Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Puerto Montt

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Puerto Montt
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Puerto Montt ist die Hauptstadt der Región de los Lagos im Süden von Chile, die Hafenstadt ist für viele Touristen die den Süden Chiles bereisen der erste Anlaufpunkt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Großstadt ist mit ihrem Hafen und dem Flughafen wirtschaftlicher und touristischer Drehpunkt für den Süden Chiles. Der archäologische Fundort Monte Verde westlich der Stadt gilt als eine der ältesten Siedlungen des amerikanischen Kontinents. Kolonialisierungsversuche um 1552 scheiterten am Widerstadt der indigenen Bevölkerung. Die Vorläufersiedlungen der heuten Stadt datieren um 1853, die eigentliche Stadtgründung und Benennung nach Präsident Manuel Montt erfolgte 1861, vor allem in der Gründungsphase gab es einen hohen Anteil deutscher Siedler. Im Mai 1960 wurde die Stadt von einem schweren Erdbeben stark zerstört.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Puerto Montts Flughafen 1 El Tepual ist das Einfallstor der Stadt von dem es mehrmals täglich Verbindungen nach Santiago de Chile und Punta Arenas gibt, er liegt etwa 16 km nordwestlich des Stadtzentrums.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Bahnlinie von Santiago nach Puerto Montt ist zur Zeit stillgelegt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Busverbindungen nach Puerto Montt gibt es in jeder größeren Stadt zwischen Santiago und Punta Arenas.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Puerto Montt liegt direkt an der Ruta 5, die hier autobahnartig ausgebaut ist.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

  • Vom 2 Fährterminal Puerto Montt gibt es Verbindungen nach Chaitén. Kreuzfahrtschiffe liegen in der Regel auf Reede, die Passagiere kommen mit Hilfe von Tenderbooten an Land.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Puerto Montt

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Angelmó
  • 1 Plaza de Armas
  • 2 Cathedral
  • 3 Museo Historico de Puerto Montt
  • Im Hafengebiet 4 Mercado Tipico Caleta de Angelmó kann man Kunsthandwerk einkaufen und in den Restaurants um den Fischmarkt Fischspezialitäten essen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Im Zentrum giebt es eine Hosteria: http://www.turout.com/hosteria_outsider.htm

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 1 Tourist Information (Servicio Nacional de Turismo), San Martín 80.

Ausflüge[Bearbeiten]

Ayaltue Park
  • Puerto Varas, beliebter Ferienort, am Llanquihue-See gelegen
  • Frutillar
  • Nationalpark Vicente Peres Rosales
  • Der Park Ayaltue Natual & Culture ist ca. 35 km südwestlich gelegen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg