Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Mulfingen

Aus Wikivoyage
Mulfingen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Mulfingen ist eine Gemeinde im Jagsttal in der Hohenloher Ebene.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Ort Mulfingen wurde erstmals im Jahr 980 urkundlich erwähnt. 1489 bekam Mulfingen das Marktrecht vom Hochstift Würzburg. Nach der Säkularisierung kam Mulfingen für wenige Jahre zum Fürstentum Hohenlohe, 1806 wurde der Ort württembergisch.

Seit 1975 gehören zur Gemeinde Mulfingen die ehemals selbstständigen Gemeinden Ailringen, Buchenbach, Eberbach, Hollenbach, Jagstberg, Simprechtshausen und Zaisenhausen.

Überregional bekannt ist Mulfingen durch die Firma ebmpapst, die als weltweiter Innovationsführer bei Ventilatoren und Motoren gilt. Ein weiterer wichtiger Arbeitgeber ist die Firma JAKO, die im Ortsteil Hollenbach Trikots und Teamsportkleidung fertigt.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der Flughafen Stuttgart Website dieser Einrichtung Flughafen Stuttgart in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Stuttgart im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Stuttgart (Q158732) in der Datenbank Wikidata (IATA: STR).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mulfingen hat keinen Bahnanschluss. Der nächste Bahnhof ist in Schrozberg, ca. 16 km entfernt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Die L1025 durchs Jagsttal führt in nördlicher Richtung nach Dörzbach, in südlicher Richtung nach Langenburg

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Mulfingen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Lourdesgrotte Zaisenhausen
  • 1 St. Anna zu Mulfingen Kapelle am Fuß des Jagstbergs wurde 1510 erbaut an einer Quelle, der Heilkräfte zugeschrieben werden. Ihr Altar wird der Schule Riemenschneiders zugeordnet.
  • 2 Lourdesgrotte im Ortsteil Zaisenhausen
  • 3 Burg Buchenbach und Herrenhaus
  • 4 Dorflinde, geschätzte 800-90 Jahre alt, vor der Kirche St. Stephanus

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • In Mulfingen ist eines der wenigen Drachenfluggeländes in Nordwürttemberg. Der Startplatz südlich des Ortes liegt fast 170 m über der Talsohle des Jagsttales.
  • Der Pfad der Stille

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Burg und Herrenhaus Buchenbach

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Telefonvorwahl: 07938
  • Postleitzahl: 74673

Ausflüge[Bearbeiten]

Die nächsten Orte sind

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.