Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Freudenberg (Siegerland)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Freudenberg
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Freudenberg ist eine Stadt im Siegerland, zugehörig zum Kreis Siegen-Wittgenstein.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt besticht durch ihr einzigartiges, beinahe geschlossenes Fachwerkensemble mit den für die Region typischen Schwarzweiß-Kontrasten und baulichen Anordnungen.

Freudenberg besteht aus den Ortsteilen Alchen, Bottenberg, Bühl, Büschergrund, Dirlenbach, Freudenberg, Heisberg, Hohenhain, Lindenberg, Mausbach, Niederheuslingen, Niederholzklau, Niederndorf, Oberfischbach, Oberheuslingen, Oberholzklau und Plittershagen.

Der Ort ist nur im Osten mit dem übrigen Nordrhein-Westfalen verbunden, ansonsten grenzt er an Rheinland-Pfalz.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächsten großen Verkehrsflughäfen befinden sich in Frankfurt am Main (IATA CodeFRA) und Köln (IATA CodeCGN).

Der Siegerlandflughafen in Burbach (Siegerland) ist ein kleiner Flugplatz ohne Linienflüge.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Freudenberg hat keinen Bahnhalt mehr. Nächster Bahnhof ist in Siegen. Vom Siegener ZOB aus fahren die Regionalbuslinien R37 und R38 nach Freudenberg.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es gibt Regionalbusse in das Umland. Die wichtigste und am Häufigsten bediente Verbindung führt nach Siegen, wo der Anschluss an das Bahnnetz besteht. Der 1 Bushalt Freudenberg Morer Platz zentraler Umsteigepunkt.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Über die A4 aus Richtung Köln, über die A45 nördlich aus dem Ruhrgebiet und südlich aus Frankfurt am Main. Von der Ausfahrt Freudenberg sind es wenige Kilometer.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Der Ruhr-Sieg-Radweg passiert den Ort und verbindet ihn mit Olpe und Kirchen.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Freudenberg (Siegerland)

Buslinien führen durch das gesamte Siegerland.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Der Alte Flecken Altstadt
  • Kurpark
  • Stadtmuseum mit sehenswerter Uhrensammlung, Mittelstrasse 4-6, 57258 Freudenberg, Tel. 02734/43164, Öffnungszeiten: Mittwoch, Samstag und Sonntag 14 - 17 Uhr, Gruppen ab 10 Personen auch an Werktagen nach vorheriger Vereinbarung
  • Südwestfälische Freilichtbühne mit imposanter Wald- und Felsenkulisse
  • Technikmuseum Freudenberg Gewerbe- und Industriegeschichte, Dampfmaschine von 1904, historische Fahrzeuge aller Art, Öffnungszeiten: 1. Mai bis Ende Oktober jeden Sonntag von 10 - 18 Uhr, Gruppen wochentags nach Vereinbarung

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Gasthof Restaurant „Moritz“
  • Gasthof Restaurant „Moritz“, Oranienstraße 16


Nachtleben[Bearbeiten]

  • OX Diskothek Freudenberg; Gewerbestraße 7, 57258 Freudenberg

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Bisons im Siegerland Hof Kolb in Freudenberg-Bühl, Kanadische Bisons, Kühe, Ziegen, Enten, indianisches.... Besichtigungen nur nach tel. Anmeldung, Ansprechpartner: Michael Kolb, Tel.02734/40 319

Wohnmobilstellplatz[Bearbeiten]

Städtischer Parkplatz "Lohmühle" und unterhalb des Freibades, je drei Plätze, keine Gebühr, Entsorgung nur bei geöffnetem Freibad möglich. Lohmühle nicht für Dickschiffe geeignet. Zentral und ruhig gelegen. Kein SAT-Empfang möglich.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg