Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Región de los Lagos

Aus Wikivoyage
Welt > Amerika > Südamerika > Chile > Kleiner Süden > Región de los Lagos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Región de los Lagos in Chile

Die Región de los Lagos liegt im Süden Chiles. Sie ist die landschaftlich wohl vielfältigste Region des Landes und bekannt als Reiseziel wegen ihrer Seen, die ihr den Namen gaben, aber auch für das wildromantische Archipel Chiloé, Skizentren, Inseln und Fjorde.

In der Hauptstadt Puerto Montt endete bis in die 1970er Jahre hinein die Panamericana, bis die Verlängerung, die Carretera Austral gebaut wurde, die sie mit dem lange abgeschnittenen Südteil rund um Chaitén verbindet. Dieser wird oft schon zum sogenannten Großen Süden oder Zona Austral gezählt.

Regionen[Bearbeiten]

Karte von Región de los Lagos
  • Der landwirtschaftlich geprägte Norden der Region
  • Die Chilenische Schweiz um den Lago Llanquihue
  • Chiloé, Archipel im Südwesten
  • Palena, den nur durch die Carretera Austral und Fähren erschlossene, dünn besiedelte Süden der Region

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Puerto Montt Website dieser Einrichtung Puerto Montt in der Enzyklopädie Wikipedia Puerto Montt im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPuerto Montt (Q36214) in der Datenbank Wikidata, 180.000 Einwohner, die Hauptstadt, gelegen am Reconcavi-Sund und die einzige größere Küstenstadt Chiles, die eine nach Süden gerichtete Lage besitzt.
  • 2 Osorno Website dieser Einrichtung Osorno in der Enzyklopädie Wikipedia Osorno im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsOsorno (Q51059) in der Datenbank Wikidata, 160.000 Einwohner, Metropole des milden von der Landwirtschaft geprägten Nordteils

Chiloé[Bearbeiten]

  • 3 Castro Castro in der Enzyklopädie Wikipedia Castro im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCastro (Q3744) in der Datenbank Wikidata, 35.000 Einwohner, Hauptstadt der Provinz Chiloé auf dem gleichnamigen Archipel
  • 4 Ancud Ancud im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Ancud in der Enzyklopädie Wikipedia Ancud im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAncud (Q3597) in der Datenbank Wikidata, 30.000 Einwohner, im Norden von Chiloé, bekannt für seine traditionelle Holzarchitektur

Chilenische Schweiz[Bearbeiten]

  • 5 Puerto Varas Website dieser Einrichtung Puerto Varas in der Enzyklopädie Wikipedia Puerto Varas im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPuerto Varas (Q51596) in der Datenbank Wikidata, 40.000 Einwohner, am riesigen Lago Llanquihue
  • 6 Frutillar Website dieser Einrichtung Frutillar im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Frutillar in der Enzyklopädie Wikipedia Frutillar im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFrutillar (Q13058) in der Datenbank Wikidata, 10.000 Einwohner, nahe Puerto Varas, Badeort am Lago Llanquihue mit Blick auf den Vulkan Osorno
  • 7 Cochamó Website dieser Einrichtung Cochamó in der Enzyklopädie Wikipedia Cochamó im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCochamó (Q3797) in der Datenbank Wikidata, Kletter- und Wanderparadies

Palena[Bearbeiten]

  • 8 Chaitén Website dieser Einrichtung Chaitén in der Enzyklopädie Wikipedia Chaitén im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsChaitén (Q3759) in der Datenbank Wikidata, wichtige Hafenstadt an der Carretera Austral, 2008 von Vulkan verwüstet
  • 9 Hornopirén Hornopirén in der Enzyklopädie Wikipedia Hornopirén im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHornopirén (Q5902291) in der Datenbank Wikidata, Hafenstadt an der Carretera Austral
  • 10 Futaleufú Website dieser Einrichtung Futaleufú in der Enzyklopädie Wikipedia Futaleufú im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFutaleufú (Q13060) in der Datenbank Wikidata, 3.000 Einwohner, weltweit bekanntes Raftingparadies

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Eine riesige Anzahl von Reservaten und Nationalparks schützt die üppige Natur:

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Region war lange die südlichste vom Verkehrsnetz Chiles erschlossene Gegend des Landes, bis in den 70er Jahren die Panamericana nach Süden ausgebaut wurde, auf der sogenannten [Carretera Austral].

Durch den Süden der Region führt der noch unfertige Nordteil dieser Straße zwischen Puerto Montt und Chaitén. Er stößt auf heftigen Protest von Umweltschützern, da er durch ein weitgehend unberührtes Reservat mit zahlreichen Fjorden führt und nach Ansicht der Ökologen der geringe Verkehr (heute von einer Fähre bewältigt) keine Straße rechtfertige. Der US-Milliardär und Ökologe Douglas Tompkins, Ex-Chef der Modemarke Esprit, kaufte dieses Stück Land im Jahr 1999, errichtete dort den Pumalín-Park und verteidigt das Gebiet seitdem mit Unterstützung von Greenpeace gegen den Widerstand der Staatsregierung und der Forstkonzerne, die ihn als Handlanger der USA zu diffamieren versuchten, der sich in die inneren Angelegenheiten des Landes mische. Dennoch kündigte 2007 die Regierung den Bau der Straße an.

Sprache[Bearbeiten]

Wie in ganz Chile wird auch in der Región de Los Lagos Spanisch gesprochen, auf Chiloé gibt es mit dem chilotischem Spanisch eine eigene Varietät, die sich aber nicht grundlegend von der des chilenischen Spanisch unterscheidet. Rund um den Lago Llanquihue wird in vielen Familien der Deutschen Einwanderer auch Deutsch gesprochen; an zahlreichen Deutschen Schulen wird die Deutsche Sprache gelehrt und so kommt es dass man mit Deutsch teilweise besser vorankommt als mit Englisch.

Anreise[Bearbeiten]

Die Orte nördlich von Puerto Montt sind gut per Bus zu erreichen. Puerto Montt hat auch einen internationalen Flughafen. Weiter südlich wird das Transportnetz deutlich dünner, insbesondere im kaum besiedelten Nordteil der Carretera Austral.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Vulkan Osorno, perfekter schneebedeckter Vulkankegel
  • Altstädte von Castro und Ancud mit sehenswerter Holzarchitektur
  • Der Lago Llanquihue ist der zweitgrößte See Chiles

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist im Norden noch relativ mild, wird aber im Süden regnerisch und praktisch das ganze Jahr über kühl. Der Südteil hat über 3.000 mm Niederschlag im Jahr.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg