Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Shenyang

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shenyang
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Shenyang (chinesisch: 沈阳市) ist eine Großstadt in Liaoning in China.

Stadtteile[Bearbeiten]

  • Stadtbezirk Shenhe (沈河区)
  • Stadtbezirk Huanggu (皇姑区)
  • Stadtbezirk Heping (和平区)
  • Stadtbezirk Dadong (大东区)
  • Stadtbezirk Tiexi (铁西区)
  • Stadtbezirk Sujiatun (苏家屯区)
  • Stadtbezirk Dongling (东陵区)
  • Neuer Stadtbezirk Shenbei (沈北新区)
  • Stadtbezirk Yuhong (于洪区)
  • Kreis Faku (法库县)
  • Kreis Liaozhong (辽中县)
  • Kreis Kangping (康平县)
  • Stadt Xinmin (新民市)

Hintergrund[Bearbeiten]

Shenyang ist die Hauptstadt der Provinz Liaoning und die kulturelle Wiege der Qing Dynastie. Es gibt drei Weltkulturerbe Stätten in Shenyang. Der Kaiserpalast, das nördliche und das östliche Qing Grab. Die Stadt ist ein guter Ausgangspunkt für Reisen ins Umland oder zur nordkoreanischen Grenze.

Straßen in Shenyang

Klima[Bearbeiten]

Stark kontinentales Klima. Im Sommer wird es bis zu 40 °C und im Winter liegt die Temperatur bei -30 °C.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Über den internationalen Flughafen Shenyang (SHE) erreicht man von Frankfurt am Main per Direktflug Shenyang. Weitere Möglichkeiten sind über Seoul, Taipeh, Russland oder Japan. In China werden fast alle großen Städte angeflogen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Shenyang ist der Bahnknotenpunkt von Nordosten Chinas. Mit der Bahn kann man von allen größeren Städten im Norden nach Shenyang reisen. Der Schnellzug von Peking benötigt 2,5 Stunden, weitere Schnellzüge fahren nach Dalian und Harbin.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es gibt mehrere Überlandbusse, welche diverse Städte ansteuern. Am besten erkundigt man sich in einem Reisebüro nach den Abfahrtsorten.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Shenyang ist an diverse Autobahnen angebunden.

Mobilität[Bearbeiten]

In Shenyang empfiehlt es sich Taxis zu nehmen, welche alle ein Taxameter haben. zu Hauptverkehrszeiten und Schichtwechsel kann es sein, dass man nicht mitgenommen wird. Kein Taxifahrer spricht Englisch, daher immer die Adresse auf chinesisch zeigen. Die Busse sind meist sehr überfüllt aber preiswert. Für 1 Yuan kann man fahren so weit man will, vorausgesetzt man weiß wo der Bus hinfährt. Je nachdem wo man sich befindet kann man auch die neugebaute U-Bahn nutzen, welche eine Ost-Westverbindung in der Stadt darstellt. Die Nord-Süd-Verbindung ist im Bau. Der Fahrpreis beträgt 2 Yuan.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Tai Qing Gong Tempel.
  • Ci En Tempel.

Im Stadtgebiet gibt es noch diverse kleinere Tempel und Pagoden sowie Denkmäler aus der jüngeren Vergangenheit.

Ritual im Ci En Tempel
Tai Qing Gong Tempel
SHE LI TA

Aktivitäten[Bearbeiten]

Von Shenyang lassen sich diverse Ausflüge ins Umland starten. In den örtlichen Reisebüros kann man problemlos Reisen buchen. Im Stadtgebiet gibt es verschiedene Parkanlagen. Der Größte ist der der Gartenausstellung.

Der Expogarten in Shenyang

Einkaufen[Bearbeiten]

Es gibt viele Möglichkeiten einzukaufen. Es gibt diverse Märkte und im Stadtzentrum reiht sich Kaufhaus an Kaufhaus mit unterschiedlichen Preisen. Direkt im Zentrum in der Nähe des Kaiserpalastes befindet sich die Haupteinkaufsstraße Zhongjie. In Koreatown bekommt man alle möglichen Sachen aus Korea und kann sogar in Won bezahlen.

Kaufhaus in Shenyang

Küche[Bearbeiten]

Es gibt alles was es auch sonst in China gibt. Die einheimische Küche ist recht deftig. Von den regionalen Jiazi sollte man wegen der fettigen Füllung lieber die Finger lassen. Besonders empfehlenswert sind die vielen koreanischen Grills. Im Stadtzentrum findet man am Abend auch viel kleine Imbissstände mit allerlei leckeren gebratenen und frittierten.

Nachtleben[Bearbeiten]

Es gibt einige Diskos und Karaokebars aber man geht, je nach Jahreszeit, am besten in die Parkanlagen und erfreut sich da mit hunderten Einheimischen an diversen Aktivitäten. Wer Entspannung sucht geht in eines der vielen Badehäuser für eine Massage. Diese ist preiswert und gut.

Unterkunft[Bearbeiten]

Es sind Hotels in allen Preisklassen vorhanden. Über die üblichen Portale sind diese leicht auffindbar.

Lernen[Bearbeiten]

Shenyang hat mehrere Universitäten. Die größte ist die Shenyang Universität.

Sicherheit[Bearbeiten]

Wie in allen chinesischen Großstädten ist die Sicherheit sehr hoch. Kleine Betrügereien sind an der Tagesordnung.

Gesundheit[Bearbeiten]

In den Apotheken kann man alles kaufen was man benötigt. Es werden schnell Antibiotika gegeben, daher etwas aufpassen was man bekommt. Die Namen und Inhaltsstoffe der Medikamente sind international und werden verstanden. In der Stadt gibt es mehrere Arztpraxen und Krankenhäuser. Wird man krank sollte man immer die teureren englischsprachigen Krankenhäuser aufsuchen. Prinzipiell wird erst bezahlt, dann darf man zum Arzt. Die Medikamente muss man sich dann wieder kaufen und zum Arzt zurück, der einem diese z.B. über eine Infusion gibt (Spritzen sind unüblich). Das Geld kann man sich in Deutschland zurückholen, soweit man eine Auslandskrankenversicherung hat. Die Stadt hat eine sehr starke Luftverschmutzung, weshalb es sich empfiehlt eine Maske zu tragen, wenn man empfindlich ist.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Mandarin, mit starken Dialekt und in einigen Teilen koreanisch. Englisch ist fast nirgendwo zu gebrauchen.

Ausflüge[Bearbeiten]

Besonders in Richtung Benxi und zu den Bergen an der nordkoreanischen Grenze. Es gibt diverse heiße Quellen in der Nähe der Stadt.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg