Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Hochheim am Main

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hochheim 148-Gh.jpg
Hochheim 148-Gh.jpg
Hochheim am Main
Landkreis Main-Taunus-Kreis
Einwohner
16.860 ()
Höhe
129 m
Tourist-Info Web tourismus.hochheim.de
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Deutschland
Reddot.svg
Hochheim am Main

Hochheim am Main ist eine Stadt mit vielen hübschen Fachwerkhäusern im östlichen Rheingau in Nachbarschaft zu Wiesbaden im Main-Taunus-Kreis im Bundesland Hessen. Auch wenn die Stadt hoch über dem Main liegt, gehört sie zum Weinbaugebiet Rheingau, und selbstverständlich wird aus den Trauben, die am Main wachsen, Rheingauer Wein erzeugt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Bahnhof liegt unten im Maintal. Um in die Stadt zu gelangen, muss man einen längeren Fußmarsch durch die Weinberge bergauf machen oder den Bus nehmen.

  • S-Bahn S1 auf der Strecke Oberroden - Offenbach - Frankfurt - Frankfurt-Höchst - Mainz-Kastel - Wiesbaden Hbf, alle 30 min.
  • Nächster Regionalbahnhof ist Mainz-Kastel (eine S-Bahnstation)
  • Nächste Fernbahnhöfe sind Wiesbaden Hbf und Mainz Hbf.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Obwohl die Stadt am Main liegt, gibt es keine Anlegestelle für Schiffe.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Beide Radfernwege laufen direkt am Mainufer entlang und streifen nicht die Altstadt. Zu ihr muss man durch den Bahnhofstunnel und dann auf die Anhöhe raufschieben.

Zu Fuß[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Hochheim gehört zum RMV (Rhein-Main-Verkehrsverbund) und liegt an der Grenze der Tarifzone 65 (Mainz und Wiesbaden) und 66 (Main-Taunus-Kreis mit Hofheim). Somit kostet die Fahrt nach Mainz, Wiesbaden oder Bischofsheim 2,50 €, mit der Mehrfahrtenkarte nur 1,97 €.

Der Bahnhof liegt ein gutes Stück unterhalb der Altstadt. Vom Bahnhof fahren die Buslinien 48 (Wiesbaden), 809 (Hofheim) u. 826 (Gewerbegebiet Ost) in die Hochheimer Innenstadt.

Die Buslinie 68 fährt von der Hochheimer Innenstadt nach Mainz. die Buslinie 827 fährt nach Bischofsheim.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Historische Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern, verwinkelten Gassen, Kopfsteinpflaster und gemütlichen Straußwirtschaften.
Barock-Kirche St. Peter und Paul
St. Peter und Paul Innenraum
  • Barock-Kirche St. Peter und Paul
  • Weinbaumuseum
  • Hochheimer Kunstsammlung
  • Otto-Schwabe-Heimatmuseum
  • Königin-Viktoria-Denkmal

Aktivitäten[Bearbeiten]

Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Hochheimer Weinfest vom Fr. 8. − Mo, 11. Juli 2016 mit Höhenfeuerwerk am Montag
  • Hochheimer Markt vom Fr. 8. bis Di. 12. November 2013 − eines der größten Jahrmärkte Deutschlands
    an allen Tagen ab 11 Uhr auf den Historischen Markt: Markttreiben mit Handwerkern, Händlern und Badehaus, Gaukelei und Zauberei und um 20 Uhr: Feuershow der Marktprinzessin
    Finales Marktfeuerwerk am Di. um 19 Uhr auf dem Marktgelände.
  • Hochheimer Schneeflockenmarkt am Fr. 04. Dez. 2016 von 17.00 - 23.00 Uhr, am Sa. 05.Dez. 15.00 - 23.00 Uhr und So. 06. Dez. 13.00 - 21.00 Uhr

Einkaufen[Bearbeiten]

Nach 3 S-Bahnstationen ist man in Wiesbaden. Kilometermäßig liegt die Mainzer Innenstadt dichter dran.

Küche[Bearbeiten]

Straußwirtschaften


Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.