Erioll world 2.svg
WV-thumbs.svg
Vollständiger Artikel

Dueodde

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dueodde
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Dueodde ist ein Strand- und Dünengebiet auf Bornholm, genau genommen der große Sandstrand an der äußersten Südspitze Bornholms, an dem auch der Leuchtturm steht. Heute wird der Name darüber hinaus auch als Ortsbezeichnung verwendet, gemeint ist damit das gesamte Gebiet rund um den weißen Sandstrand und die Dünen von Dueodde mit vielen versteckten Ferienhäusern und einigen Campingplätzen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Dueodde Fyr

Dueodde - das sind eigentlich nur Sand, Dünen, Kiefernwälder und der hohe Leuchtturm hinter den Dünen. Der breite Dünengürtel steht seit 1936 unter Naturschutz, was zur Konsequenz hat, dass den Naturkräften kein Einhalt geboten wird. So kann es nach schweren Winterstürmen auch vorkommen, dass der Strand an manchen Stellen zu einem schmalen Streifen geschrumpft ist, was sich aber in den folgenden Jahren durch natürliche Sandanspülungen wieder regeneriert.

Dueodde ist einer der Inbegriffe für Bornholmer Sommerleben - nirgendwo auf Bornholm ist der Strand länger (10 km), breiter (bis zu 300 m) und feiner als in Dueodde. Am Strand oder in den Dünen findet jeder sein (fast) ungestörtes Plätzchen - auch in der Hochsaison.

Dueodde war aber auch Teil eines Plans der deutschen Besatzer während des zweiten Weltkriegs, Bornholm zu einer Festung auszubauen, mit deren Hilfe die Zufahrt zur Ostsee an dieser Stelle kontrolliert und gesteuert werden sollte. Reste dieses niemals vollendeten Bauvorhabens findet man in den Wäldern Bornholms versteckt, monumental und in der Stabilität des verwendeten Betons, der scheinbar für immer dort im Wald verbaut zu sein scheint, auch ein Mahnmal an nachkommende Generationen.

Anreise[Bearbeiten]

  • Der nächste Flughafen - der einzige Bornholms - liegt in Rønne. Die Buslinien 7 und 8 verbinden Dueodde sowohl mit dem Flughafen als auch mit den restlichen Hauptorten der Insel, sie fahren teilweise direkt bis zur in direkter Strandnähe gelegenen Jugendherberge. Route 7 (8 in Gegenrichtung): * Rønne - Hasle - Vang - Hammershus - Sandvig - Allinge - Gudhjem - Listed - Svaneke - Joboland - Aarsdale - Nexø - Balka - Snogebæk - Pederskirke - Aakirkeby - Arnager - Flughafen Rønne. Diese Linie ist die touristische Buslinie Bornholms und verkehrt außerhalb der Sommersaison mit reduziertem Takt.
  • Dueodde erreicht man sonst nur als Auto- oder Radfahrer. Von der Straße zwischen Pedersker und Snogebæk führen mehrere Straßen nach Süden, stets ist Dueodde ausgeschildert. Drei Parkplätze sind in unmittelbarer Strandnähe zu finden, der 1 größte Parkplatz liegt in der Nähe des Leuchtturms.
  • Wer die gesamte Insel auf dem Küstenwanderweg zu Fuß umrundet, kommt zwangsläufig auch direkt am Strand von Dueodde vorbei.

Mobilität[Bearbeiten]

Dem Strand nähern kann man sich mit dem Bus, dem Auto oder dem Rad - dann geht es aber nur noch zu Fuß weiter durch die Dünen zum Strand. Richtig barrierefrei ist kein Strandzugang, die besten Möglichkeiten bieten sich beim 1 Hauptzugang, in dessen Nähe im Sommer auch der Linienbus hält. Hier ermöglicht ein 500 m langer Holzsteg auch en Zugang mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Altes Leuchtfeuer Dueodde Syd

Rund um Dueodde gibt es drei Leuchtfeuer, von denen jedoch nur das von weitem sichtbare Dueodde Fyr in Betrieb ist.

1 Dueodde Fyr. Mit 48 m Höhe des Leuchtfeuers der höchste Leuchtturm auf Bornholm, seit 1962 in Betrieb. Im Gegensatz zu den beiden alten Leuchttürmen ist der neue Leuchtturm zu eingeschränkten Zeiten zu besichtigen.

2 Duoedde Syd. liegt gleich neben dem neuen Leuchtfeuer in Strandnähe

3 Dueodde Nord. liegt weiter im Landesinneren an der Straße Richtung Snogebæk

Geschützturm der östlichen Batteriestellung

Eines der wenigen Relikte aus dem 2. Weltkrieg auf Bornholm befindet sich in Dueodde:

5 Kanonenbatterie Bornholm Süd. Die Bunkeranlagen der deutschen Kanonenbatterie aus dem 2. Weltkrieg finden sich nahe der Straße nach Snogebæk mitten in Wald und Dünen. Die Anlage mit insgesamt vier Geschütztürmen sollte den deutschen Besatzern zur Abriegelung der Ostsee gegen die sowjetische Flotte dienen, sie wurde jedoch nie fertiggestellt. Der Bau der Bunkeranlagen wurde 1941 eingestellt, die Bautruppen nach Kristiansand für den Bau der Batterie Vara verlegt, die Geschütze nicht mehr nach Bornholm geliefert.Die Anlage besteht aus zwei von einander etwas entfernten Geschützstellungen, die zweite befindet sich auf der anderen Straßenseite: 4 Typ ist Gruppenbezeichnung


Aktivitäten[Bearbeiten]

Am Strand
In den Dünen
  • Die Hauptaktivität in Dueodde ist das Strandleben. Was auch immer man damit verbindet - Platz bleibt in der Regel für fast alles:
  • Drachensteigen, Burgenbauen, Beachvolleyball...
  • ... und natürlich Schwimmen. Der Strand von Dueodde ist insbesondere auch für Kinder geeignet, da die Wassertiefe nur sehr allmählich zunimmt. So müssen Schwimmer allerdings ein Stückchen hinauswaten, bis sie eine geeignete Schwimmtiefe vorfinden.
  • Auch Kitesurfer haben aufgrund von Länge und Breite des Strandes ausreichend Platz.
  • Anlass für eine ausgedehnte Strandwanderung gibt der kleine Ort Øster Sømarken westlich des Strandes, zu dem man über die Mündung des Flüsschens Øle Å hinwandern kann (ca. 4 km vom Leuchtturm einfache Strecke).

Einkaufen[Bearbeiten]

Geschäfte im eigentlichen Sinne gibt es in Dueodde nicht, jedoch kann man sich am Kiosk am Strand und an den kleinen Läden auf den Campingplätzen mit den notwendigsten Dingen versorgen. Nächste reguläre Einkaufsmöglichkeiten findet man in Pedersker und Snogebæk.

Küche[Bearbeiten]

1 Dueodde Diner & Steakhouse, Fyrvejen 5, 3730 Nexø. Tel.: +45 56 48 55 10.

2 Krølle Bølle Kiosken, Fyrvejen 2 B, Dueodde. ein Strand ohne Krølle Bølle-Eis ist undenkbar auf Bornholm. 3 Kadeau Bornholm, Baunevej 18, Vestre Sømark, 3720 Pedersker. Tel.: +45 56 97 82 50, E-Mail: . eine "Außenstelle" des gleichnamigen Restaurants in Kopenhagen in ungewöhnlicher Lage am westlichen Ende des Strandes bei Østre Sømark. Gehobene Küche.

Unterkunft[Bearbeiten]

Neben vielen Ferienhäusern gibt es mehrere Campingplätze, eine Jugendherberge und ein Hotel direkt hinter den Dünen.

Günstig[Bearbeiten]

1 Dueodde Vandrerhjem og Camping, Skrokkegårdsvejen 17, Dueodde. Tel.: +45 20 14 68 49, E-Mail: . Jugendherberge und Campingplatz in direkter Strandlage.

2 Bornholms Familiecamping Dueodde, Krogegårdsvejen 2, 3730 Nexø. Tel.: +45 5648 8150, E-Mail: .

3 Møllers Dueodde Camping, Duegårdsvej 2, 3730 Nexø. Tel.: +45 56 48 81 49, E-Mail: .

Gehoben[Bearbeiten]

4 Dueodde Badehotel, Sirenevej 2, Dueodde, DK 3730 Nexø. Tel.: + 45 56 95 85 66. Zimmer und Wohnungen.

Sicherheit[Bearbeiten]

Notruf Bornholm
Polizei 114
Feuerwehr 112
Notarzt 1813

Die Polizei von Bornholm hat ihren Sitz in Rønne, Tel. +45 56 90 14 48.

Gesundheit[Bearbeiten]

Das Krankenhaus von Bornholm befindet sich in Rønne, Tel. +45 56 95 11 65.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst Tel. +45 56 95 67 00.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Wer in einem der kleinen Ferienhäuser rund um Dueodde Urlaub macht, kommt nicht umhin, zum Einkaufen in einen der nächstgrößeren Orte zu fahren. Pedersker und Snogebæk sind hier die nächstliegenden Orte, die etwas weiter entfernten Städtchen Aakirkeby und Nexø bieten die größte Auswahl an Geschäften in der Region und bieten daneben auch allerhand Sehenswertes.
  • In Snogebæk sollte man nicht verpassen, die handgefertigten Schokoküsse aus der Schokoladenfabrik zu probieren!
  • Darüber hinaus sind für Autofahrer alle Orte Bornholms ein leicht erreichbares Ausflugsziel.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.