Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Grevenbroich

Aus Wikivoyage
Grevenbroich
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Grevenbroich ist eine Stadt in Deutschland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Erste Siedlungen im Tal der Erft sind um das Jahr 1300 entstanden. Eine erste Erwähnung von Grvenbroich als Stadt stammt aus dem Jahr 1311. Im 15. Jahrhundert wurde die ehemalige Burganlage zum Schloss ausgebaut.

Um 1900 begann in der Umgebung von Grevenbroich der Braunkohleabbau. Einige ehemalige Orte fielen in der Folge den Braunkohlebaggern zum Opfer. Bei der kommunalen Neugliederung im Jahr 1975 wurde Grevenbroich mit den ehemals selbständigen Gemeinden Gustorf, Neurath, Frimmersdorf, Kapellen, Hemmerden, Wevelinghoven und Neukirchen vereinigt. Heute besteht die Stadt aus rund 30 Stadtteilen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

vom 1 Flughafen Düsseldorf Website dieser Einrichtung Flughafen Düsseldorf in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Düsseldorf im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Düsseldorf (Q58226) in der Datenbank Wikidata (IATA: DUS)[Bearbeiten]

  • mit dem Auto: A44 bis Kreuz Meerbusch, dort A57 (Richtung Köln) bis Kreuz Neuss-West, dann A46 bis Anschlusstelle Grevenbroich (13).
  • mit der Bahn: RE 1, 2, 3, 5, 6, 11, 19 oder S 1 oder S 11 bis Düsseldorf Hbf, dort RB 39 bis Grevenbroich

vom 2 Flughafen Köln Bonn Website dieser Einrichtung Flughafen Köln Bonn in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Köln Bonn im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Köln Bonn (Q157741) in der Datenbank Wikidata (IATA: CGN)[Bearbeiten]

  • mit dem Auto: A59 bis Dreieck Porz, weiter auf A559, am Kreuz Köln Gremberg auf A4 (Richtung Aachen) bis Kreuz Köln-West, dann weiter auf A1 (Richtung Düsseldorf), an der Anschlussstelle Köln-Bocklemünd (102) auf B59 bis Grevenbroich.
  • mit der Bahn: RB 27 bis Grevenbroich oder S 19 bis Köln Hbf, dann RE 8 bis Grevenbroich

Mit der Bahn[Bearbeiten]

3 Bahnhof Grevenbroich, Bahnhofsvorplatz 17, 41515 Grevenbroich. Bahnhof Grevenbroich in der Enzyklopädie WikipediaBahnhof Grevenbroich (Q800839) in der Datenbank Wikidata. Der Bahnhof wird angefahren von: RE 8 und RB 27 aus Mönchengladbach, Pulheim, Köln, Bonn-Beuel, Neuwied und Koblenz (RB 27 vom Köln/Bonn Flughafen) und RB 39 aus Bedburg, Neuss und Düsseldorf. Merkmal: rollstuhlzugänglich.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Zum 4 ZOB auf dem Bahnhofsvorplatz fahren Busse aus Neuss (869, 877), Kapellen (891, 893), Dormagen (871). Fernbusslinien haben Grevenbroich noch nicht entdeckt.

Auf der Straße[Bearbeiten]

A46 und A540, B59

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Grevenbroich

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Schloss Hülchrath Schloss Hülchrath in der Enzyklopädie Wikipedia Schloss Hülchrath im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchloss Hülchrath (Q1455612) in der Datenbank Wikidata
  • 2 Kloster Langwaden Kloster Langwaden in der Enzyklopädie Wikipedia Kloster Langwaden im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKloster Langwaden (Q1711072) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Villa Erckens Villa Erckens in der Enzyklopädie WikipediaVilla Erckens (Q2525040) in der Datenbank Wikidata
  • 4 Altes Schloss Altes Schloss in der Enzyklopädie Wikipedia Altes Schloss im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAltes Schloss (Q439541) in der Datenbank Wikidata

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 2 Rheinland Klinikum Grevenbroich (Elisabethkrankenhaus), Von-Werth-Straße 5, 41515 Grevenbroich.
  • 3 Südstadt Apotheke, Von-der-Porten-Straße 1, 41515 Grevenbroich. Tel.: +49 2181 3243.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.