Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Fischen am Ammersee

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Fischen am Ammersee
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Fischen ist ein kleiner Ort am Südende des Ammersees im Fünfseenland in Oberbayern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Ort Fischen wird im Jahre 776 erstmals urkundlich erwähnt.

Verwaltungstechnisch gehört der Ort Fischen (mit Aidenried und Mitterfischen) zur Gemeinde Pähl, die selbstständige Gemeinde bildet seit der bayerischen Gemeindegebietsreform im Mai 1978 gemeinsam mit Raisting eine Verwaltungsgemeinschaft.

Anreise[Bearbeiten]

Lage
Lagekarte von Bayern
Fischen am Ammersee
Fischen am Ammersee
Entfernungen (Straßen-km)
Pähl3,5 km
Dießen5 km
Herrsching9 km
Weilheim12 km
Starnberg20 km
Landsberg am Lech28 km
München48 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächster größerer internationaler Flughafen ist der Flughafen München (auch Franz Josef Strauß, Entfernung 76 km, ca. eine gute Autostunde). Schnell erreichbar ist auch der Flughafen in Innsbruck (ca. 113 km, ebenfalls eine gute Autostunde);

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächsten Bahnstationen befinden sich in Herrsching (S-Bahn Anschluss nach München), Raisting, Tutzing (S-Bahn Anschluss nach München) und Weilheim, weiter mit Bus oder Taxi.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Fischen liegt am Südende des Ammersees am Kreuzungspunkt der St 2056 (von Westen aus Dießen / Landsberg) mit der St 2068 bzw. 2068 (am Ostufer des Ammresees entlang aus Herrsching)

Anfahrt von Osten und Norden aus auch über die Bundesstraße B 2 über Starnberg.

Mobilität[Bearbeiten]

  • der RVO (Regionalverkehr Oberbayern / DB) betreibt die Buslinien in der Region;
Regionalverkehr Oberbayern GmbH, Niederlassung Weilheim; Paradeisstraße 81, 82362 Weilheim; Tel.: 0881 92477-0; www.rvo-bus.de;
  • Linie RVO Nr. 9650 : (Weilheim - Pähl - Fischen - Dießen);
  • Linie RVO Nr. 9653 : (Weilheim - Pähl - Fischen - Herrsching);

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kupfermuseum (Museumsshop), Herrschinger Straße 1, Pähl-Fischen a. Ammersee. Tel.: +49 8808 92191-31, Fax: +49 8808 92191-41. Geöffnet: Mi - Sa 10:00-16:00 Uhr. Preis: Erwachsene 5 €, ermäßigt 2,50 €.
Privatmuseum zu Kunstgegenständen aus Kupfer und anderen unedlen Metallen von der Urgeschichte bis in die Moderne, der Schwerpunkt ist das mitteleuropäische Gebrauchsgerät im 17. bis in das 19. Jahrhundert. Als Sonderservice bietet das Museum eine Begutachtung von Kupferobjekten an.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Das Südende des Ammersees ist vergleichsweise flach und mit ausgeprägten Schilfufern eher sumpfig, es gibt hier keine besonderen Bademöglichkeiten, einen Badestrand mit Liegewiese gibt es am Gasthof Aidenried. Umso beliebter ist die Region aber als ganzjähriges Wandergelände. Im Winter friert der südliche Teil des Sees auch sehr schnell zu, Wintersportarten sind dann Eishockey und Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen.

  • Fischen liegt am König-Ludwig-Wanderweg;
  • Die nächste Anlegestellen für die "Staatlichen Seenschifffahrt" auf dem Ammersee befindet sich in Dießen und Herrsching

Einkaufen[Bearbeiten]

Die nächsten Orte mit Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Dießen, Herrsching und in der Kreisstadt Weilheim. Seit 2016 befindet sich ein REWE in Fischen.

Küche[Bearbeiten]

  • Enoteca und Osteria Vabéne (Italienische Küche, Weindegustation und -Verkauf, ausschließlich italienische Weine), Herrschinger Str. 1, 82396 Pähl/Fischen am Ammersee (in Ortsmitte). Tel.: +49 8808 923591, Fax: +49 8808 923592. Geöffnet: Mi. - So. 18 bis 23 Uhr.
  • Gaststätte Aidenried (bayerische Küche, Fisch, Biergarten), Seestraße 41, 82396 Fischen / Pähl (nördlich von Fischen, direkt am Ammersee). Tel.: +49 8808 524, Fax: +49 8808 1570. Geöffnet: Mo. bis Fr. ab 10 Uhr, Sa. ab 9.30 Uhr, So. ab 9 Uhr.

Nachtleben[Bearbeiten]

Der Kunst- und Kulturhof Fischen mit Säulensaal befindet sich gemeinsam mit dem Kupfermuseum und der Gaststätte Osteria in Ortsmitte in einem historischen Einfirst-Gutshaus. Hier gibt es ein wechselndes Kulturprogramm, kombiniert mit Gastronomie. Info: www.säulensaal.de, ansonsten wird es im Ort am Abend recht ruhig.

Unterkunft Ferienwohnungen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Kurzinfos
Telefonvorwahl08808
Postleitzahl82396
KennzeichenWM
ZeitzoneUTC+1
Notruf112 / 110

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land: www.sta5.de;


Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.