Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Flughafen Málaga

Aus Wikivoyage
(Weitergeleitet von Flughafen Malaga)
Welt > Eurasien > Europa > Südeuropa > Spanien > Andalusien > Málaga (Provinz) > Flughafen Málaga
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Logo auf Wikidata: Logo nachtragen
Flughafen Málaga

Der Flughafen Málaga - Costa del Sol (span. Aeropuerto de Málaga-Costa del Sol, IATA CodeAGP, ICAO CodeLEMG) ist ein internationaler Flughafen in der Provinz Málaga, etwa 10 km südwestlich der Innenstadt von Málaga und 5 km nordöstlich von Torremolinos. Er bietet sehr gute Anreisemöglichkeiten an die Costa del Sol und andere Regionen von Andalusien.

Hintergrund[Bearbeiten]

Da in den Jahren um 2000 die maximale Passagierzahl überschritten wurde, wird der Flughafen auf ein Fassungsvermögen von bis zu 30 Millionen Passagieren jährlich ausgebaut. 2010 wurde das dritte Terminal in Betrieb genommen, im Sommer 2012 die zweite Start- und Landebahn eröffnet. 2017 schleust e man 18 Millionen Fluggäste durch.

Anreise[Bearbeiten]

Die S-Bahn in das Zentrum.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die S-Bahnlinie C-1 verbindet den Flughafen mit dem Stadtzentrum von Málaga und den südwestlich gelegenen Orten Torremolinos, Benalmádena bis Fuengirola, erreichbar an der unterirdischen Bahn-Station außerhalb des Terminal T3. Züge verkehren alle 20 Minten etwa von 6.30-23 Uhr.

Tickets können an Automaten in der Station gekauft werden, diese akzeptieren Bargeld und Kreditkarten. Eine Fahrt kostet 2018 bis Torremolinos oder Malaga € 1,80 bis Fuengirola € 2,70.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es gibt Busverbindunen (EMT-Expressbus 75 oder Regionalbus MA-135) zum 1 Busbahnhof in Malaga (Avenida de Manuel Agustín Heredia) - Richtung puerto. Von dort fahren auch viele Direktbusse, unter anderem nach Nerja. Nach Marbella besteht eine Direktverbindung; teilweise stündlich, ca. 45 Minuten Fahrzeit. Die Busse für den Transfer der Pauschalgäste zu den Hotels fahren von einem unterirdischen Busbahnhof ab, es fährt ein Fahrstuhl hinunter zum Busbahnhof.

Die Verkehrsgesellschaft ALSA bietet direkte Busverbindungen zwischen dem Flughafen Málaga und verschiedenen Städten in Andalusien an: Granada (Fahrtzeit ca. 2:15 Std.), Almería (3 Std.), Sevilla (3:15), Córdoba (3:25) und Jaen (5:15).

Mit dem Taxi[Bearbeiten]

Vor dem Ausgang der Ankunftsebene ist ein 2 Taxistand.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Flughafen ist über die MA21 (Symbol: AS 3 Aeroporto) gut zu erreichen.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten]

Málaga ist ein klassisches Sommerflugziel. Im Winterflugplan werden viele Verbindungen ausgedünnt oder gar nicht angeboten. Die Flugzeit ab Frankfurt (FRA) beträgt etwa drei Stunden. Die Relation nach Málaga ab deutschen Flughäfen gilt durchaus als Rennstrecke. Dennoch werden Preise zwischen € 200 und 350 aufgerufen. Fluggesellschaften der Holzbankklasse sind, den Ansprüchen der hier zahlreichst durchkommenden Pauschaltouristen entsprechend gut vertreten.

Innerspanische Verbindungen gibt es mit Iberia ab Madrid und Barcelona sowie mit Vueling ab Barcelona und Bilbao.

Terminals[Bearbeiten]

Anzeigetafel.

Genutzt werden nur die Terminals 2 und 3. Eines geht in das andere nahtlos über. Ab letzterem gehen alle Flüge ins Nicht-Schengen-Ausland ab. Terminal 1 ist seit 2010 stillgelegt, soll aber falls es das Passagieraufkommen rechtfertigt wieder aktiviert werden.

Mobilität[Bearbeiten]

Auf der Kellerebene des Flughafens, erreichbar über die Ankunftsebene, sind die Vertretungen diverser Autovermietungen. Von dort gelangt man auch direkt zu der Parkhausebene wo die Fahrzeuge abgestellt sind. Verteilt über diese Parkhausebene haben einige Autovermietungen auch Büros für spätere Rückfragen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Trotz des hohen Passagieraufkommens wirkt der Flughafen eher provinziell. Die international üblichen Premiumdienste fehlen fast komplett.

Einkaufen[Bearbeiten]

Nach der Sicherheitskontrolle die international üblichen Duty-Free- und Glasfiguren-Geschäfte.

In der Ankunftsebene nur ein Gepäckgeschäft.

Küche[Bearbeiten]

Den gastronomischen Höhepunkt bilden zwei Filialen einer amerikanischen Hamburgerbraterei sowie ein „Café“ ebensolcher Provenienz. Man ist also ganz auch den Geschmack der hier durchkommenden Pauschal- und Billigreisenden eingestellt.

Unterkunft[Bearbeiten]

Das diskrete Ausrollen eines Schlafsacks in einer ruhigen Ecke landseitig scheint zwischen 22.00 und 7.00 Uhr toleriert zu werden.

  • 1 Holiday Inn Express Malaga Airport, Avenida de Velazquez 290 Junto N-340 Malaga, 29004. Tel.: +34 952 248 500, Fax: +34 952 248 505. Das Frühstück gibt es von 7.00-10.00 Uhr, sehr spät für ein Flughafen-Hotel. Der Bus Nr. 19 hält 100 Meter vom Hotel entfernt, die Fahrt zu den Terminals dauert zwei Minuten. Die Taxifahrt für die 1½ km lange Strecke kostet etwa € 20, wobei nicht jeder Taxifahrer am Flughafen bereit ist, das Hotel anzufahren. Der Fußweg dauert 15-20 Minuten, ist aber mit schwerem Gepäck sehr schwierig.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Apotheke (Zwei Filialen im öffentlichen Bereich der Abflugebene.).

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

WLAN funktioniert ohne Registrierung problemlos in den Terminals.

Rollstuhl - wer auf die Hilfe anderer angewiesen ist kann einen entsprechenden kostenfreien Dienst in Anspruch nehmen. Auf dem Flughafen gibt es entsprechende Rufsäulen die mit dem Schriftzug sin barreras (gelbes Schild) gekennzeichnet sind. Über eine Ruftaste wird man mit der Zentrale verbunden (spanisch, englisch). Im Übergangsbereich zwischen TZ-2 und T-3 findet sich neben dem Info-Punkt, im Abflugbereich, ein Schalter hierzu. Ankommende Reisende werden direkt am Gate von Mitarbeitern des sin barreras-Dienstes in Empfang genommen wenn dieses in Deutschland schon angemeldet wurde.

Tiere (bei Hunden zumindest) - wer mit Tieren reist, die in einer Flugbox transportiert wurden bekommt diese auf dem Gepäckband ausgehändigt. Bei der Rückreise bekommen die Flugboxen am CheckIn-Schalter entsprechende Paketaufkleber. Zusammen mit einem Mitarbeiter/einer Mitarbeiterin geht es dann zum Sperrgepäckschalter (Übergang zwischen Alt-/Neubau).

Einen 2 Postkasten gibt es im Terminal 3 direkt an der Information im Abflugbereich.

Die privat betriebene, teure Gepäckaufbewahrung hat kuriose Öffnungszeiten: Annahme 9.00-15.00 Uhr, danach nur noch Ausgabe bis Mitternacht.

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg