Erioll world 2.svg
Stub

Mittelweser

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Region Mittelweser liegt in Niedersachsen. Sie beginnt dort, wo die Weser die Porta Westfalica hinter sich lässt und in die Weite der norddeutschen Tiefeben gemächlich Richtung Norden fließt. Das Landschaftsbild wird durch die flache Wesermarsch zwischen Minden und Hannover im Süden sowie Bremen im Norden und weiten Geestflächen mit Wäldern, Feldern und ausgedehnten Moor- und Heidegebieten bestimmt. Sehens- und erlebenswert sind auch die malerischen Orte und historisch gewachsenen Städte mit ihrem Kulturangebot. Begeben Sie sich auf die Spuren der Dinosaurier, erleben Sie Wölfe in ihrem Rudel und fahren Sie in nostalgischen Museums-Eisenbahnen.

Regionen[Bearbeiten]

Lage der Landkreise Diepholz, Nienburg/Weser und Verden in Niedersachsen
geographisch
  • Mittleres Wesertal (oberhalb von Bremen, unterhalb von Minden/Landesgrenze)
  • Unteres Allertal (unterhalb der Leinemündung)
  • Unteres Leinetal (unterhalb der Region Hannover)
→ beides siehe Artikel Aller-Leine-Tal
  • Westliche Weserniederung (Landkreis Diepholz und die westlich der Weser gelegene Hälfte des Landkreises Nienburg/Weser)
politisch

Landkreise Diepholz, Nienburg (Weser) und Verden

Orte[Bearbeiten]

An der Weser (flussabwärts)

Im unteren Allertal (bis zur Leine, flussabwärts)

Im unteren Leinetal (unterhalb der Region Hannover)

In der westlichen Weserniederung

Im Landkreis Diepholz:


Im Landkreis Verden:


Im Landkreises Nienburg/Weser:

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Seit mindestens 120.000 Jahren ist der Mittelweserraum vom Menschen besiedelt. Davon zeugen Hügelgräber, Großsteingräber und Funde, die im Nienburger Regionalmuseum und im Kreismuseum Syke ausgestellt werden. In der Bau- und Kunstgeschichte sind von der Romanik bis zur Gegenwart alle Epochen vertreten. Besonders der Baustil der Renaissance hat im 16. und 17. Jahrhundert im Weserraum eine besondere Ausprägung erfahren. Entdecken Sie Kirchen und Klöster, Museen und Heimatstuben, Mühlen und Museums-Eisenbahnen und tauchen Sie in die Geschichte der Region ein.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Gastronomie in der Mittelweser-Region bedeutet bodenständige und ländlich geprägte Küche. Die Köche in den Betrieben freuen sich besonders, Sie mit regionalen und saisonalen Produkten zu verwöhnen. In der Spargelsaison kommt häufig das königliche weiße Gemüse auf den Tisch. Aber nicht nur zur Spargelzeit lohnt ein Besuch der Gastronomie in der Region. Saisonale Gerichte wie Grünkohl, Weserfisch oder Wildgerichte runden das Angebot ab. Neben der deutschen Küche gibt es selbstverständlich auch internationale Küche.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg