Erioll world 2.svg
Stub

Hokianga

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
NASA World Wind Satelliten-Aufnahme des Hokianga Harbour

Hokianga ist die Umgebung des Naturhafens Hokianga Harbour in Northland.

Regionen und Orte[Bearbeiten]

Der Hokianga Harbour ist eine Bucht im Far North Distrikt, sie reicht rund 30 km ins Landesinnere der Westküste und heißt im Landesinneren auch Waihou River. Um diese Bucht verteilen sich zahlreiche kleinere Ortschaften, am nördlichen Ufer ist dies Kohukohu, auf der Südseite liegen Omapere, Opononi, Rawene und Horeke.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Der Naturhafen Hokianga
Blick aufs offene Meer

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Von Dargaville aus führt der SH 12 durch den Waipoua Forest nach Oponoi, die Straße führt weiter ins Landesinnere nach Kaikohe. Von Kaitaia her fährt man über Herekino und Broadwood nach Kohukohu, dort gelangt man mit einer Autofähre nach Rawene.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg