Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Saerbeck

Aus Wikivoyage
Saerbeck
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Saerbeck ist ein Ort im Münsterland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1122 zurück.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Flughafen ist der Flughafen Münster Osnabrück.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Saerbeck hat keinen eigenen Bahnhof. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Emsdetten, Greven und Ibbenbüren. Von hier gibt es über Münster oder Osnabrück auch überregionale Verbindungen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Saerbeck wird mit dem Bus montags bis freitags und samstags vormittags stündlich von folgenden Linien bedient:

Die Linie S50 verkehrt am Sonntag zweistündig, die Linie R61 verkehrt sonntags zweistündig als Rufbus.

Zwischen Emsdetten und Saerbeck verkehrt vormittags und nachmittags (auch sonntags) ein Bürgerbus. In den Nächten vom Samstag zum Sonntag gibt es eine Nachtbuslinie N9 Münster - Greven - Saerbeck - Ibbenbüren.

Fahrpläne

Auf der Straße[Bearbeiten]

In Saerbeck kreuzen sich die B475 von Emsdetten nach Beckum und die B219 von Münster nach Ibbenbüren. Speziell die B219 hat in Münster direkten Anschluss zur A1 und in Ibbenbüren direkten Anschluss zur A30

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Saerbeck liegt am Dortmund-Ems-Kanal. Die nächste Marina findet sich aber auf dem Stadtgebiet von Greven.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Saerbeck

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Pfarrkirche St. Georg - Die Kirche aus dem späten 19. Jahrhundert basiert auf zwei Vorgängerbauten aus dem 12. und 16. Jahrhundert. Sehenswert sind die Wandmalereien aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert und ein Taufstein aus dem 13.Jahrhundert.
  • 2 Sinninger Mühle - Die 22 Meter hohe Windmühle des Types Wallholländer stammt aus dem Jahr 1866. Heute dient diese zum einen der Freiwilligen Feuerwehr und bietet zudem eine Ausstellung zum Thema Windmühle. Zwar hat die Mühle kein Mahlwerk mehr, aber das Windrad und die Lagerung sind noch voll funktionstüchtig. Eine Aussenbesichtigung ist jederzeit möglich. Wer den Innenraum plus Führung haben möchte kann dieses nach Terminvereinbarung unter Tel.: + 49 2574 89503 oder E-Mail.: info@saerbeck-de auch bekommen.
  • 3 Heimathaus - Das Heimathaus befindet sich in der alten Dorfschule. In dem Gebäude aus dem Jahre 1906 findet sich unter anderem die heimatkundliche Sammlung.
  • 4 Kornbrennerei Museum, Grevener Strasse 8, Saerbeck. E-Mail: . Das Gebäude der Kornbrennerei stammt aus dem späten 19. Jahrhundert. Die Technik stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert. Geöffnet: So 10:30 bis 12:30 Uhr.
  • 5 Bürgerhaus - Seit dem 14. Jahrhundert konnte hier schon ein Hof nachgewiesen werden. Die Gebäude stammen aber heher aus dem 19.Jahrhundert. Hier finden sich heute Begegnungsstätte, Festsaal und Trauzimmer.
  • 6 Energielehrpfad - Auf diesem Lehrpfad mit 10. Stationen geht es um regernative Energien und Einsparmöglichkeiten.
  • 7 Wildfreigehege - Auf 25 ha kann man 40 verschiedene Tiergattungen entdecken, füttern und streicheln. Ergänzt wird das Angebot durch einen Spielplatz und Ponyreiten.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.