Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Luino

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Luino (VA)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Luino ist eine Stadt in der italienischen Provinz Varese und liegt am Südufer des Lago Maggiore.

Hintergrund[Bearbeiten]

Grafische Darstellung der Lage der Gemeinde Luino (in rot) in der Provinz Varese (in gelb)
Karte von Luino

Ortsteile[Bearbeiten]

Die Fraktionen (ital.: Frazioni), Weiler (ital.: Borgate) und Bergräume von Luino sind Colmegna, Creva, Fornasette, Longhirolo, Poppino, Voldomino, Pezza, Torretta, Ronchi, Pezzalunga, Bonga, Vignone, il Gaggio, Girasole, Roggiolo, Motte, Monte Bedea, Casa Colombaro, Casa Donato, il Valdo, Pezze, Pianazzo, Biviglione, Case Mirabello, Casa Pozzi, Casa Demenech, Casa Ferrario, Trebedora, Cascina Pastore, Baggiolina, Casa Ferrattina, Molino, La Brughiera, Tecco, La Speranza, San Pietro.

Etymologie (Herkunft) des Ortsnamens[Bearbeiten]

Luino ist aus dem Namen der Person Luvino Abgeleitet, kurz für Wolf oder vom Name der Pflanze Lupinus (Lupine).

Klima[Bearbeiten]

Siehe Klima am Lago Maggiore.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Stadt Luino ist mit dem Zug von Mailand auf der Strecke Milano - Gallarate - Laveno - Luino erreichbar, sowie der Verbindung zwischen Novara via Luino nach Sesto angebunden. Von Tessin aus ist Luino von Bellinzona über Cadenazzo erreichbar. Der 1882 Eröffnete Durchgangsbahnhof Luino hat vier Gleise für den Personenverkehr, von denen normalerweise nur Gleis 1 und 2 benutzt werden. Der Personenverkehr wird durch die Linie S30 der sogenannten „Tessiner S-Bahn“ abgedeckt, die in Richtung Gallarate im Stundentakt, und in Richtung Bellinzona im Zweistundentakt verkehrt.

Bahnhof Luino
  • 1 Bahnhof Luino (ital.: Stazione Luino), Piazza Marconi 13, Luino, IT 21016 (Wikimapia).

Eisenbahn Linien mit Halt in Luino :

  • S30 S-Bahnlinie Bellinzona ↔ Cadenazzo ↔ Luino ↔ Gallarate ↔ Busto Arsizio ↔ Malpensa Aeroporto, (Terminal 1)
    Betreiber: Treni Regionali Ticino Lombardia .

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Verbindungen der städtischen Autobuslinie (ital. autobus Urbano) und vorstädtischen Autobuslinien (ital. corriera extra-urbana) werden im Raum Luino gemeinsam von den Unternehmen Autolinee Varesine S.r.l. und Baldioli Attilio S.p.A. als C.T.P.I. (Konsortium Öffentliche Verkehrsmittel Insubria) betrieben. Die vorstädtische Postautobuslinie (ital. corriera autopostale) zwischen Luino und Ponte Tresa wird vom Unternehmen Autopostali S.A. betrieben.

Omnibus Linien mit Halt in Luino :

  • B802 Omnibuslinie Luino ↔ Fornasette ↔ Ponte Tresa
    Betreiber: Autopostale S.A..

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Von Mailand nehmen Sie die Autobahn A8 in Richtung Varese Ausfahrt Azzate-Buguggiate, dann folgen Sie der Beschilderung Laveno-Luino auf Nebenstraßen.
  • Vom Piemont unterwegs auf der A26 bis zur Ausfahrt Sesto Calende - Vergiate.
  • Aus dem Tessin, nehmen Sie die E41 und die Ausfahrt Bellinzona Süd und folgen auf der N13 der Beschilderung Richtung Luino (Lago Maggiore).

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

NLM Linienchiff an der Anlegestelle in Luino

Auf dem Lago Maggiore verkehren im ÖPNV nur die Kursschiffe der NLM. Ab dem Jahre 2015 zur Weltausstellung in Mailand soll es möglich werden von Venedig (VE) die Flüsse Po und Tessin hinauf bis in das Becken des Lago Maggiore nach Arona (NO), wo man auf die Schiffe der NLM umsteigt, zu befahren.

  • 3 Schiffsanlegestelle Luino (ital.: Barcadero Luino, Betreiber: NLM Navigazione Lago Maggiore), Piazza Liberta 5, Luino, IT 21016. Tel.: +39 0332 530189, 0800 551801 (nur innerhalb von Italien anwählbar), Fax: +39 0322 249530, E-Mail: . Preis: Senioren ab 65 Jahren erhalten, auf Vorlage eines Altersnachweises, Wochentags eine Fahrpreis Reduktion für Fahrten auf dem ital. Gewässer Teil des Seebeckens. Fahrten ins Schweizer Gewässer mit den italienischen Schiffen werden von Schweizer Seite extra besteuert, was sich in den erhöhten Fahrpreisen von und nach Orten in der Schweiz widerspiegelt. Akzeptierte Zahlungsarten: Mastercard, Postepay, Visa.

Schiffs Linien mit Halt in Luino :

Direkte Verbindungen sind in den Sommermonaten März bis Oktober häufiger, und führen von und auf der Oberseite des Sees auch nach Cannobio, Brissago, Ascona und Locarno. Sowie auf der Unterseite des Sees nach Verbania, Stresa und weitere Orte bis runter nach Arona. Im Winter gibt es keine Verbindungen zum Schweizer Seebecken.

Mobilität[Bearbeiten]

Überblick auf Luino und sein Hinterland

Omnibus N28 ist die einzige Städtische ÖPNV Linie (ital.: Linea Urbana) innerhalb Luino und dazugehörigen Weilern. Siehe hier oben unter Anreise mit dem Bus für Omnibus Linien mit Halt in Luino.

Häfen[Bearbeiten]

  • 4 Barcadero (Kursschiff Anlegestelle), Luino.
  • 5 Porto vecchio (alter Bootshafen, Luino. Hälfte des XIX (neunzehnten) Jahrhunderts erbaut.
  • 6 Porto Nuovo (neuer Bootshafen), Luino.

Fahrschein Verkaufsstellen[Bearbeiten]

Anlegestelle "Navigazione Lago Maggiore" (dort spricht man auch i.a.R. deutsch)

Personenverkehr entlang des Lago Maggiore, auch in die Schweiz (z.B. Locarno).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Sakralbauten[Bearbeiten]

  • 1 Heiligtum Heilige Madonna von Carmine (ital. Santuario della Santa Madonna del Carmine), Luino, IT 21016. Erbaut 1477 und 1487 eingeweiht.
  • Chiesa di San Giuseppe.
  • Chiesa di Santa Maria Assunta.
  • Chiesa di San Pietro.
  • Chiesa prepositurale di San Pietro e Paolo.
  • Chiesa di Santa Caterina, in località Colmegna.

Museen[Bearbeiten]

  • Museo Civico (deu.: Bürger Museum, Archäologisch- Paläontologisches Museum), Palazzo Verbania, Viale Dante Alighieri 6, Luino, IT 21016. Tel.: +39 0332 532057. Das Archäologisch- Paläontologisches Museum in Intra wurde 1977 im Inneren des Palazzo Verbania dank dem Willen von Astini Piero, der als Präsident des ‚Civico Istituto di Cultura Popolare‘ arbeitete, und im Laufe der Jahre verschiedenes archäologisches und dokumentarisches Material im Territorium sammelte, gegründet. Es zeigt meist regionale Exponate die auf Gemeindegebiet gefundenen wurden. Seine archäologische Abteilung, mit Exponaten mit Funden aus dem Gebiet des oberen Verbano aus der Bronzezeit, sowie Funde aus der Sahara, wie Äxte, Spitzen, Pfeile, Klingen und andere Funde aus der Jungsteinzeit. Seine paläontologische Abteilung mit einer Mineralien- und Fossiliensammlung beinhaltet ebenfalls Exponate aus dem Gebiet des Oberen Verbano, aber auch solche aus außereuropäischen Regionen, wie zum Beispiel einige Trilobiten aus Afrika, die 550 Millionen Jahre alt sind. Dem Museum ist eine kleine Pinakothek mit Gemälden regionaler Künstler angeschlossen. Geöffnet: Mi. 08:00-12:00/14:30-18:30, Sa. 08:00-12:00.
  • Museo Ferroviario Verbano (deu.: Eisenbahn Museum Verbano), Piazza Guglielmo Marconi 1, Luino, IT 21016 (am Bahnhof). Tel.: +39 0332 532057, 0333 5447914, E-Mail: . Das Eisenbahn Museum Verbano wurde 1992 in einem alten 1882 erbauten Lokschuppen gegründet und beherbergt einen kleine Wagen- und Lokomotiven Ausstellung, ‚Dioramen‘ und ist zugleich Werkstatt, und damit ein echter Meilenstein für Touristen und Eisenbahnfreunde. Geöffnet: Sa. 14:30-18:00. Preis: Kostenlos.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Festival[Bearbeiten]

  • Festa patronale dei Sancti Pietro e Paolo. 29. Juni - Patronatsfest der Schutzpatrone Hll. Peter und Paul.

Kultur[Bearbeiten]

  • 1 Kino Sociale (Lichtspieltheather), Via XXV Aprile 1945 13, Luino, IT 21016. Tel.: +39 0332 511779.

Sport[Bearbeiten]

Rudern[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Der Natur Lehrpfad 3V.
  • Schiffsfahrten mit der NLM auf dem Lago Maggiore. Rentner ab 65 erhalten Wochentags eine Preisreduktion auf dem ital. Gewässer.

Einkaufen[Bearbeiten]

Wochenmarkt in Luino

Lebensmittel Laden[Bearbeiten]

  • COOP, Via Bernardino Luini, 29, 21016 Luino. Geöffnet: auch Sonntags.
  • Carrefour, Via XXV Aprile, 31, 21016 Luino.
  • Lidl (Italia), Via Voldomino, 33, 21016 Luino.
  • EUROSPIN, Via Filippo Turati, 106, 21016 Luino.

Markt / Wochenmarkt[Bearbeiten]

  • Wochenmarkt jeden Mittwoch. Seit 1541 finden sich dazu ambulante Händler in Luino ein. Einer größten Wochenmärkte in Norditalien. Viele Gäste aus der Deutsch-Schweiz und Baden-Würtemberg reisen extra zum Besuch des Marktes an.

Küche[Bearbeiten]

Bars und Kaffeehäuser[Bearbeiten]

Wer das erste mal nach Italien fährt muss folgendes wissen:

Will man einen Espresso, muss man "un caffè" bestellen (gegebenenfalls fragt das Personal nochmals nach).

Hinweis: Der Preis am Tisch (al tavolo) mit Bedienung ist höher. Der normale Preis (derzeit 90ct. bis 1€) gilt am Tresen (al banco), wo der Italiener seinen "caffè" im Stehen trinkt. Wen die geringe Füllmenge stört (ist aber normal) kann auch einen "caffè doppio" bestellen.

Will man einen "normalen" Kaffee, bestellt man einen "caffè americano" oder "caffè grande tasse".

Cafè de la Gare
  • 1 Cafè «de la Gare», Via Piero Chiara 2, Luino, IT 21016 (westlich von der Schiffs-Anlegestelle, (ital.: Debarcadero) von Luino). Tel.: +39 0332 1955566. Das Kaffee mit einem „Interieur“ im neuen Stil im ehem. Bahnhof Luino See, wo von 1885 bis 1948 (elektrifiziert ab 1924) eine Schmalspurbahn Luino mit Ponte Tresa am Ceresio See verband. Zwischen 1907 und 1953 war dies ebenfalls der Endbahnhof der Bahnlinie Varese - Luino. Nach dem Zweiten Weltkrieg führte der Rückgang des Verkehrsaufkommens aufgrund der Ausbreitung der Straße zur Unterdrückung der Bahnlinien: 1948 schloss die Ponte Tresa - Luino Linie, im Jahr 1953 die Varese - Luino Linie. Geöffnet: Mo. 07:00-21:00, Di. 07:00-15:00, Mi. 07:00-24:00, Do.-Sa. 07:00-02:00, So. 07:00-24:00.
  • 2 Bar Caffè «Bjork's Cafè» (Inhaber: Parvin di Gangi), Viale Don Pietro Folli 13, Luino, IT 21016. Tel.: +39 0332 531181. Geöffnet: Mo.-Sa. Fahrkartenverkaufstelle für die Autobusse.
  • 3 Bar «Fiascetteria» (Inhaber: Miggiano Sergio), Via XXV Aprile 1945 17, Luino, IT 21016. Tel.: +39 0332 510095. Geöffnet: Mo.-Sa. Fahrkartenverkaufstelle für die Autobusse.
  • Bar «Stazione» (Inhaber: Rossi Marco), Piazza Guglielmo Marconi, Luino, IT 21016. Geöffnet: Mo.-Sa. Akzeptierte Zahlungsarten: American Express, Aurora, Bancomat, MasterCard, Visa. Fahrkartenverkaufstelle für die Autobusse.

Speisen[Bearbeiten]

  • 1 Ristorante «Camin» (deu.: Speisegaststätte «Camin», im gleichnamigen Hotel), Viale Dante Alighieri 35, Luino, IT 21016. Tel.: +39 0332 530118, Fax: +39 0332 537226, E-Mail: . Die Speisegaststätte, im 1898 erbautem Hause, besteht aus dem im Jugendstil gehaltenen Speisesaal „Giordano” mit verzierten Decken, eleganter Möbeln und einer gemalten kleinen Veranda, einer Orangerie und einer überdachten modern ausgestatteten Terrasse, von der aus man ein Blick auf den Lago Maggiore hat. Es besteht auch die Möglichkeit sich das charakteristische obige Turmstübchen, ideal für romantische Abendessen bei Kerzenlicht, zu reservieren. Dank des meist milden Klimas kann man Speisen oft in der Orangerie einnehmen.
  • Trattoria «La Vecchia Pesa» (deu.: Speisewirtschaft «La Vecchia Pesa», Inhaber: Di Bello B. E C. S.n.c.), Via XXV Aprile 48, Intra, IT 21016. Tel.: +39 0332 532408, Fax: +39 0332 500448, E-Mail: .
  • Trattoria Tourismo (direkt gegenüber dem Anleger), Piazza Libertà, 14, 21016 Luino VA, Italien, Telefon: +39 0332 531642

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Panorama von Luino nach einem Sonnenuntergang

Hotel[Bearbeiten]

  • Albergo «Binda» (deu.: Hotel «Binda», *), Via della Vittoria 4, Luino, IT 21016. Tel.: +39 0332 534744.
  • 1 Hotel «del Pesce» (*), Via Del Porto 16, Luino, IT 21016 (Zentral am Anfang einer Seitengasse gelegen). Tel.: +39 0332 532379, Fax: +39 0332 535663, E-Mail: . Ein kleines familiengeführtes Hotel im Besitz der Familie Sai seit 1974. Internet per WiFi im Zimmer kostenlos. Frühstück wird zwischen 07:00 und 10:00 Uhr auf Tellern serviert außer mittwochs, anläßlich des berühmten Marktes der Stadt, wo es als Buffet mit zusätzlichen traditionellen Gerichte angeboten wird. Check-in: 13:00-23:00. Check-out: 11:00. Preis: EZ 48 EUR pZpN, DZ 65 EUR pZpN, 3Bett MZ 81 EUR pZpN, 4Bett MZ 96 EUR pZpN, FP +9 EUR pPpN.
  • Albergo «Levante» (deu.: Hotel «Levante», *), Via Creva 109, Luino, IT 21016. Tel.: +39 0332 531185, Fax: +39 0332 537266.
  • Albergo «Elvezia» (deu.: Hotel «Elvezia», **), Via XXV Aprile 107, Luino, IT 21016. Tel.: +39 0332 531219, Fax: +39 0332 535800.
  • 2 Hotel «Miralago» (***, Inhaber: Crisiglione Paolo Nunzio), Via Cervinia 21, Luino, IT 21016 (Oberhalb von Ortskern mit einer sehr guten Aussicht auf den See.). Tel.: +39 0332 531492, Fax: +39 0332 531588. mit eigener Pizzeria. Geöffnet: Hotel auf unbestimmte Zeit geschlossen!.
  • 3 Hotel «Camin» (****), Viale Dante Alighieri 35, Luino, IT 21016. Tel.: +39 0332 530118, Fax: +39 0332 537226, E-Mail: . Das Hotel befindet sich in einer 1898 erbauten Villa der Familie Hussy, eine aus dem Aargau stammende Schweizer Unternehmer Familie, die seit Jahren in Luino ansässig war. Das Gebäude hebt sich durch seine Bauart von den anderen Gebäuden der Stadt ab. Mit den Jahren erfolgten natürlich einige Umstrukturierungen, bei denen jedoch immer der ursprüngliche Jugendstil mit elegant dekorierten Decken, farbenprächtigen Glasfassaden und Kaminöfen Wiener Geschmacks, respektiert wurde. Der Kulturelle Einfluss jenseits der Alpen macht sich auch durch den damals einmaligen und eigentümlichen Turm mit Bogengang bemerkbar. Die Villa ist von einem schönen Garten umgeben, in dem man im Sommer, wenige Meter vom See entfernt, frühstücken oder zu Abend essen kann. Der ideale Ort für einen entspannten Urlaub in privater Atmosphäre.

Lernen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Notrufnummern
Gendarmerie (Carabinieri) : 112
Staatspolizei : 113
Feuerwehr : 115
Krankenwagen : 118
Mediz.Notdienst : 800 448118
Forstwacht : 1515
Pannendienst (TCI) : 116

Bezüglich Kriminalität sind die üblichen Sicherheitsregeln wie überall zu beachten: Vorsicht hilft, gefährliche Situationen zu vermeiden. Nachts nicht alleine durch leere Straßen ziehen, dunkle Gassen vermeiden, Uhren, Schmuck und teure Mobiltelefone oder Fotoapparate nicht unnötig zur Schau stellen.

Norditalien und auch Luino sind sehr sicher. Neben Polizia del stato und Carabinieri, sorgt vor allem die Polizia Locale (etwas so wie die Stadtpolizei) für Ordnung. Wer als Tourist hier eine Anweisungen bekommt sollte nicht diskutieren, auch wenn die Einheimischen das gelegentlich gerne tun. Die Beamten können da sehr "empfindlich" reagieren.

Verkehrsstrafen können im übrigen sehr "heftig" sein, bis zu (dauerhaften) Beschlagnahme des Fahrzeugs!

Gesundheit[Bearbeiten]

In Luino gibt es ein Krankenhaus und eine Rettungswache.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 2 Poste Italiane - PT Luino (deu.: Italienische Post - PT Luino), Via Bernardino Luini 4, Luino, IT 21016. Tel.: +39 0332 542231, Fax: +39 0332 544048. Geöffnet: Mo.-Fr. 08:20-19:05, Sa. 08:20-12:35.

Ausflüge[Bearbeiten]

In die angrenzenden benachbarten Gemeinden: Comunità) von Agra (VA), Brissago-Valtravaglia (VA), Cremenaga (VA), Dumenza (VA), Germignaga (VA), Maccagno (VA), Montegrino Valtravaglia (VA) und auf der gegenüber liegenden Seeseite Cannero Riviera (VB) und Cannobio (VB).

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg