Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Warkworth (Neuseeland)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Warkworth
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 5320 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Warkworth ist eine Kleinstadt in der Region Auckland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die kleine Stadt Warkworth liegt im Norden des Rodney-Distrikts. Der Mahurangi River schlängelt sich durch die Stadt, an seinen Ufern gibt es schöne Spazierwege und Anlegestellen für Boote, er bietet den zahlreichen Enten Lebensraum, für die das Städtchen bekannt ist. Die Küste um Warkworth wird auch als Kowhai Coast bezeichnet, benannt nach dem kleinen gelbblütigen Baum,der in der Gegend recht häufig vorkommt.
Von Warkworth aus führt ein Weg zur Küste nach Sandspit, hier legen die Fähren nach Kawau Island ab.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Warkworth liegt am SH 1 auf halbem Weg zwischen Auckland und Whangarei.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Masonic Hall
  • Matakana Coast Wine Country, im benachbarten Matakana.
  • Warkworth & District Museum, in der McKinney Road am südlichen Ortseingang. In der Nähe ist der Parry Kauri Park.
  • 1 Warkworth Earth Satellite Station, südlich der Stadt.
  • Cape Rodney. Etwas nördlich bei Leigh, ebenso das bekannte Schutzgebiet Goat Island Marine Reserve, bei Tauchern ein bekanntes und beliebtes Ziel.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Lucy Moore Memorial Park

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg