Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Oberndorf am Neckar

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oberndorf am Neckar ist eine Stadt im Schwarzwald in Deutschland.

Oberndorf Klosterkirche.JPG
Oberndorf Klosterkirche.JPG
Oberndorf am Neckar
Bundesland Baden-Württemberg
Einwohner
13.682 (2014)
Höhe
506 m
Tourist-Info Web http://www.oberndorf.de
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Baden-Württemberg
Reddot.svg
Oberndorf am Neckar

Hintergrund[Bearbeiten]

Die ersten menschlichen siedlungen gehen schon auf die Kelten und Alemannen zurück. Erwähnt wurde der Ort urkundlich erstmals im Jahre 782 n.Chr.. Im Jahre 1251 n.Chr. wurde schliesslich die Stadtgründung durch die Herren von Teck vollzogen. Die seit dem Mittelalter hier ansässigen Augustinermönche bauten im 18.Jhr.n.Chr. hier eine spätbarocke Vierflügelanlage mit Kirche und Konvent. Diese ging aber schon bald in königlichen Besitz über, so dass hier ab dem fühen 19.Jhr.n.Chr. die Königlich Württembergische Gewehrfabrik untergebracht wurde. Aus dieser entwickelten sich einige Unternehmen der deutschen Rüstungsindustrie, die bis heute den Hauptwirtschaftszweig darstellen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Oberndorf hat einen Bahnhof der an der Verbindung zwischen Stuttgart und Singen liegt. Es halten hier die Regional-Expresse. Verbindungen gibt es jede Stunde mit Stuttgart und Rottweil. Alle zwei Stunden gibt es eine Zugverbindung nach Singen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Ort ist direkt an der A81 gelegen und hat eine eigene Abfahrt.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Rathaus in Oberndorf am Neckar
  • Augustinerkloster
  • Katholische Stadtkirche St. Michael
  • Evangelische Stadtkirche
  • Bergkapelle
  • Altes Rathaus
  • Pfalz und Stadtmauer
  • Burg Waseneck
  • Wasserfall

Aktivitäten[Bearbeiten]

Wandern[Bearbeiten]

Es sind hier sechs Rundwanderwege rund um den Ort angelegt; alle Wanderwege sind unter der Seite der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins zu finden.

  • Kapellenweg - Start/Ziel ist das Feldkreuz am Ende des Kapelleweges auf dem Lindenhof. Leichter Wanderweg von zwei stündiger Dauer.
  • Schlatthof Weg - Start/Ziel ist das Gasthof Waldeck an der Landstrasse nach Blochingen. Bequemer Wanderweg von zwei stündiger Dauer.
  • Schillerhöhe Weg - Start/Ziel ist an der Einmündung der Eichendorfstrasse in die Landstrasse nach Boll. Bequemer Wanderweg zum Naturschutzgebiet Boller Felsen (Ebenfalls zwei Stunden).
  • Mühleberg Weg - Start/Ziel ist an der Wasserfallturnhalle. Leichter Wanderweg von zwei stündiger Dauer.
  • Scheffelweg- Rundwanderweg um Oberndorf ca. 28 km; in Teiletappen machbar
  • Paradiestour Boller Felsen Rundwanderweg bei Oberndorf.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.