Fliegen
Brauchbarer Artikel

Petroleum Air Services

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
DHC-8-315Q Dash 8 der PAS auf dem Kairoer Flughafen
Kurzinformationen
ICAO-CodeVPS
SitzKairo, Ägypten
Zielenational und regional
Internetwww.pas.com.eg
Anschrift5 Dr. El Batrawy St., Nasr City, Cairo
Telefon+20 (0)2 2403 2180
Fax+20 (0)2 2402 4449
Emailinfo@pas.com.eg

Die Fluggesellschaft Petroleum Air Services (PAS) ist ein ägyptisches Jointventure-Unternehmen mit Sitz in Kairo. Hauptsächlich unterstützt das Unternehmen die Erkundung von Erdöl- und Erdgaslagerstätten in Ägypten mit Hubschraubern, bietet aber auch Charterflüge zu allen Inlandsflughäfen. Die für Reisende wichtigsten Ziele sind die Senken el-Chārga und ed-Dāchla, die von Kairo aus erreichbar sind.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1982 als Jointventure-Unternehmen zwischen der Egyption General Petroleum Corporation mit einem Anteil von 75 % und der US-amerikanische Bristow Group Inc. mit einem Anteil von 25 % gegründet. Der Haupteinsatz ist die Unterstützung der Erkundung von Erdöl- und Erdgaslagerstätten durch die Egyption General Petroleum Corporation in Ägypten.

Mit dem Erwerb einer zweistrahligen Bombardier CRJ900 2012 will man in den Überregionalverkehr und den Luftverkehr nach Europa einsteigen.

Das Logo besteht aus den Buchstaben PAS, wobei das mittlere A als Erdölbohrturm mit Adlerflügeln gestaltet ist.

Streckennetz[Bearbeiten]

Das Unternehmen besitzt ihre Basen in Basen in Kairo (1 Flughafen Kairo International Website dieser Einrichtung Flughafen Kairo International in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Kairo International im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Kairo International (Q461793) in der Datenbank Wikidata (IATA: CAI)), Alexandria (2 Flughafen Borg El Arab Flughafen Borg El Arab in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Borg El Arab im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Borg El Arab (Q1194015) in der Datenbank Wikidata (IATA: HBE)), Port Said, Abū Rudeis, Raʾs Ghārib und Raʾs Schukeir.

Hauptsächlich unterstützt das Unternehmen die Erkundung von Erdöl- und Erdgaslagerstätten in Ägypten mit Hubschraubern, bietet aber auch Charterflüge zu allen Inlandsflughäfen in Ägypten. Regional aktiv ist PAS in Libyen und Saudi-Arabien. In Zukunft soll das regionale und europäische Tourismusgeschäft ausgeweitet werden.

Zu den für Touristen wichtigen Zielen zählen neben Hurghada, Scharm esch-Scheich, Luxor und Assuan insbesondere die in der Westlichen Wüste. Es wird der Flughafen 3 El Kharga Flughafen El Kharga in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen El Kharga im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen El Kharga (Q14209124) in der Datenbank Wikidata (IATA: UVL) zweimal wöchentlich angeflogen. Die Flüge nach ed-Dāchla wurden eingestellt.

Flotte[Bearbeiten]

Die Flotte von Petroleum Air Services umfasste 2012 neun Flugzeuge und 36 Hubschrauber. Das sind drei Turboprop-Maschinen Dash7 für 50 Passagiere, fünf Turboprop-Maschinen Dash8 Q300 für 52 Passagiere und eine zweistrahlige Bombardier CRJ900 Next Gen für 86 Passagiere.

Die Hubschrauberflotte besteht aus zwei AgustaWestland AW139, zwei Bell 206 B3, sechs Bell 206 L3, zehn Bell 212, dreizehn Bell 412 HP/EP und drei Eurocopter EC 135.

Gepäckbestimmungen[Bearbeiten]

Handgepäck wird an Bord der Petroleum-Air-Services-Flugzeuge kostenfrei befördert. Zudem kann ein Koffer bis 20 Kilogramm befördert werden.

Buchungsmöglichkeiten[Bearbeiten]

Tickets für Flüge von Petroleum Air Services können nur in Ägypten gebucht werden. Dies kann am Hauptsitz in Kairo geschehen. Eine Buchung kann teilweise auch in Tourismusbüros oder Gouvernementsverwaltungen erfolgen.

Literatur[Bearbeiten]

  • PAS Magazine, Special Edition January 2012
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.