Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Luang Prabang (Provinz)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Südostasien > Laos > Luang Prabang (Provinz)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Provinz Luang Prabang
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen

Die Provinz Luang Prabang (ຫລວງພະບາງ) liegt im nördlichen Teil von Laos.

Regionen[Bearbeiten]

Administrativ gliedert sich die Provinz in 11 Distrikte: Luang Prabang (ຫຼວງພະບາງ), Xieng Ngeun (ຊຽງເງິນ), Nan (ນານ), Park Ou (ປາກອູ), Nambak (ນ້ຳບາກ), Ngoi (ງອຍ), Pak Xeng (ປາກແຊງ), Phonxay (ໂພນໄຊ), Chomphet (ຈອມເພັດ), Viengkham (ວຽງຄຳ) und Phoukhoune (ພູຄູນ).

Orte[Bearbeiten]

Spezialitäten des Landes
Honigsüße Leckerei. Vorsicht, lebt noch!

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Wasserfälle von Kuang Si ca. 30 km südlich von Luang Prabang
  • Die Höhlen von Pak Ou. Der Nam Ou mündet ca. 30 km flussaufwärts von Luang Prabang in den Mekong. Dort befinden sich 2 Höhlen, die obere (Tham Theung) und die untere Höhle (Tham Ting), nicht allzu groß. In diesen Höhlen befinden sich hunderte von Buddha-Figuren der unterschiedlichsten Arten, meist von Pilgern gespendet, die irgend einen Wunsch oder einen Dank damit verknüpfen. Ziel vieler Touristen, mit dem normalen Boot in ca. 2 Stunden zu erreichen. Man kommt an einigen kleinen Fischerdörfern vorbei, auch ein laotisches Gefängnis ist beim Hochfahren auf der rechten Seite zu sehen. Ansonsten: Blitzlicht nicht vergessen.
  • Ban Phanom, ein Dorf ca. 7 km von Luang Prabang entfernt. Bekannt als Weberdorf, man kann hier die Herstellung von Seide und anderen Stoffen sehen. Als Souvenirs empfehlen sich Stoffe, andere selbst hergestellte Produkte der Bevölkerung, z.B.Taschen.
  • In der Nähe ist das Grabmal von Henri Mouhot. Der Franzose durchquerte Indochina von 1858 - 1861, erforschte Thailand, Kambodscha und Laos und machte Angkor Wat in Europa bekannt. Er starb hier an Malaria.
  • Auch die Wasserfälle von Tat Se sind hier am Nam Khan, der bei Luang-Prabang in den Mekong mündet.
  • Der goldene Tempel Wat Pa Phon Phao liegt ebenfalls in der Nähe.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der internationale Flughafen heißt Luang Prabang Airport.

Mobilität[Bearbeiten]

Bauernhaus im Umland von Luang Prabang
Ausflugsschiff auf dem Mekong
Tankboot auf dem Mekong

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In der Höhle von Pak Ou

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.