Zum Inhalt springen

Stilfs

Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Stilfs
RegionTrentino-Südtirol
Einwohnerzahl1.136 (2023)
Höhe1.311 m
Lagekarte von Südtirol in Italien
Lagekarte von Südtirol in Italien
Stilfs

Stilfs (italienisch: Stelvio) ist eine Gemeinde in Südtirol, sie hat ca. 1.200 Einwohner und liegt im Suldental, das bei Prad am Stilfserjoch (Prato allo Stelvio) vom Etschtal abzweigt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Zur Gemeinde Stilfs gehören die Ortsteile 1 Stilfser Dorf, 2 Stilfser Brücke, Stilfser Höfe, 3 Gomagoi, 4 Trafoi, 5 Stilfser Joch, 6 Außersulden und 7 Sulden. Bei Gomagoi spaltet sich das Trafoital vom Suldental (italienisch: Val di Solda) ab und führt zum Stilfser Joch. Der touristisch bedeutendste Ortsteil von Stilfs sind Sulden im Winter und Trafoi im Sommer. Das Tal liegt in den Ortleralpen in Südtirol und gehört mit seiner Fläche vollständig zum italienischen Nationalpark Stilfser Joch.

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächste Bahnstation ist bei Prad am Stilfserjoch

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Gemeinde Stilfs liegt an der SS38, sie zweigt bei Prad am Stilfserjoch vom Etschtal ab ins Suldental und geht über das Stilfser Joch nach Bormio ins Veltlintal. Zum Ortsteil Sulden gelangt man von Gomagoi über die SS622.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte
Karte von Stilfs

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Siehe auch die Artikel Sulden, Stilfser Joch und Nationalpark Stilfser Joch.

  • 1 Fort Gomagoi. Österreichische Militäranlage von 1860. Das Gebäude dient heute als Materiallager.
  • 2 Messner Mountain Museum (MMM Ortles). Tel.: +39 0473 613577. Details siehe Artikel Sulden.
  • 1 Mariä Heimsuchung, Trafoi.
  • 2 Unsere Liebe Frau zu den drei Brunnen, Trafoi. Wallfahrtskapelle, ursprüngl. keltischer Opferplatz. Trafoi = rätoromanisch: Drei Brunnen.
  • 3 naturatrafoi. Tel.: +39 0473 612031. Nationalparkhaus Nationalpark Stilfser Joch. Preis: Eintritt Erw. 3 €.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Garni Arnika. Das Haus verfügt über einen kleinen Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • 1 Rotwildgehege (via Fragges). Benannt ist das Gehege nach dem Weiler Fragges, ein Teil der Gemeinde Stilfs.

Weblinks[Bearbeiten]

www.comune.stelvio.bz.it – Offizielle Webseite von Stilfs

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.