Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Geislingen (Zollernalbkreis)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geislingen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Geislingen (Zollernalbkreis) ist eine Kleinstadt in Baden-Württemberg, sie liegt im Südwestlichen Albvorland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Umgebung von Geislingen war bereits in römischer Zeit besiedelt, wie das südwestlich des Ortes gelegene ehemalige Römerkastell belegt. Der Ort ist wohl eine alemannische Gründung. Im Mittelalter gehörte er zur Herrschaft der Herren von Bubenhofen, die 1426 das Schloss erbauen ließen. Durch Vererbungen kam es 1762 in den Besitz der Freiherren von Stauffenberg. Im Jahr 1805 wurde Geislingen württembergisch.

Nachdem die ehemals selbstständigen Nachbarorte Erlaheim und Binsdorf eingemeindet wurden, bekam Geislingen 1974 die Stadtrechte.

Nachbargemeinden sind Haigerloch, Balingen, Dormettingen, Dautmergen und Rosenfeld.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Stuttgart (IATA CodeSTR) ist 67 km entfernt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Geislingen hat keinen Bahnanschluss, der nächste Bahnhof ist im 5 km entfernten Balingen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Gesilingen ist nur über untergeordnete Straßen erreichbar, liegt jedoch in der Nähe der A81:

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Geislingen (Zollernalbkreis)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

St. Ulrich, Geislingen

Geislingen

  • 1 Wasserschloss. . Im Wasserschloss untergebracht sind Stadtbücherei und Stadtarchiv
  • 2 St. Ulrich. . Die Kirche wurde 1927/28 an der Stelle einer Vorgängerkirche erbaut.
  • Kaiserstein. . Der Kaiserstein ist der Überrest eines römischen Denkmals
  • 3 Herrgottshäusle.

Binsdorf

  • 4 St. Markus.
  • Ehemaliges Kloster.
  • Ortschaftsverwaltung (ehemaliges Rathaus Binsdorf).
  • 5 Friedhofkapelle St. Michael Binsdorf.
  • 6 Loreto-Kapelle.

Erlaheim:

  • 7 St. Silvester Erlaheim.
  • 8 NSG Eichberg.
  • 9 Streuobstlehrpfad.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Geislingen-Erlaheim

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.stadt-geislingen.de – Offizielle Webseite von Geislingen

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg