helfen.
  • Im 13 Råå Hamnen im beschaulichen südlichsten Stadtteil von Helsingborg, dem ehemaligen Fischerdorf Råå, stehen weitere Liegeplätze für Sportboote zur Verfügung.

Mobilität[Bearbeiten]

Helsingborg verfügt über ein ausgedehntes Stadtbusnetz. Wichtigste Haltestelle ist der 14 Knutpunkten (Knotenpunkt) am Bahnhof. Von hier aus starten auch die Überlandbusse. Fahrplanauskunft erhält man bei Skånetrafiken.
Die interessantesten Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß erreichbar.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen in Helsingborg
Sankta Maria kyrka

Kirchen[Bearbeiten]

  • Die 2 Kirche Sankta Maria Kirche Sankta Maria in der Enzyklopädie Wikipedia Kirche Sankta Maria im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKirche Sankta Maria (Q2222024) in der Datenbank Wikidata, mitten im Zentrum gelegen, ist eine dreischiffige gotische Backsteinkirche, die ursprünglich zu den größten Kirchen Dänemarks zählte. Sie wurde im 15. Jahrhundert durch eine dreischiffige Ziegelkirche im gotischen Stil ersetzt. Im Innenraum befindet sich ein Taufbecken aus dem 14. Jahrhundert, aus grauem gotländischen Kalkstein gefertigt. Die Messingschale stammt aus dem 17. Jahrhundert. Der Flügelaltar aus dem 15. Jahrhundert zeigt Szenen aus dem Leben Jesu und Marias.
  • Die 3 Gustav Adolfs Kyrka Gustav Adolfs Kyrka im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGustav Adolfs Kyrka (Q10511119) in der Datenbank Wikidata wurde 1897 geweiht. Sie liegt im Stadtteil Söder und ist aufgrund ihrer Größe kaum zu übersehen. Die Kirche ist im neugotischen Stil erbaut, mit Fassaden aus vorwiegend roten Backstein. Sie ruht auf einem niedrigen Sockel aus hellem Granit. Der 67 m hohe Turm ist ein Wahrzeichen in Helsingborg.
  • Die Bezirkskirche 4 Sankta Anna Sankta Anna im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSankta Anna (Q18332455) in der Datenbank Wikidata befindet sich in der Johan Banérs Gata 65 im Bezirk Ringstorp. Sie wurde 2001 geweiht. Das weiße Gebäude hat die Form einer Basilika, der Glockenturm mit zwei Glocken ist freistehend.
  • Die 5 Den gode herdens kyrka Den gode herdens kyrka im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsDen gode herdens kyrka (Q10468659) in der Datenbank Wikidata wurde im Jahr 1984 in der Form einer Basilika fertiggestellt. Notwendig geworden war sie aufgrund Schaffung des Wohngebiets Drottninghög wurde im Nordosten von Helsingborg. Vor dem Gebäude aus rotbraunen Ziegeln befindet sich ein Eingangsplatz, an dem sich ein hoher Campanile erhebt. Im Inneren fehlen die charakteristischen Säulen der Basilika. Obwohl die Kirche nach 1939 errichtet wurde, wurde sie durch Beschluss des National Heritage Board 1990 als Kulturerbe geschützt.
  • Die 6 Rosengårdskyrkan Rosengårdskyrkan im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsRosengårdskyrkan (Q61311982) in der Datenbank Wikidata liegt in Rosengården im Osten von Helsingborg. Sie ist eine von zwei Gemeinden in Helsingborg, die zur Kirche von Equmenia gehören. Equmeniakyrkan (etwa: Ökumene-Kirche] ist Mitglied im Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK)
  • Die 7 Adolfsbergkyrkan Adolfsbergkyrkan im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAdolfsbergkyrkan (Q10401444) in der Datenbank Wikidata wurde 1978 geweiht. Sie entstand nach dem Muster eines traditionellen Klosters mit einem Atrium in der Mitte. Die Kirche besteht vollständig aus Ziegeln, in fünfhundert der Steine ​​sind christliche Symbole eingraviert.
  • Die 8 Kirche in Raus Kirche in Raus im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKirche in Raus (Q10649965) in der Datenbank Wikidata wurde in der Mitte des 12. Jahrhunderts aus Sandstein erbaut und ist das älteste erhaltene Gebäude aus dem Mittelalter in Helsingborg. Heute sind nur noch die drei östlichen Langhäuser der ersten Kirche erhalten. Im Jahr 1938 wurden einige der überwölbten Gewölbemalereien geschaffen. Das am besten erhaltene zeigt den Tod Jesu am Kreuz. Der heutige Glockenturm an der südöstlichen Ecke der Kirche wurde 1782 errichtet und ersetzte einen älteren, verfallenen aus dem Jahr 1663.
  • Die heute weiß gestrichene 9 Kirche in Bårslöv Kirche in Bårslöv im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKirche in Bårslöv (Q10438616) in der Datenbank Wikidata liegt am Ekebyvägen im alten Kirchendorf Bårslöv und ist von der Autobahn aus gut sichtbar. An gleicher Stelle gab es bereits im 12. Jahrhundert eine Kirche. Die heutige Kirche wurde 1858 eingeweiht. Die Kirche ist aus grauem Stein gebaut und enthält auch Abbruchmaterial aus Sandstein aus der alten Kirche. 1943 wurde eine umfassende Renovierung durchgeführt.
  • Die 10 Kirche in Mörarp Kirche in Mörarp im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKirche in Mörarp (Q10593583) in der Datenbank Wikidata befindet sich in der Mitte der Gemeinde Mörarp und ist im Süden und im Westen von einem Friedhof umgeben. Es ist eine typische weiß getünchte Kirche mit einem gestuften Giebel. Die Giebel des Turms sind ebenfalls gestuft. Die Kirche wurde im späten 12. Jahrhundert im romanischen Stil erbaut und gehört zu den ältesten Kirchen im Nordwesten. Der charakteristische Turm mit Giebeln im Norden und Süden wurde zu Beginn des 17. Jahrhunderts errichtet.
  • Die 11 Kirche in Kropp Kirche in Kropp im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKirche in Kropp (Q10549556) in der Datenbank Wikidata wurde vermutlich in der letzten Hälfte des 13. Jahrhunderts im romanischen Stil erbaut, im Mittelalter wurde der Kirchturm hinzugefügt. Im Jahr 1931 wurde die Kirche bei einem Brand schwer beschädigt. Bei der Rekonstruktion wurden neue Dachgewölbe und ältere Geräte, die zuvor entfernt wurden, erneuert. Fragmente der nördlichen und südlichen Portale der Kirche blieben erhalten.
  • Die heutige 12 Kirche in Fjärestad Kirche in Fjärestad im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKirche in Fjärestad (Q10496100) in der Datenbank Wikidata wurde 1863 eingeweiht. Die ursprünglich im 13. Jahrhundert erbaute Kirche war zu klein geworden.

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser, Bauwerke
Helsingborg Rådhuset
  • Der 13 Kärnan Kärnan in der Enzyklopädie Wikipedia Kärnan im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKärnan (Q1779457) in der Datenbank Wikidata ist der verbliebene Rest einer mittelalterlichen Burg, 35 m hoch und noch zusätzlich erhöht auf einem Felsen oberhalb des historischen Stadtkerns. Der Turm stellt den Rest einer ehemaligen Festung dar. Diese war von 4,5 Meter dicken Ringmauern und Erdwällen umgeben. Eindrücke von der Geschichte der Burg bietet eine Ausstellung im 1.Stock des Turms. Den Kärnan erreicht man über eine Treppe vom Stortorget, die zu einem Park auf dem Gelände der Festungsanlage führt. Die Aussicht von der Dachterrasse über die Altstadt und den Öresund bis hinüber nach Dänemark ist phantastisch.
  • Das 14 Schloss Sofiero liegt im Norden der Stadt in einem großen Park. Sowohl das Schloss wie auch der Park sind frei zugänglich. Der Park ist bekannt aufgrund der mehr als 10.000 einzigartigen Rhododendronbüsche. Im Schloss verwöhnt ein Spitzenrestaurant und Café die Gäste nicht nur mit einem Blick auf die Öresund-Meerenge und Dänemark. Ein gut sortierter Schlossladen bietet interessantes. Der Park ist in der Wintersaison täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet (Eintritt frei), in der Sommersaison ab Mitte April bis 18:00 Uhr (Eintritt 120 SEK, bis 18 Jahre frei). eingeschränkt barrierefreieingeschränkt barrierefrei: (Details)
  • Das zwischen 1676 und 1679 errichtete 15 Pålsjö-Schloss liegt im Wald von Pålsjö im Norden Helsingborgs. Seine Ursprünge gehen bis ins Mittelalter zurück. Der das Schloss umgebende Park im französischen Stil wurde in den 1760er Jahren angelegt und frei zugänglich, das Schloss leider nicht.

Bauwerke[Bearbeiten]

  • 16 Rådhus, das Rathaus Helsingborgs, geplant ab 1889 und fertiggestellt 1897 durch den jungen Architekten Alfred Hellerström. Das vierstöckige Gebäude im neugotischen Stil hat vier flankierende Türme und einen 65 m hohen dezentralen Glockenturm, ist aus Ziegeln und trägt ein Schieferdach mit Kupfereinfassungen.
  • 1 Dunkers Kulturhaus unmittelbar am Norra Hamnen ist bekannt für Kunst-, Musik- und Theaterveranstaltungen. In dem Gebäude gibt es eineKunstgalerie, Ausstellungsräume für Heimatkunde und Kulturgeschichte, eine Musikbühne und ein Theater. Außerdem sind dort ein Restaurant, ein Bistro und ein Museumsshop untergebracht.
  • 17 Während auf der einen Seite des Norra Hamnen viele mehrgeschossige Wohnhäuser errichtet wurden, die dem Hafen ein unvergleichbares, modernes Bild geben, sind auf dem schmalen Landstreifen im Båthusgatan einige der alten Lagerhäuser erhalten geblieben. Sie werden heute von Segelmachereien, dem Ruderclub oder als Büros genutzt.
  • 2 Stadsteatern (Stadttheater)
  • 18 ehemaliges Stadtmuseum
  • 19 Magnus Stenbock Statue

Museen[Bearbeiten]

  • 20 Fredriksdal Freilichtmuseum östlich des Zentrums bietet auf 360.000 Quadratmetern das 1787 erbaute Gut Fredriksdal, historische Parks und Gärten sowie Häuser und altschonische Bauernhöfe aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Freibad am Öresund
Pålsjöbaden Strandbad
  • 21 Der Zoo von Helsingborg liegt etwas außerhalb des Stadtgebietes. Er ist eine Oase mit exotischen Pflanzen, bunten Vögeln, Lemuren, Präriehunden und Schlangen sowie Kaninchen und Meerschweinchen zum Streicheln. Ein Café mitten im Grünen lädt ein zum Verweilen.
  • 3 Fahrradverleih direkt vor dem Eingang zum Bahnhof / Fährterminal.
  • Von Helsingborg kann man auf dem Radwanderweg Kattegattleden entlang der Küste auf 8 Abschnitten bis nach Göteborg fahren.
  • 4 Kallis-Strandbad Im Strandbad findet man am Ufer des Öresunds nicht nur einen schönen Sandstrand, sondern es gibt auch eine Sauna, einen Basketballplatz, einen Minigolfplatz und ein Restaurant.
  • 5 Das Pålsjöbaden-Strandbad liegt nur wenige hundert Meter weiter nördlich am Öresund. Auf einer großen Seebrücke gibt es eine Sauna, Umkleidekabinen und eine große Fläche zum Sonnen.
  • 6 Der Tropical Beach ist ein kleiner Naturstrand unmittelbar an der Hafeneinfahrt.
  • 7 Das Rååbaden-Strandbad im südlich gelegenen Stadtteil Råå wird von einer gemeinnützigen Organisation betrieben. Als Tourist kann man dort schwimmen gehen ohne Mitglied zu sein.
  • 8 In der Filborna Arena stehen in der Halle mehrere 25 m Becken zur Verfügung.
  • 9 Das Actic-Hallenbad in der Södergatan im Zentrum ist gleichzeitig ein modern ausgestattetes Fitnesscenter.

Einkaufen[Bearbeiten]

Einkaufsstraße Kullagatan
  • 1 Auf nahezu 1.000 m findet man in der Einkaufsstraße "Kullagatan" und in der parallel dazu verlaufenen "Norra Strandgatan" viele nette Geschäfte.
  • 2 In der "Bruksgatan" haben sich diverse kleinere Läden und Boutiquen niedergelassen.
  • 3 Am nörd-östlichen Stadtrand befindet sich eines der größten Shoppingcenter Schwedens, das "Väla-Centrum" mit 180 Geschäften. Hier findet man alles, gleich daneben ist IKEA.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • 1 Roy's Mat & Bar (Roy's fish) ist für jeden, der gern günstig frischen Fisch isst, ein Muss. Mit Terrasse, direkt am Norra Hamnen gelegen, kann man hier hervorragend täglich wechselnde Fischgerichte genießen. Außerdem gibt es auch einen Fischverkauf.
  • 2 Im Harry's, einem Pub und Restaurant, kann man in zwangloser Atmosphäre essen und trinken.

Mittel[Bearbeiten]

  • 3 Olsons Skafferi Gemütliches Restaurant am Kirchplatz
  • 4 Im LeCardinal kann man die Portionen nach eigenem Appetit zusammenstellen.

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Das 1 The Bishop's Arms ist ein Pub im Keller des Elite Hotels Mollberg, der Zugang erfolgt von der Södra Storgatan. Hier geht es recht rustikal zu, diverse Biersorten und hochprozentige Alkoholika sind im Angebot. Zu essen gibt es nicht nur klassische Pub-Gerichte wie Högrevsburgare und Fish 'n Chips, sondern auch Gerichte mit Zutaten aus der Region. Das Lokal hat täglich ab 16:00 bis 00:00 Uhr geöffnet, am Freitag, Sonnabend und Sonntag bis 02:00 Uhr.

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • 1 Der Campingplatz Råå Vallar Resort liegt wunderschön am Öresund mit Blick auf Ven und Dänemark, bietet alles was der Camper begehrt.
  • 2 Das Helsingborgs Vandrarhem Centrum ist ein 2-Sterne Hotel, preiswert, ideal in Zentrumsnähe, auch für Familien
  • 3 Das Cityvandrarhemmet ist ein 2-Sterne Hotel, preiswert, unmittelbar am Bahnhof und Fährterminal

Mittel[Bearbeiten]

  • 4 Das Good Morning+ (ehemals "Hotel Horisont") ist ein recht großes 3-Sterne Hotel am Ortseingang

Gehoben[Bearbeiten]

Elite Hotel Mollberg**** am Stortorget
  • Das 5 V-Hotel (ehemals: Viking-Hotel] ist ein 4-Sterne Boutique-Hotel der Best-Western-Gruppe am nördlichen Rand des Zentrums
  • Das 6 The Vault Hotel (ehemals: Hotel Helsing) ist ein 4-Sterne Hotel , unmittelbar im Zentrum am Konsul Trapps plats, am Fuß der Treppen zum Kärnan
  • Das 7 Elite Hotel Molberg ist ein stilvolles 4-Sterne Hotel unmittelbar im Zentrum am Stortorget
  • Das 8 Clarion Grand Hotel ist ein stilvolles 4-Sterne Hotel unmittelbar im Zentrum am Stortorget, direkt neben dem Elite Hotel Molberg

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Internationale Kreditkarten funktionieren weitgehend problemlos, häufig ist die PIN erforderlich. Bezahlen mit einer nicht-schwedischen Kreditkarte wird in einigen seltenen Fällen abgelehnt, oft ist jedoch eine Legitimation nötig. Ein gültiger Personalausweis reicht in praktisch allen Fällen aus. An Automaten gibt es keine Probleme. EU-Dokumente (Reisepass, Führerschein, Personalausweis) reichen für so gut wie alle Situationen aus.

Die gängigste Sprache ist hier natürlich Schwedisch, allerdings ist es für Touristen nicht notwendig, diese zu erlernen, da praktisch jeder Schwede fließend englisch spricht. Für deutsche Besucher gestaltet sich auch das Lesen von diversen Schildern relativ unproblematisch, da das Schwedische eine recht große Ähnlichkeit zum Deutschen aufweist. Sollte man trotzdem Probleme haben, kann man nahezu jeden auf der Straße um Hilfe bitten.

