Akita (Präfektur)

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Ostasien > Japan > Honshū > Tōhoku > Akita (Präfektur)
Präfektur Akita
Einwohner946.380 (2021)
Webseitewww.pref.akita.lg.jp

Akita (japanisch: 秋田県, Akita-ken) ist eine Präfektur in der Region Tōhoku, Japan.

Regionen[Bearbeiten]

Die Präfektur Akita liegt im Nordwesten der Insel Honshū. Im Westen grenzt sie an das Japanische Meer. Angrenzende Präfekturen sind Aomori im Norden, Iwate im Osten sowie Miyagi und Yamagata im Süden.

Orte[Bearbeiten]

Karte von Akita (Präfektur)
  • 1 Akita (秋田) Website dieser Einrichtung Akita in der Enzyklopädie Wikipedia Akita im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAkita (Q17139) in der Datenbank Wikidata – Die Hauptstadt der Präfektur
  • 2 Daisen Website dieser Einrichtung Daisen in der Enzyklopädie Wikipedia Daisen im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsDaisen (Q695920) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Katagami Website dieser Einrichtung Katagami in der Enzyklopädie Wikipedia Katagami im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKatagami (Q646780) in der Datenbank Wikidata
  • 4 Kazuno Website dieser Einrichtung Kazuno in der Enzyklopädie Wikipedia Kazuno im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKazuno (Q496499) in der Datenbank Wikidata
  • 5 Kita-Akita Website dieser Einrichtung Kita-Akita in der Enzyklopädie Wikipedia Kita-Akita im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKita-Akita (Q653545) in der Datenbank Wikidata
  • 6 Nikaho Website dieser Einrichtung Nikaho im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Nikaho in der Enzyklopädie Wikipedia Nikaho im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNikaho (Q847550) in der Datenbank Wikidata
  • 7 Noshiro Website dieser Einrichtung Noshiro im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Noshiro in der Enzyklopädie Wikipedia Noshiro im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNoshiro (Q819587) in der Datenbank Wikidata
  • 8 Oga Website dieser Einrichtung Oga im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Oga in der Enzyklopädie Wikipedia Oga im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsOga (Q633935) in der Datenbank Wikidata
  • 9 Ōdate Website dieser Einrichtung Ōdate im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Ōdate in der Enzyklopädie Wikipedia Ōdate im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsŌdate (Q329996) in der Datenbank Wikidata
  • 10 Semboku Website dieser Einrichtung Semboku im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Semboku in der Enzyklopädie Wikipedia Semboku im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSemboku (Q846877) in der Datenbank Wikidata
  • 11 Yokote Website dieser Einrichtung Yokote im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Yokote in der Enzyklopädie Wikipedia Yokote im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsYokote (Q496479) in der Datenbank Wikidata
  • 12 Yurihonjō Website dieser Einrichtung Yurihonjō im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Yurihonjō in der Enzyklopädie Wikipedia Yurihonjō im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsYurihonjō (Q602903) in der Datenbank Wikidata
  • 13 Yuzawa Website dieser Einrichtung Yuzawa im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Yuzawa in der Enzyklopädie Wikipedia Yuzawa im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsYuzawa (Q633272) in der Datenbank Wikidata

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • 1 Vulkan Chōkaisan Vulkan Chōkaisan im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Vulkan Chōkaisan in der Enzyklopädie Wikipedia Vulkan Chōkaisan im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsVulkan Chōkaisan (Q713826) in der Datenbank Wikidata (鳥海山)
  • Sehenswert ist der 2 Towada-Kratersee Towada-Kratersee in der Enzyklopädie Wikipedia Towada-Kratersee im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsTowada-Kratersee (Q1196132) in der Datenbank Wikidata. Er gehört zum Towada-Hachimantai Nationalpark, der in zwei etwa fünfzig Kilometer voneinander entfernten Gebiete geteilt ist.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Siehe den Stadtartikel Akita.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Im Winter kalt, speziell in höheren Lagen mit viel Schnee.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.