Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Bellheim

Aus Wikivoyage
Bellheim
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Bellheim ist eine Gemeinde in der Vorderpfalz, sie liegt im Landkreis Germersheim.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Ort Bellheim ist Sitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde, zu ihr gehören auch die Orte Zeiskam, Ottersheim bei Landau und Knittelsheim.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Bellheim

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden Website dieser Einrichtung Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Karlsruhe/Baden-Baden (Q707457) in der Datenbank Wikidata (IATA: FKB) ist ca. 65 km entfernt, zum Flughafen Stuttgart Website dieser Einrichtung Flughafen Stuttgart in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Stuttgart im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Stuttgart (Q158732) in der Datenbank Wikidata (IATA: STR) sind es 110 km.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Bellheim liegt mit den Haltepunkten 1 Bellheim Bahnhof und 2 Bellheim Am Mühlbuckel an der Bahnstrecke S51 und S52 der Stadtbahn Karlsruhe

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Bellheim liegt an der B9, sie kommt von Germersheim und geht nach Wörth am Rhein

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Katholische Pfarrkirche St. Nikolaus. Der Turm ist 68 m hoch.
  • 2 Evangelische Pfarrkirche. neugotischer Bau, Turm ist 42 m hoch.
  • 3 Wohnhaus der Fortmühle
  • 4 Wasserturm (beim Bahnhof).
  • 5 Park am Spiegelbach

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Entfernungen
Germersheim7 km
Landau in der Pfalz15 km
Speyer23 km
Wörth am Rhein23 km
Karlsruhe33 km
Lauterbourg33 km

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.