Ausflüge[Bearbeiten]

Boote im Hafen von Viken
Eisenbahnmuseum Ängelholm
Villa Norreborg auf der Insel Ven
  • 1 In Helsingör ist nicht nur das 22 Schloss Kronborg Schloss Kronborg in der Enzyklopädie Wikipedia Schloss Kronborg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchloss Kronborg (Q189358) in der Datenbank Wikidata sehenswert. Kulturwerft, Kulturhafen, diverse Bauwerke und liebevoll restaurierte Straßenzüge lohnen einen Besuch. Die Fähren ab Helsingborg verkehren rund um die Uhr.

...nördlich von Helsingborg[Bearbeiten]

  • 2 Der kleine Ort Viken ist ein ehemaliges Fischerdorf mit einem idyllischen Hafen. (ca. 16 km)
  • 3 Höganäs ist eine gemütliche und traditionsreiche Stadt mit dem Höganäs Design Outlet und einem hübschen Hafen. Sie ist u. a. bekannt für die Höganäs-Keramik. (ca. 25 km)
  • 23 Das Eisenbahnmuseum Ängelholm bietet viele Original-Fahrzeuge, eine große Modelleisenbahn, eine Diashow, einen Eisenbahnsimulator und einen Miniaturzug im Park hinter dem Museum. (ca. 30 km)
  • 24 Die Halbinsel Kullen mit dem Naturreservat "Kullaberg" sollte man sich nicht entgehen lassen. (ca. 39 km)

...östlich von Helsingborg[Bearbeiten]

  • 25 Der östlich von Helsingborg gelegene Nationalpark Söderåsen bietet auf einer Fläche von mehr als 1.625 ha nicht nur Laubwälder und eindrucksvollen Hänge mit Geröll, hohen Felsen, Wasserläufen und Panoramablicken sondern auch die Skäralid-Schlucht und den Odensjön-See sowie viele Aussichtspunkte. (ca. 40 km)

...südlich von Helsingborg[Bearbeiten]

  • 26 Die Steingutfabrik Wallåkra ist ein Industriedenkmal. Hier werden noch heute die klassischen Krüge originalgetreu, Steinkrüge, braun glänzende Krüge und Töpfe aus dem Lehm der Gegend hergestellt. Alles wird von Hand getöpfert und am Ende in dem großen, kohlegefeuerten Rundofen gebrannt. Eine Besichtigung lohnt sich. (ca. 20 km)
  • Die Insel 27 Ven Ven im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Ven in der Enzyklopädie Wikipedia Ven im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsVen (Q509682) in der Datenbank Wikidata liegt im Öresund zwischen der dänischen Insel Seeland und dem schwedischen Festland, zu erreichen mit der Fähre ab Landskrona, im Sommer auch von Råå. Direkt am Fähranleger können Fahrräder gemietet werden zur Inselerkundung. Es gibt einiges zu sehen: Das unterirdische Observatorium Stjerneborg, das Tycho Brahe Museum und einen Renaissancegarten auf dem Gelände des ehemaligen Schloss Uraniborg, die Neue Kirche (dient heute als Museum), Studios und Ateliers diverser Künstler und Keramiker, Bildhauer und Silberschmiede. (ca. 28 km bis Landskrona-Fähranleger)
  • 4 Die Universitätsstadt Lund mit ihrem beeindruckenden Dom und diversen Museen sollte man sich nicht entgehen lassen. (ca. 55 km)
  • 5 Malmö ist mit ca. 313.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Schwedens und schon für sich eine Reise wert. Seit 2005 beherbergt Malmö das mit 190 m dritthöchste Wohngebäude Europas, den Turning Torso. Er kann allerdings nicht besichtigt werden, auch gibt es dort keine Aussichtsplattform. Die gute Aussicht ist ausschließlich den Bewohnern vorbehalten. Südlich von Malmö gelegen ist die Öresundbrücke sehenswert. (ca. 64 km)

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg