Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Biblis

Aus Wikivoyage
Biblis
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Biblis ist eine Gemeinde in Südhessen, sie liegt zwischen Rhein und Odenwald im Hessischen Ried. Sie besteht aus den Ortsteilen 1 Biblis, 2 Nordheim Nordheim in der Enzyklopädie WikipediaNordheim (Q1998041) in der Datenbank Wikidata und 3 Wattenheim Wattenheim in der Enzyklopädie WikipediaWattenheim (Q1702058) in der Datenbank Wikidata.

Hintergrund[Bearbeiten]

Biblis wurde überregional bekannt durch das 1 Kernkraftwerk Biblis Kernkraftwerk Biblis in der Enzyklopädie Wikipedia Kernkraftwerk Biblis im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKernkraftwerk Biblis (Q94805) in der Datenbank Wikidata. Es wurde 1974 in Betrieb genommen und 2011 endgültig abgeschaltet. Weniger bekannt, aber von größerem touristischen Interesse dürfte das seit 1953 jährlich stattfindende Fest um die Bibliser "Gummernfraa" (Gurkenfrau) sein.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Biblis

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Frankfurt ist ca. 50 km entfernt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Biblis liegt an der B44 zwischen Mannheim und Groß-Gerau. Zur Autobahn A67 Symbol: AS 9 Lorsch sind es 15 km, die Autobahn A5 Symbol: AS 30 Bensheim sind es 18 km.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 2 Kath. Kirche St. Bartholomäus Kath. Kirche St. Bartholomäus in der Enzyklopädie Wikipedia Kath. Kirche St. Bartholomäus im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKath. Kirche St. Bartholomäus (Q2317497) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Alte Synagoge

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.