Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Mesenich (Mosel)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mesenich
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Mesenich ist ein kleines Weindorf an der Untermosel im Landkreis Cochem-Zell in Rheinland-Pfalz. Der staatlich anerkannte Fremdenverkehrsort ist Teil der Verbandsgemeinde Cochem.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Dorf Mesenich liegt am rechten Ufer der Mosel am Moselkrampen zwischen Cochem und Zell. Der Ort wurde um 1050 erstmals urkundlich erwähnt, er gehörte bis zur Säkularisation zur Abtei Brauweiler, danach kam er zu Preußen. Seit 1946 gehört Mesenich zum Bundesland Rheinland-Pfalz.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Frankfurt-Hahn (IATA CodeHHN) ist 30 km entfernt; mit dem Auto benötigt man knapp eine Stunde. Mit Bus und Bahn ist es über Cochem und Koblenz mit etwa 3 Stunden umständlich und zeitraubend.

Etwas schneller ist man am 135 km entfernten Flughafen Frankfurt am Main (IATA CodeFRA); Die Route mit Bus und Bahn führt über Cochem und Koblenz.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mesenich selbst hat keinen Bahnhof. Die nächsten Bahnhöfe sind in Ediger-Eller (8 km entfernt), Cochem (15 km) und Treis-Karden (17 km). In Cochem kann man auf einen Bus nach Mesenich umsteigen (siehe unten). barrierefreibarrierefrei An den Bahnhöfen Cochem und Treis-Karden sind alle Bahnsteige barrierefrei erreichbar, in Ediger-Eller hingegen nicht.

Bahnlinien jeweils im Stundentakt:

  • RE 1 Koblenz - Treis-Karden - Cochem - Bullay - Trier - Saarbrücken - Kaiserslautern - Ludwigshafen - Mannheim
  • RE 11 Koblenz - Treis-Karden - Cochem - Trier - Wasserbillig - Luxemburg
  • RB 81 Koblenz - Treis-Karden - Cochem - Ediger-Eller - Bullay - Trier

Mit dem Bus[Bearbeiten]

  • SymbolBus.svg 716 Cochem ↔ Mesenich ↔ Senheim

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mesenich liegt am rechten Ufer der Mosel an der L 96. Brücken zur B49, Koblenz ↔ Treis-Karden ↔ Cochem ↔ Alf ↔ Trier, gibt es bei Senheim und bei Cochem.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Personenschifffahrt Gebr. Kolb: Linie Cochem ↔ Mesenich ↔ Zell ↔ Traben-Trarbach und Zell ↔ Mesenich ↔ Cochem ↔ Treis-Karden

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Mesenich (Mosel)

Der kleine Ortskern von Mesenich kann gut zu Fuß erkundet werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Pfarrkirche St. Nikolaus
  • 1 Pfarrkirche St. Nikolaus, Turm im romanischen Stil, barocker Innenraum.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Beilstein - Dornröschen der Mosel. Als Moselromantik schlechtkin gilt der kleine Winzerort Beilstein.
  • Cochem - Die Reichsburg Cochem ist durch ihre Größe und ihre Lage auf einem schroffen Felsen hoch über der Stadt beherrschend für das Stadtbild.
  • Koblenz - Die Stadt an Rhein und Mosel
  • Treis-Karden - Der Moseldom, Stifftsbezirk und Spiel- und Spaßbad Treis
  • Trier - Stadt des Kaisers Augustus im Land der Treveres gegründet, blickt Trier heute auf eine über 2000-Jährige Geschichte zurück.

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Senheim, Ellenz, Briedern

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.


Erioll world 2.svg