Wandern
Artikelentwurf

Rheingauer Rieslingpfad

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Rheingauer Rieslingpfad ist ein Wanderweg durch die Rheingauer Weinberge und führt durch den Rheingau von Wicker bei Hochheim über Wiesbaden und dem Niederwalddenkmal oberhalb von Rüdesheim am Rhein nach Kaub im Rheinland-Pfälzischen Teil des Mittelrheintals.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Rheingauer Rieslingpfad ist ein Netz von Wegen, die durch die Rheingauer Weinberge führen, oft auch am Taunusrand, sodass man meist über die Weinberge zum Rhein schauen kann.

Vorbereitung[Bearbeiten]

Wegzeichen auf der OpenStreetMap-Karte[Bearbeiten]

  • Der Rheingauer Rieslingpfad hat ein gelbes Y auf grünem Hintergrund, oranger Weg.

Weitere Wegemarkierungen siehe hier.

  • Der Rheinsteig-Hauptweg hat immer ein weißes R auf blauem Hintergrund, blauer Weg.
  • Die Zuwege des Rheinsteigs haben ein weißes R auf gelben Hintergrund, purpuroter Weg,
  • Der ehemalige rechtsrheinische Rheinburgenweg hat ein rotes RB auf weißem Hintergrund. Die Wegemarkierungen sind teilweise noch vorhanden.
  • Der rechtsrheinische Rheinhöhenweg hat ein blaues R auf weißem Hintergrund, blauer Weg.
  • Die Hessenwege haben ein rotes H und > auf weißem Hintergrund, blauer Weg.

Durch Kombinationen dieser parallelen Wege und zusätzlichen Rundwegen kann der Rückweg anders gestaltet werden. Einige Rundwege:

  • Der Rheinsteig Rundtour Rauentahler Spange hat ein weißes R auf rotem Hintergrund, purporroter Weg.

Anreise[Bearbeiten]

Wandern[Bearbeiten]

Wicker − Hochheim − Mainz-Kastel: 6 km[Bearbeiten]

Wiesbaden-Schierstein − Frauenstein − Rauenthal: 16 km[Bearbeiten]

Der Abschnitt Mainz-Kastel über Wiesbaden-Biebrich bis Wiesbaden-Schierstein ist unterbrochen. Die Lücke wird durch den Hessenweg 7 geschlossen, dessen Abschnitt am Rheinufer und nicht an Weinbergen vorbei entlang geht.

  • Wiesbaden-Schierstein
  • Gaststätte Nürnberger Hof
  • Goethestein
  • Frauenstein
  • Martinsthal (Ortsteil von Eltville)
  • Rauenthal (Ortsteil von Eltville)

Abzweig: Eltville − Niederwalluf − Frauenstein: 7 km[Bearbeiten]

Zwischen Niederwalluf und Eltville am Rhein geht es auf dem Leinpfad durch das Auengebiet am Rhein entlang.

Rauenthal − Kiedrich − Kloster Eberbach[Bearbeiten]

Abzweig: Eltville − Rauenthal − Kiedrich: 7 km[Bearbeiten]

Abzweig: Eltville − Kiedrich[Bearbeiten]

Dieser Weg ist eine Zumutung. Er führt neben der vielbefahrenen Straße entlang. Dabei gibt es östlich davon einen wunderbaren Weg durch die Weinberge. Auf dieser Strecke fährt auch stündlich die Buslinie 172.

Kloster Eberbach − Kühnsmühle - Schloss Vollrads − Winkel: 10 km[Bearbeiten]

  • Unkenbaum
  • Jagdhaus Philippsburg
  • Kühnsmühle
  • Schloss Vollrads
  • Winkel

Alternativweg: Kiedrich − Hallgarten − Schloss Vollrads − Winkel: 9 km[Bearbeiten]

  • Kierich
  • Wachholder Hof
  • Domäne Steinbach
  • Domäne Neuhof
  • Leimersbach
  • Hallgarten (Südrand)
  • Wegkapelle "Maria Hilf"
  • Wasserrückhaltebecken
  • Gottesthaler Mühle
  • Schloss Vollrads
  • Winkel

Winkel − Geisenheim − Rüdesheim: 10 km[Bearbeiten]

Rüdesheim − Assmannshausen: 5 km[Bearbeiten]

  • Rüdesheim
  • Burgruine Ehrenfels
  • Assmannshausen

Johannisberg − Marienthal − Nothgottes − Abtei St. Hildegard: 15 km[Bearbeiten]

  • Schloss Johannisberg
  • Kloster Marienberg
  • Nothgottes
  • Abtei St. Hildegard
  • Jugendherberge
  • Burgruine Ehrenfels
  • Assmannshausen

Alternativweg: Rüdesheim − Aulhausen − Lorch: 14 km[Bearbeiten]

Rundwanderweg Assmannshausen: 6 km[Bearbeiten]

Für Kinderwagen nicht geeignet.

  • Assmannshausen
  • Höllental
  • Aulhausen
  • Bacharacher Kopf
  • Höllenberg
  • Assmannshausen

Assmannhausen − Lorch: 12,5 km[Bearbeiten]

  • Assmannhausen
  • Rotweinlaube
  • Bodental

Ab dem Bodental gibt es zwei Wege nach Lorch. Bereits vorher biegt der Rheinsteig ab, der auf einer noch höreren eben läuft.

  • Bächergrund
  • Kapellenberg
  • Schlossberg
  • Abzweig zum Bahnhof Lorch

Lorch − Kaub: 8,5 km[Bearbeiten]

  • Burgruine Nollig
  • --> Clemenskappelle
  • Lorchhausen
  • Niedertal
  • Kaub

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Rheinsteig bis nach Bonn

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.