Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Schönau an der Brend

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schönau an der Brend
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die Gemeinde Schönau an der Brend ist staatlich anerkannter Erholungsort und liegt am Fuß der Rhön und im nördlichen Unterfranken.

Karte von Schönau an der Brend

Hintergrund[Bearbeiten]

Schönau, für die Einheimischen Schöna, liegt im waldreichen Tal der Brend, einem Seitenzufluss der Fränkischen Saale

Für Besucher ist der unaufgeregte Ort mit einem Viersternehotel und mehreren Gästehäusern vor allem als eine preisgünstige und ruhige Übernachtungsmöglichkeit interessant, Schönau ist auch Ausgangspunkt für Wanderungen in die nahe Rhön.

Die Gemeinde Schönau ist Mitglied in der Kreuzbergallianz, ein im Jahre 2010 von verschiedenen am Kreuzberg gelegenen Gemeinden und Institutionen gemeinsam gegründeter Verein mit dem Ziel, in der Region den Lebens-, Arbeits- und Erholungsraum gemeinsam weiter zu entwickeln.

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen
Bischofsheim9,0 km
Bad Neustadt12 km
Fulda50 km
Würzburg94 km
Erfurt133 km
Frankfurt135 km

Schönau liegt an der B 279 (Fulda - Bamberg) die als Umgehungsstraße mit zwei Abfahrten um den Ort vorbei geleitet wird.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächste internationale Flughäfen sind der Flughafen in Frankfurt am Main (145 km, knapp zwei Autostunden), in Erfurt (130 km, eineinhalb Autostunden) und der Flughafen in Nürnberg (175 km, knapp zwei Autostunden).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof befindet sich in Bad Neustadt und liegt an der Bahnstrecke Schweinfurt - Erfurt.

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • von Westen: von Frankfurt am Main auf der A66 die Abfahrt Symbol: AS Fulda-Süd oder von der Autobahn A7 (Kassel - Würzburg) über das Dreieck Fulda ebenfalls die Abfahrt Symbol: AS Fulda-Süd nehmen, dann weiter auf den Bundesstraßen 27 und 279 in Richtung Bad Neustadt bis Schönau.
  • von Norden und Süden: Autobahn A71 (Erfurt - Schweinfurt), Abfahrten Symbol: AS Bad Neustadt und in Richtung Bischofsheim bis Schönau.
  • von Osten: aus Richtung Coburg / Bamberg über die Bundesstraße 279 bis Schönau.

Mobilität[Bearbeiten]

Liniennetz der Buslinien: Stadt Bad Neustadt; Kreis Rhön-Grabfeld;
Regionalbuslinie durch den Ort ist die Nr. 8305;

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Rhönraddenkmal
  • Julius-Echter-Kirche auf dem Kirchberg und 1608 erbaut.
  • Rhönraddenkmal: Otto Feick aus Schönau hatte 1925 das Turngerät erfunden und sich patentieren lassen; Lage in der Ortsmitte an der Brücke über die Brend.

Aktivitäten[Bearbeiten]

An Freizeiteinrichtungen gibt es im Sommer ein Freibad und Tennisplätze.

Der Burgwallbacher See, ein Badesee, ist knapp drei Kilometer entfernt.

Der Brendtalradweg auf der ehemalige Bahntrasse führt von Bischofsheim a.d. Rhön nach Bad Neustadt. eine "E-Bike Tankstelle" gibt es im Gasthof Krone.

Einkaufen[Bearbeiten]

Eine Bäckerei und ein kleiner Laden für Lebensmittel ist im Ort vorhanden.

Küche[Bearbeiten]

  • 2 Gasthaus zum Hirschen, Kreuzbergstraße 22, 97659 Schönau an der Brend OT Burgwallbach. Tel.: (0)9775 1369, Fax: (0)9775 850051, E-Mail: . Restaurant mit gutbürgerlicher Küche, sehr günstige Preise. Halbpension möglich. Preis: Übernachtung im Gästehaus möglich: EZ ab 22 €, DZ ab 40 €.
  • 3 Gasthof Zur Linde, Kreuzbergstraße 47, 97659 Schönau an der Brend OT Burgwallbach. Tel.: (0)9775 277, Fax: (0)9775 1419, E-Mail: . Fränkische und internationale Küche. Zimmer für Übernachtungen sind vorhanden. Geöffnet: Öffnungszeiten: Di – So 11.00 – 14.00 Uhr + ab 17.00 Uhr, Mo ist Ruhetag (außer an Feiertagen).

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Die nächsten Apotheken und das nächste Krankenhaus befinden sich in Bad Neustadt;

Kurzinfos
Fläche15,58 km²
Telefonvorwahl09775
Postleitzahl97659
KennzeichenNES
ZeitzoneUTC+1
Notruf112 / 110

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Karten[Bearbeiten]

  • Die offiziellen Karte des Rhön-Klubs: Topographische Karte Naturpark Bayerische Rhön, Blatt Süd, 1:50 000, Bayrisches Landesvermessungsamt Blatt UK L 14 ISBN 3-86038-490-2 ;

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg