Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Sulden

Aus Wikivoyage
Sulden, Solda (it.)
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Sulden ist ein kleines Dorf zentral in den Ortleralpen und am Fuße des Ortlers, dem mit 3.905 m höchsten Berg Südtirols. Sulden liegt inmitten des Nationalparks Stilfser Joch und ist umrahmt von 14 Dreitausendern. Aufgrund der Höhenlage (1.900 m) ist in Sulden das Skifahren von Ende Oktober bis Anfang Mai möglich, aber auch im Sommer ist es gut besucht. Der Urlaubsort hat über 2.000 Gästebetten und ist von zahlreichen Seilbahnen und Sesselliften erschlossen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstliegende Flughafen ist der Regionalflughafen in Bozen (92 km Entfernung). In 162 km Entfernung ist der internationale Flughafen von Innsbruck. Der nächstliegende internationale Flughafen in Italien ist in Bergamo (208 km Entf.).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Vinschgaubahn von Mals nach Meran hat einen Haltepunkt im 18 km entfernten Spondinig.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Sulden ist ein so genanntes Sackgassendorf. Der Ort liegt in einem Tal, zu dem es nur eine Zufahrt gibt. Es ist die Strada Statale SS622, die am Talbeginn, etwa 10 km unterhalb von Sulden, von der SS38 abzweigt. Die SS38 führt einerseits über das Stilfser Joch zum Comer See, andererseits nach Meran.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Sulden

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Messner Mountain Museum (MMM Ortles). Tel.: +39 0473 613577. Dauerausstellung: Gletscherwelten. Das Museum ist unterirdisch angelegt, auf einer Fläche von 300 m² werden die Themen Ortler, Gletscher und Eis abgehandelt. Geöffnet: geöffnet 4. So im Mai bis 2. So Okt und vom 2. So im Dez bis 1. Mai von 14-18 Uhr, Juli, Aug 13-19 Uhr, Di Ruhetag. Preis: Eintritt Erw. 7 €.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Sommer:[Bearbeiten]

Wanderungen:

  • 1 Düsseldorfer Hütte (Zaytalhütte)
  • 2 Schaubachhütte (Rif. Milano)
  • 3 Hintergrathütte (Rif. del Coston)
  • 4 Madritschhütte

Winter[Bearbeiten]

  • Gletscherskigebiet Sulden am Ortler

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Die Suldner Seilbahn führt über 6 km zur Schaubachhütte in 2.581 m Höhe, Ausgangspunkt für Wandertouren zu verschiedenen Zielen der Ortleralpen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.